[4.4.2][Official] Liquid Smooth

  • 62 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [4.4.2][Official] Liquid Smooth im Custom-ROMs für LG Optimus 4X HD im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für LG Optimus 4X HD.
derdershat

derdershat

Fortgeschrittenes Mitglied
Warum_nicht schrieb:
Servus!
Weiß jemand wo die "Boot-Animation" zu deaktivieren ist?
hatte es schon mal herausgefunden, jedoch erfolgreich wieder vergessen....:sneaky:

Danke, LG

in der build.prop

debug.sf.nobootanimation=1

eintragen

(always make a backup)
 
W

Warum_nicht

Ambitioniertes Mitglied
derdershat schrieb:
in der build.prop

debug.sf.nobootanimation=1

eintragen

(always make a backup)

Danke! , hoffte die Änderung in den Einstellungen vorzunehmen...
LG

Nachtrag: Leider wird mein Sperrbildschirm (Widget Locker) dauernd beendet, Abhilfe?
 
Zuletzt bearbeitet:
Holzi001

Holzi001

Ehrenmitglied
@flying dog
Habe gelesen, Du testest gerade die LS von Flouxetine? Wie bist Du zufrieden? Ich hatte drei freezes am Tag. Hab danach gleich wieder zu Mourta's Version gewechselt. Obwohl die von Flouxetine gefühlt etwas smoother war.
 
derdershat

derdershat

Fortgeschrittenes Mitglied
sagt mal ... screen on time test macht ihr wie?

einfach Display nie auschalten an und rumliegen lassen oder während des normalen Alltags nebenbei gemessen?


bei der Flux Version bin ich eigentlich momentan zufrieden
nachdem ich anfangs wlan_rx wakelocks hatte ist der Akku sehr schnell leergesaugt worden. (reduziert durch die fixe Einstellung auf 2,4 Ghz)
Bei der Version ist die Handhabung der App-Hänger (viele Apps zugleich offen) nicht vorhanden. Was bei der Mourta aber bestimmt bald behoben wird.
Governors wie abysplug2 oder auch TCP Congestion westwood+ natürlich nicht enthalten.

ein Mix aus beiden Versionen wäre wünschenswert. (bzw. der fix in der Mourta)

hab beide installiert und momentan zum Testen die Flux primär im Gebrauch.

aber freezes hab ich bisher nicht.


wo hast denn die freezes Holzi? Nachdem du was gemacht hast? Meinst mustest danach neustarten oder freeze und irgendwann gings weiter?


benutze auch neuerdings immer die micro GAPPs da ich sowas wie Google+ Hangouts Maps nicht benutze. Und meine Google Play Services wakelocks momentan wie weggeblasen sind. (musste immer einige Services manuell abschalten)
 
Holzi001

Holzi001

Ehrenmitglied
Die freezes waren willkürlich.

Einmal konnte ich das Display nicht anschalten. Es leuchteten nur die Softkeys und dann ging nichts mehr. Musste Hardreboot machen.

Beim zweiten und dritten ließ sich die App, die ich grade in Gebrauch hatte nicht schließen. Auch wieder nur Hardreboot möglich.

Es wäre echt wünschenswert, wenn sich Flouxetine und Mourta zusammen tun würden und einen Mix aus ihren Verbesserungen veröffentlichen würden. Aber so wie sich Flouxetine bei MoDaCo aufführt, wird das wohl nix.

Bin am überlegen, ob ich mal die ROM von Flouxetine mit dem Kernel von Mourta paare! :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Hallo Holzi, diese Probleme werden wahrscheinlich durch den Mourta-Kernel verursacht!
Hatte diese auch als ich den genutzt hatte.
 
Holzi001

Holzi001

Ehrenmitglied
@DerMoonEclipse
Bei mir nicht! Hatte diese Probleme nur mit der Version von Flouxetine (ohne Mourta Kernel). Bin jetzt wieder komplett auf Mourta LS und Kernel. Seitdem nicht ein Freeze oder sonstiges Problem (Netzverlust oder übermäßige Wakelocks hatte ich zum Glück eh nie).
 
flying dog

flying dog

Fortgeschrittenes Mitglied
@Holzi
Also bei mir läuft LS von Fluoxetine, ein Tag mit seinem Kernel (in der Konstellation hatte ich einen leichten Hänger mit einem Spiel, lag vllt.
daran das dies nicht aktuell war) sonst ohne Probleme und ein Tag mit Mourtas letztem Kernel.
Nebenbei Netzverlust oder übermäßige Wakelocks hatte ich auch noch nie.
Mit Mourtas Kernel kommt mir alles noch etwas flüssiger vor, aber das ist rein subjektiv da müsste man Benchmarks vergleichen, übrigens die App Backup & Restore hat Default Schreibrechte auf die externe SD, vllt. für Leute interessant die dies bei KitKat immer abgeschreckt hat oder ist das neuerdings Standard, dann ist mir da etwas entgangen.

LG
 
flying dog

flying dog

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich hab da mal n'paar Benchmarks mit Quadrant gemacht und zwar mit CPU 1600, CPU 1600 deshalb weil SnXo ein Benchmark von
seiner neuen rom A.I.C.P. auf XDA veröffentlicht hat und dies mit CPU 1600. SnXo kommt auf 7323 Punkte mit dem Cyodak Kernel in F2FS
und ART.

LS von Fluoxetine mit Mourta's Kernel vom 02.09.14, ext4 und ART 7468 Punkte

LS von Mourta mit Mourta's Kernel vom 02.09.14, ext4 und ART 7701 Punkte

:thumbsup:
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Diese Werte sind nicht besonders aussagekräftig, du musst in regelmäßigen Abständen testen und einen Mittelwert berechnen ;)

BTW: Ich komm mit V10h und eigenen Anpassungen auf 6000-8000 immer mal wieder anders, ohne groß was zu ändern.
 
flying dog

flying dog

Fortgeschrittenes Mitglied
das ist ja schön für dich, aber verrätst du uns Unwissende auch mit
welcher rom und welchem Kernel du 'immer mal wieder' solche tollen
Ergebnisse kriegst :confused2:




LG
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Hab ich doch geschrieben? V10h :D

Das steht für Stock 4.0.3 in der h-Version (also das letzte Update von 4.0.3 vor dem Wechsel auf 4.1.2)
 
F

Firepigs

Neues Mitglied
Hi zusammen,

habe die selben Probleme wie Holzi001. Kann oftmals das Handy nicht mehr anschalten und es leuchten nur die Tasten unten. Da es anscheinend am Kernel liegt, würde ich gern mal andere mit der LiquidSmooth ausprobieren. Brauche ich spezielle Kernel für die LS oder gehen da alle wie z.b. iodak v10, Cyodak, etc. ?
 
Holzi001

Holzi001

Ehrenmitglied
So lange es Anykernel sind, kannst Du jeden nutzen. Die von dir beschriebenen (Iodak V10 und Cyodak) sind Anykernel Versionen und funktionieren mit dieser ROM. Leider hatte die ROM selbst einige Schwächen (habe die aktuellste nicht getestet), so dass ich nun wieder bei der Beanstalk ROM gelandet bin.
 
F

Firepigs

Neues Mitglied
@Holzi: Danke für die Info :)

Habe seitdem jetzt den iodak v10 CM drauf und die oben beschriebenen Probleme treten tatsächlich nicht mehr auf. Das Handy läuft jetzt richtig schnell und smooth. Vor allem geht der Bildschirm beim aufwecken jetzt zügig an. Seitdem ich die Pin-Abfrage deaktiviert habe, bricht mir das Mobilfunknetz auch nicht mehr weg (oder zumindest bemerke ich es nicht mehr :razz:)
Wer also noch Probleme mit der LS hat, kann mal die neuste LS (18.9.) + iodak V10 CM testen. Läuft bei mir zumindest soweit echt gut
 
L

LionOne

Gast
Flutscht bei mir mit Mourta-3.4-Kernel einwandfrei!