Rom von Google befreien

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rom von Google befreien im Custom-ROMs für Motorola Defy+ im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy+.
Fufu2

Fufu2

Stammgast
Ich hab es auch getan:eek:und hab den googlerotz gelöscht!
Es gibt andere Wege um an apps zu kommen!
Mit k.k spart man sowieso RAM aber ohne googlerotz noch mehr.
 
D

derjürgen

Experte
Andi, wie kann man denn die Gapps im Nachhinein löschen?

Gruß Jürgen
 
Fufu2

Fufu2

Stammgast
Ich kenne leider nur facreset.

Der ursprüngliche Beitrag von 15:03 Uhr wurde um 15:25 Uhr ergänzt:

Halt halt bevor alle löschen.
Mit romtoolbox pro lassen sich alle apps einfrieren.Für die die nicht facreseten wollen!
 
noideaforaname

noideaforaname

Erfahrenes Mitglied
Alternativ alle benötigten Apps mit z.b. titanium backup sichern. Und eine einzelne update.ZIP erstellen. Neu aufsetzen und dann die update.ZIP über twrp einspielen. Titanium dann starten und durchlaufen lassen. Gibt so zwei Neustarts bis dann alles funktioniertm

Nicht vergessen, die Kontakte vorher ebenfalls als CSV exportieren. Durch den Verlust von Google gibt es auch keine kontensynchronisierung. Oder alternativ im Google Konto online das backup erstellen und aufs defy einspielen. Anders geht es wohl nicht.

Vermiss Google auch nicht... mit den Kontakten ist es halt oldschool dann :D

Hab mir einen alternativen appstore installiert. Alles ist nicht vertreten, z.b. oruxmaps oder sygic. Die beiden funktionieren aber trotzdem. Updates müssen halt manuell runtergeladen werden.

Hier eine Frage: komme ich irgendwie anders an die apk's aus dem appstore von Google, z.b
über den Rechner. Hatte mal was gelesen drüber, weiß bloß nicht wo :confused:
 
Android Siggi

Android Siggi

Fortgeschrittenes Mitglied
Du könntest mal bluestacks auf deinen winpc installieren ist ein Android Emulator.
Dort dann die apps aus den store installieren und vlt mit titanium sichern oder irgendwie anders und dann einfach in die cloud hochladen.
Werde das am We mal ausprobieren.
Aber normalerweise müsste das funktionieren wenn die Entwickler nicht irgendeine Sperre eingebaut haben.
Wenn man bluestacks installiert hat ind eine apk öffnet wird die gleich in bluestacks installiert.
Vlt. Liegen die dann auch irgendwo auf deiner platte.
 
MB526

MB526

Erfahrenes Mitglied
Es gibt auch noch weitere tools womit Du ans System gehst, aber damit habe ich mir eine Installation zerschossen.
Wenn die Erste stable draußen ist bekommt mein Defy+ CM11 und dann teste ich weiter mit dem Tool herum und bei Erfolg Google zu verbannen (soweit wie es überhaupt möglich) gebe ich hier Bescheid.
 
A

AlexB

Gast
Moin

Oder so wie ich es eben gemacht hab,mit dem Rootbrowser den Ordner /data/app auf SD Karte kopieren und anschliessend aussuchen was man davon noch haben will.

Also ich habs um es auf den Punkt zu bringen jetzt auch mal Google aussen vor gelassen und das installiert was ich brauche.Das meiste von den Apps halt aus dem Ordner auf SD Karte kopiert und nach dem Flashen und einrichten neu installiert.Man darf sich nur nicht wundern,die haben in dem Ornder einen etwas anderen Namen,aber anhand den Symbolen und dem Merkwürdigen Namen dürfte man erkennen um welche App es sich handelt.

In dem Ordner sind soweit nur die installieren Apps.Also alles was durch Download aufs Telefon gekommen ist.

So,jetzt hab ich also ein ganz saubere cm-11-20140225-NIGHTLY-mb526 drauf.Ohne Murks und ohne Google.Vergesst nicht eure Kontakte vorher zu sichern.Manche davon sind nicht auf SIM,gelle.

Alex


Nachtrag:
Kann mir mal einer auf die Sprünge helfen und mir sagen wo ich den Screenshoot aktiviere.Ich find das Menu entWDR nicht mehr oder ich bin Blind oder....es ist einfach weg ?!?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HamsterX

HamsterX

Ambitioniertes Mitglied
zur google-befreiung,

ich installiere zwar die gapps, lösche im titanium dann aber immer alles unnötige wie

Android Tastatur
Basic Daydreams
com.android.backupconfirm
com.android.provision
com.android.sharedstoragebackup
Dateimanager
Foto Bildschirmschoner
Google Backup
Google Partner Setup
Google Kontakte (GoogleContactsSyncadapter.apk)
Kalender
Market Feedback Agent

als dateimanager nutze ich "Dateimanager_1.16.6.apk"
den kalender ersetze ich mit "aCalendar_0.16.7 beta.apk"
und die tastatur mit "MultiLing-Tastatur_1.0.3.apk" (+sprachpaket german)
(ich hänge die dateien mal in den anhang, vielleicht hilft es ja dem ein- oder anderen)

anstelle der goolge-synchronisierung nutze ich "myphoneexplorer" und speichere damit alles auf's laptop,
auch alle apps u. habe sie somit google-unabhängig auf der platte.

zusätzlich kontrolliere ich ab u. an meinen google-account, dass da auch wirklich nichts hochgegoogelt wurde.
danke der stets übernommenen einstellungen in cm11 ist das bisher noch kein einziges mal passiert, doch mit
vorab getesteten roms (cm10 u. xperia) ist das öfter passiert.
auch hier mal wieder ein dickes lob an die entwickler! :thumbsup:
 

Anhänge

  • aCalendar_0.16.7 beta.apk
    1,1 MB Aufrufe: 143
  • Dateimanager_1.16.6.apk
    2,8 MB Aufrufe: 136
  • MultiLing-Tastatur_1.0.3.apk
    925,8 KB Aufrufe: 139
  • MK.German_2.1.apk
    1,1 MB Aufrufe: 132
D

dg4feq

Fortgeschrittenes Mitglied
HamsterX schrieb:
zur google-befreiung,

ich installiere zwar die gapps, lösche im titanium dann aber immer alles unnötige wie

Android Tastatur
Basic Daydreams
com.android.backupconfirm
com.android.provision
com.android.sharedstoragebackup
Dateimanager
Foto Bildschirmschoner
Google Backup
Google Partner Setup
Google Kontakte (GoogleContactsSyncadapter.apk)
Kalender
Market Feedback Agent

als dateimanager nutze ich "Dateimanager_1.16.6.apk"
den kalender ersetze ich mit "aCalendar_0.16.7 beta.apk"
und die tastatur mit "MultiLing-Tastatur_1.0.3.apk" (+sprachpaket german)
(ich hänge die dateien mal in den anhang, vielleicht hilft es ja dem ein- oder anderen)

anstelle der goolge-synchronisierung nutze ich "myphoneexplorer" und speichere damit alles auf's laptop,
auch alle apps u. habe sie somit google-unabhängig auf der platte.

zusätzlich kontrolliere ich ab u. an meinen google-account, dass da auch wirklich nichts hochgegoogelt wurde.
danke der stets übernommenen einstellungen in cm11 ist das bisher noch kein einziges mal passiert, doch mit
vorab getesteten roms (cm10 u. xperia) ist das öfter passiert.
auch hier mal wieder ein dickes lob an die entwickler! :thumbsup:
Danke Hamster für die Erklärungen !

Zur Info, ich nutze zu Hause einen kleinen Linuxserver, auf einem alten 1 ghz thinclient (braucht 12w), darauf habe ich Zarafa installiert. Verwaltet alle Mails, Kontakte und Kalender. Das ganze synct super mit Android und für Outlook gibts ein Addon, da sind dann auch alle Daten da. Denke mal zu Hause sind die Sachen am sichersten aufgehoben :)
 
J

Jung

Fortgeschrittenes Mitglied
APKdownloader, mal sehen wie lange die online sind.
Zarafa: z.B. wäre Owncloud per Xampp unter Windows mittels Caldav- und Carddav-fähiger App im privaten W-LAN auch eine Alternative. Genial wäre jedoch eine automatische und regelmäßige Sicherung des gesamten Handys (System- und Datenpartition + SD-Karte) per W-LAN auf den eigenen Rechner. Dann könnte man vollkommen sorglos mit dem Handy umgehen.
Achso, ohne GApps funktionieren allerdings einige Apps nicht, z.B. Tasker. In dem Fall erscheint die nichtssagende Meldung "App konnte nicht installiert werden". Aber für alles gibt's meistens mehr und weniger gute Alternativen.

Akkulaufzeit: Ich war gestern mal im Flugzeugmodus mit Locus inkl. Trackaufzeichnung und GPS unterwegs und bin von der Akkulaufzeit vollkommen begeistert, 12 Stunden sind reallistisch. Allerdings darf man dazu das Display nur mal bei Bedarf einschalten, um auf die Karte zu gucken. Aber meiner Meinung nach zieht GPS weit weniger Akku als das GPRS/UMTS-Modem des Defy, insbesondere wenn man in ländlichen Gegenden unterwegs ist und ständig neue Funkzellen gesucht und gewechselt werden müssen (CM11-ROM vom 23.2., OC: 1.2GHz@62, keine GApps). Sicherlich spielt bei der Trackaufzeichnung auch die Punktedichte eine Rolle.
 
Zuletzt bearbeitet:
MB526

MB526

Erfahrenes Mitglied
Dann packe ich auch einmal die Spendierhose aus :biggrin:

Ich nutze den F-Droid https://f-droid.org/ auf dem PC/Lap mit Download möglich dorthin, dazu die App auf dem Telefon. Jede App findet man dort aber nicht.
Es gibt noch eine OldMarket App, entweder hier [APP] OldMarket - Get back your old Android Market! v1.2.0 - xda-developers über Umweg zu finden oder hier OldMarket_v1.2.0 gleich zum herunter laden.
Habe den OldMarket aber noch nicht zum laufen gekriegt, weder CM11 noch CM7, der meckert immer irgend etwas von Blocker. Mir ist aber nicht bekannt das ich sowas auf meinem Telefon installiert habe :confused2:

Das manche App nicht funktioniert kann ich bestätigen, je mehr ich Google "verbiete" umso häufiger taucht schon einmal ein Problemchen auf, kriegt man aber in den Griff mit Geduld und Spucke.
Kauf Apps meckern auch. Ob die im Hintergrund auch was von Playstore brauchen...kein Schimmer.


HamsterX schrieb:
zur google-befreiung
Sehr gute Anleitung, Danke für die Anhänge, ganz großes Kino von Dir :thumbup: Vielen Dank :thumbsup:

Zum Daten u.-Kontosyncronisierung schließe ich mich dem HamsterX an und kann den MyPhoneExplorer für Windows plus den Client auf dem Telefon jedem ans Herz legen. Probiert das aus, Ihr werdet begeistert sein.

noideaforaname schrieb:
Durch den Verlust von Google gibt es auch keine kontensynchronisierung. ...Anders geht es wohl nicht.
hier würde ich sagen, knapp daneben, Du hast viel Zeit mit den CSV umwandeln verschwendet...
syncro über WLAN ohne Google vom Telefon zum heimischen PC/Lap, ohne CSV Umstand, ohne Kabelage.
MPE funktioniert ganz hervorragend ist ist mehr als UptoDate, nix old school.
 
A

AlexB

Gast
Moin
Android Siggi schrieb:
Du könntest mal bluestacks auf deinen winpc installieren ist ein Android Emulator.
Dort dann die apps aus den store installieren und vlt mit titanium sichern oder irgendwie anders und dann einfach in die cloud hochladen.
Werde das am We mal ausprobieren.
Aber normalerweise müsste das funktionieren wenn die Entwickler nicht irgendeine Sperre eingebaut haben.
Wenn man bluestacks installiert hat ind eine apk öffnet wird die gleich in bluestacks installiert.
Vlt. Liegen die dann auch irgendwo auf deiner platte.
Ich hab Bluestacks installiert und nutze es schon ein paar Wochen.Ich hab da jetzt mal geschaut.Ich finde Verküpfungen die im Prinzip nutzlos sind.Und was da drin steht macht mich nicht gerade froh.
Als Beipsiel:
Code:
"C:\Program Files (x86)\BlueStacks\HD-RunApp.exe" Android com.rockstargames.ifruit com.rockstargames.ifruit.StartupActivity
Das sieht für mich aus als würde die App zerhackt bzw konvertiert so das man damit nichts mehr anfangen kann.Wie es mit Titanium aussieht weiß ich nicht.Ich halte davon nichts,deswegen hab ich es auch nicht installiert.Ich vermute aber mal das wird nix.

Vieleicht sollten wir hier mal auch über alternative Appstores für Android reden.Konkret Namen nennen und bewertung.Ich hab mal AndroidPit gehabt.Aber bei vielen leitet der nach Google um.D.h. wenn man kein Playstore drauf hat gibts fehlermeldungen.Ich hab das auch schon bestimmt 1 Jahr nicht mehr drauf.Wie es jetzt damit aussieht weiß ich nicht.

Alex

Ach mist,ich vergass das mit den Kontakten,die kann man ganz einfach als Visitenkarte z.b. als 00001.vcf mit dem Android exportieren und auf SD liegen lassen.Wenn man dann flasht und die wieder haben will geht man auf kontakte und importiert diese wieder.Alle Bilder und Nummern drin.Ganz easy,but Old School.Und wenn man die aktualisiert hat macht man sich einfach eine neue.Und wer will kann die auch auf dem PC nutzen.

So aber jetzt...

Alex
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Y

yy1

Neues Mitglied
Alternative App-Märkte

www.fdroid.org überwiegend Opensource-Apps, kleine feine Auswahl (1007 Apps), Nutzung als App und Webdienst :thumbup:
Freeware Lovers: The Best Things in Life are FREE überwiegend Freeware, in English, nur Webdienst:thumbup:
APKTOP viele Apps, in Englisch,, nur Webdienst
Android Apps, Download APK, Android Applications, Android APK viele Apps, in Englisch nur Webdienst
Android Apps, Tests, News, Magazin und Forum - AndroidPIT als APP zu nutzen, Kostenlose Apps ohne Anmeldung installierbar, einige Apps werden nur Vorgestellt bei Download wird dann auf Playstore gelinkt
Apps, Software und eBooks als Download kaufen - pdassi keine Erfahrung

Sync ohne Googlekonto

Kontakte: einfachster Weg mit Export (Funktion in Kontakte-APP) auf Speicher 0000x.vcf-Datei anlegen und nach evtl . Fullwipe vorm Flashen eines täglichen Updates über Importfunktion dies wieder einlesen lassen


Kalender: mit einer App eurer Wahl einen Offlinekalender erstellen (Icalsync2 oder Ical Import/Export V2.x). Mit den Apps können dann Termine als ics-File importiert oder exportiert werden.


Ja ich weiß, das geht auch mit MPE. Aber das läuft nicht unter Linux und hat eine Problem mit Thunderbird. :cool2:
 
noideaforaname

noideaforaname

Erfahrenes Mitglied
Juchuu... bin nicht der einzige, der auf Oldschool steht :cool:

Nutze das APP Center... hab ich beim suchen im Netz vor ein paar Wochen gefunden. Bis auf Oruxmaps und Sygic ist soweit alles vertreten (z.b. aCalender, GPS status, usw. )

Gab es nicht mal eine Möglichkeit die APK's direkt über Google auf den PC zu laden. Hab ich mal bei chip gelesen.

Da ich ebenfalls Linux nutze, ist mpe nix für mich.
 
A

AlexB

Gast
Moin

Ich hab jetzt eben nochmal AndroidPit App Center drauf gehauen.Mich mit meine alten Zugangsdaten angemeldet und werde den jetzt nochmal testen.Was mir hier gefällt oder gefallen hat ist das ich/man per Paypal zahlen kann.

Install ging jetzt auch ratzfatz,per Barcodescanner den QR gescannt und der download startet sofort nach bestätigen des Links.


Alex
 
Android Siggi

Android Siggi

Fortgeschrittenes Mitglied
AlexB schrieb:
Moin


Ich hab Bluestacks installiert und nutze es schon ein paar Wochen.Ich hab da jetzt mal geschaut.Ich finde Verküpfungen die im Prinzip nutzlos sind.Und was da drin steht macht mich nicht gerade froh.
Als Beipsiel:
Code:
"C:\Program Files (x86)\BlueStacks\HD-RunApp.exe" Android com.rockstargames.ifruit com.rockstargames.ifruit.StartupActivity
Das sieht für mich aus als würde die App zerhackt bzw konvertiert so das man damit nichts mehr anfangen kann.Wie es mit Titanium aussieht weiß ich nicht.Ich halte davon nichts,deswegen hab ich es auch nicht installiert.Ich vermute aber mal das wird nix.


Alex
Gut zu wissen.
Hätte ja klappen können:rolleyes::D

Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
 
Android Siggi

Android Siggi

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe jetzt auch mal den apk loader ausprobiert. Feine Sache bloss nachdem ich ca. 20 apps geladen hatte wurde mir das kleine download Zeichen nicht mehr angezeigt. Es kommt mir so vor als ob Google dann absperrt vlt. Mal mit einen anderen Browser auf Google Basis versuchen.

Was mir noch aufgefallen ist das nicht alle apps funktionieren z.b PayPal und Commerzbank eigentlich gut das dort irgendeine Sperre in der apk eingebaut ist aber auch wieder schlecht das man die nicht aus anderen Quellen beziehen kann.

Wie ist eure Erfahrung mit den apk loader?

Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
 
MB526

MB526

Erfahrenes Mitglied
Sehr interessanter Artikel.
Wer meldet sich den bei so was an und stellt für ein Tool am PC herum, so naiv sollte man einfach nicht sein.
Seriöse Anwendungen funktionieren ohne Gefummel am System.

Erinnert mich leicht an CloneCD, was da alles noch zusätzlich mit installiert werden sollte.
 
Android Siggi

Android Siggi

Fortgeschrittenes Mitglied
Na ja großartig am system stellt's du nicht am system herum du installiert's ja einfach eine Erweiterung für den chromebrowser wer sich natürlich mit seinen "richtigen" Google account dort anmeldet ist selber schuld :D

Aber ich gebe dir recht wer die SSL verschlüsselung abstellt sollte sich natürlich fragen lohnt sich das.
Bei der vorigen Version ging es auch ohne.
Aber wie gesagt nur ca. 20 apps dann war Schluss

Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App