[ROM][5.0.2][OFFICIAL]CyanogenMod 12[Snapshot]

  • 1.748 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][5.0.2][OFFICIAL]CyanogenMod 12[Snapshot] im Custom-ROMs für LG G2 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für LG G2.
M

maske1971

Neues Mitglied
thx

:blushing:daran hab ich nicht gdacht:blushing:
 
aelvis

aelvis

Ambitioniertes Mitglied
Voll_pfosten schrieb:
Warum kann ich meine Displaysperre nicht mehr deaktivieren? Da steht, das es deaktiviert wurde durch Admin, Richtlinien oder von Anmeldedaten deaktiviert wurde. Wie kann man das wieder aktivieren. Aktuell läuft die Snapshot CM12. Ich hab da nichts geändert.
Du musst in den Sicherheitseinstellungen die Anmeldedaten löschen. Alle Zertifikate entfernen.
 
Voll_pfosten

Voll_pfosten

Experte
Das war es. Versteh ich zwar nicht, warum man das machen muss, aber wieder was dazu gelernt.
 
Polluxx

Polluxx

Experte
So Leute, einigen wird es nicht gefallen was ich jetzt schreibe, aber es ist eine Tatsache.
Nach langer CM 12 Nutzung bin ich nun auf die aktuelle Stock zurück. Stock Lollipop hatte ich übrigens noch nicht genutzt auf dem G2.
Was mir direkt aufgefallen ist, der Akkuverbrauch ist wirklich mehr als deutlich besser als bei CM 12. Ebenso ist endlich auch der Lautsprecher in einer brauchbaren Lautstärke, bei CM habe ich kaum was hören können. Bekannt ist ja auch, dass die Fotos besser sind unter Stock, das habe ich allerdings noch nicht ausprobiert. Knock On funktioniert auch viel direkter.

Unter all diesen Aspekten sehe ich keinen Mehrwert mehr CM zu flashen oder überhaupt eine Rom zu flashen. Der Grund für mich damals zu wechseln war, dass die Performance unter Kit Kat schon spürbar gelitten hat, so war es zumindest bei mir. CM lief da schon wesentlich besser. Aber jetzt unter Lollipop fliegt das G2 nur so über die Apps.

Antutu Werte sind übrigens exakt gleich, ich weiß zwar nicht, ob es eine Rolle spielen kann, aber ich habe einfach mal verglichen, vielleicht ist es ja interessant für euch

Ich kann euch nur ans Herz legen, diese Sache nochmal zu überdenken. Vielleicht reicht euch ja lediglich Root.
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Nun, ich war bei CM auch enttäuscht von der Laufzeit, aber unter Euphoria finde ich diese echt akzeptabel (Stock-vergleichbar). Was mich halt bei AOSP-Based hält ist das Design (Nein, nur ein anderer Launcher überdeckt das LG-UX m.M.n. NICHT). Material Design ist schon sehr gut, und ich will es nicht mehr missen!
 
Polluxx

Polluxx

Experte
Da gebe ich dir recht, aber da reicht mir auch Root und Exposed Framework
 
progastar

progastar

Stammgast
Polluxx schrieb:
Ich kann euch nur ans Herz legen, diese Sache nochmal zu überdenken.
...kann ich nachvollziehen. Allerdings fand ich CM (seit seinerzeit auf dem Motorola Defy) schon immer besser als Stock. Zugegeben, damals war CM schneller, schlanker, bessere Optionen etc., was man von der derzeitigen CM für's G2 nicht unbedingt behaupten kann. Schlapp finde ich auch die "Weiterentwicklung", da das G2 eigentlich noch nicht zu den "lohnt-nicht-mehr" Geräten zählen sollte. Dennoch ist mir CM lieber als die ganze bloatware.

Nu aber noch 'ne Frage: wenn mein G2 gesperrt ist habe ich andere Kacheln in der Benachrichtigungsleiste als im ungesperrten Zustand. Ungesperrt habe ich da z.B. GPS, die wird aber nicht mehr angezeigt, wenn ich im gesperrten Modus runterwische. Das ist natürlich blöd, wenn ich nach einer Navigation immer entsperren muss um GPS abzuschalten. Wie bekommt man die gleiche Kachelansicht in beiden Modi?

p.s. der "change-log"-link auf der ersten Seite zeigt ins Nirvana

p.p.s. habe gerade die neueste ROM (cm-12-20150802-NIGHTLY-d802.zip) draufgezogen. Danach erscheint die Lageanzeige (bisher % im Kreis) als % Anzeige neben dem Kreis. Ist natürlich kein Problem das zurückzustellen, aber etwas skuril ist es trotzdem.
=> gerade festgestellt, dass das doch nicht funzt: "Statusleiste -> Akkustand in Prozent -> Innerhalb des Symbols" reagiert nicht (hin- und herschalten bringt keine Aktualisierung). Kein doller Bug...
 
Zuletzt bearbeitet:
P

powerschwabe

Stammgast
Wo finde ich das richtige JellyBean (Loki) Bootloader und das Kitkat Modem