1. Defybrilator, 29.09.2012 #1
    Defybrilator

    Defybrilator Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo,

    Das ist mein Problem:
    Ich versuche schon seit Tagen auf mein Motorola Defy (rote Linse) von Android 4.0.4 CM9 auf CM10 zu updaten, weil mein Defy bei jedem Neustart alle Nutzerdaten löscht (Factory Reset) und ich außerdem keine Apps installieren kann (Meldung Speicher voll, obwohl ich außer CM9 nichts installiert habe).

    Das habe ich getan:
    - Froyo gerooted
    - Mit Clockworkmod Backup erstellt und auf Android 4.0.4 CM geupdated (ohne GApps)
    - In der Bootloop festgestellt, dass ich vergessen habe zu wipen
    - Wipen nachgeholt
    - Android 4.0.4 CM9 läuft

    Ich habe nun versucht, mithilfe der CHIP-Anleitung (Motorola Defy flashen und upgraden - Bilder - CHIP Online) wieder auf 2.2.2 zu kommen, allerding wird mein Defy (trotz Treiber und USB-Entwicklungsmodus) von RSDLite (XP) nicht erkannt.
    Über die App 'Defy ROM Updater' kann ich CM10 (oder andere) nicht laden, da es beim Reboot nur einen Factory Reset durchführt.

    Kann es sein dass mein Vorbesitzer das Defy neu partitioniert hat? (Das würde erklären, warum kein Speicher zur Verfügung steht (der im File Manager aber angezeigt wird) und im Recovery-Menü "E:Can't mount CACHE: recovery/command" usw. steht.)

    Was muss ich tun, um 4.1.1 zu installieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2012
  2. gedhe, 29.09.2012 #2
    gedhe

    gedhe Ehrenmitglied

    Hallo Defybrilator,
    Du solltest Dich glaub ich dringend in diesem Thread mal umsehen!

    Aus meiner Sich solltest Du hier nach mal alles auf 0 setzen und dann direkt auf cm10 gehen, da ein "Update" so nicht machbar ist - es läuft immer auf einen Factory-Reset hinaus.

    Viel Erfolg und
    Rein haun,
    David

    PS: Du bist hier auch noch im falschen Forum gelandet. Das hätte eigentlich ins Custom-Roms Forum gehört - aber das nur nebenbei ;O)
     
    Defybrilator bedankt sich.
  3. Defybrilator, 30.09.2012 #3
    Defybrilator

    Defybrilator Threadstarter Neues Mitglied

    Danke. :) Mein Defy hat jetzt wieder ein gerootetes 2.2.2.
    Soll ich jetzt über Clockworkmod den Froyo oder den GB Kernel installieren?

    Was mache ich eigentlich falsch, wenn ich über Clockworkmod nicht ins Recovery-Menü komme?
    Das Handy startet neu, aber der Bildschirm bleibt schwarz (ist aber an).
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2012
Du betrachtest das Thema "Defy: Update von CM9 auf CM10 funktioniert nicht" im Forum "Custom-ROMs für Motorola Defy",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.