[KERNEL] [12.01.2012] V2.0 FM Kernel auf 2.6.35.14 Basis [Beta]

  • 319 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL] [12.01.2012] V2.0 FM Kernel auf 2.6.35.14 Basis [Beta] im Custom-ROMs für Samsung Galaxy Note im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note.
S

SimoneSimonini

Neues Mitglied
Ja, inzwischn habe ich einen reset versucht, bislang gehts gut! Vielleicht funktionierts ja auch so. Das wäre schön.
Das Komische an den Protokollen oben ist eben die hohe deep sleep Rate, die im Totalen Gegensatz zum Akku-Drain stand. Anbei die Kurve, die am Ende steil nach unten geht:

SC20120124-130804.png

P.S. Noch was Lustiges an der Kurve: Obwohl das Note nicht angehängt war, lud sich der Akku "wundersamerweise" ganz von alleine auf, kurz vor dem Peak gegen Ende. Wie geht sowas?
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
SimoneSimonini schrieb:
Das Komische an den Protokollen oben ist eben die hohe deep sleep Rate, die im Totalen Gegensatz zum Akku-Drain stand.
Das deutet darauf hin, dass die Energie anderswo verbraten wird, nicht in der CPU. Es kommen Sensoren und die Funkmodule (UMTS, WLAN, Bluetooth) infrage.

SimoneSimonini schrieb:
P.S. Noch was Lustiges an der Kurve: Obwohl das Note nicht angehängt war, lud sich der Akku "wundersamerweise" ganz von alleine auf, kurz vor dem Peak gegen Ende. Wie geht sowas?
Das hab ich im Akku Thread schon mal sehr ausführlich erläutert. In Kürze: Samsung verwendet nur die Akku Spannung als Indikator für den Füllstand. Die Ausgangsspannung eines Akkus sinkt aber überproportional, wenn sehr viel Strom entnommen wird (durch den größeren Spannungsabfall am Innenwiderstand des Akkus). Wird die massive Stromentnahme dann beendet, steigt die Ausgangsspannung wieder an: Android glaubt, der Akku sei voller, als vorher.
 
S

SimoneSimonini

Neues Mitglied
frank_m schrieb:
Das deutet darauf hin, dass die Energie anderswo verbraten wird, nicht in der CPU. Es kommen Sensoren und die Funkmodule (UMTS, WLAN, Bluetooth) infrage.
Das bringt mich auf was: Ich glaube bemerkt zu haben, dass das Problem auch auftritt, wenn ich das Telephon in die hautenge Hülle stecke und dann wie immer in meiner Tasche trage - in der ist es auch eher eng eingezwängt. Kann das Sensoren wecken, z.B. Lagesensoren (Autom. Drehen z.B.)?
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
SimoneSimonini schrieb:
Ich glaube bemerkt zu haben, dass das Problem auch auftritt, wenn ich das Telephon in die hautenge Hülle stecke
Hautenge Hülle? Da fängt es bei mir im Hinterkopf an zu läuten. Wenn ich mich recht erinnere, hatten wir einen Fall, da löste der Näherungssensor durch eine Hülle aus. Das wäre eine zuverlässige Erklärung.
 
S

SimoneSimonini

Neues Mitglied
Hm, ich werde das mal testen! Vielen Dank einstweilen! Ich geb mal Rückmeldung!

P.S. Endlich mal ein Forum, in dem die Leute sachlich und höflich sind und sich nicht gegenseitig befetzen! Komplimente auch an Deine Hilfsbereitschaft und Deine Sachkenntnis! :thumbsup:
 
F

frabe8378910

Fortgeschrittenes Mitglied
frank_m schrieb:
Hautenge Hülle? Da fängt es bei mir im Hinterkopf an zu läuten. Wenn ich mich recht erinnere, hatten wir einen Fall, da löste der Näherungssensor durch eine Hülle aus. Das wäre eine zuverlässige Erklärung.
Trage mein Note immer in einer "hautengen" Lederhülle am Gürtel, den ganzen Tag lang. Da ich das Note dauerhaft mit so einer Kunststoff-Einfassung (Rückseite + Rand) geschützt habe, musste ich die Ledertasche erst wässern, mit Hölzner dehnen und so trocknen lassen. Note passt eng aber gut rein und ich habe keine ungewöhnlichen Verbräuche. Allerdings schicke ich das Note immer mit einem kurzen Druck auf den Ein/Aus Schalter in deep sleep, bevor ich es wieder in die Lederhülle schiebe.

@frank_m: Für dein unermüdliches Bemühen ist mal 'ne Kaffee unterwegs... 1DS047595L9619414
 
M

moppelg

Stammgast
Hallo Frank, ist es möglich die Lulzaktivtresholds und Einstellungen aus FM1.6 auszulesen in irgendwelchen text Dateien auszulesen? Ich habe den Verdacht, dass diese in Lulzaktiv2.0 standartmäßig anders eingestellt sind als im Vorgänger. Das würde ich gerne einmal überprüfen.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Ich denke nicht. Vielleicht kannst du sie aus dem Source Code herausholen.
 
S

SimoneSimonini

Neues Mitglied
Hallo frank_m!

Wir hatten Ende Januar eine Konversation wg. Akkuproblemen und anderem. Inzwischen habe ich das Gerät getauscht, der Lagesensor war defekt. Bei geingen Erschütterungen wurde er aktiviert und hielt die CPU langsam aber sicher im Hintergrund auf Trab. Mein neues Note läuft einwandfrei und glänzend.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Tja. Da kann man natürlich mit Analyse Software so viel suchen, wie man will. Dagegen ist man machtlos. :D
 
Palme

Palme

Erfahrenes Mitglied
hab nun auch den 2.0 Kernel geflasehd. Akku ist noch voll. mal schauen was sich danach so ergibt. hab mit setCPU mal auf max 1700 gestellt :D

die Benchmarks sind schonmal seeeehr überzeugend :D

*edit*
ok, runter auf 1600mhz gesetzt. Da läuft alles problemlos. Mit 1700 hat sich das Note jedesmal beim CF Bench aufgehangen.
noch ne Frage. Gibts schon was neues zum Thema BLN? habe es die Seiten vorher gelesen das es wieder entfernt wurde, weil es nicht richtig funktionierte und zu Fehlern kam. Gibts nun schon eine funktionierende Liblights? habe zwar noLED, aber BLN gefällt mir trotzdem um Häuser mehr, hatte es am SGS und vermisse es extrem.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

artur1980

Neues Mitglied
Welche Programme ausser Spiele greifen den sonst auf die gpu zu ?? z.b: opera Mobile
Welchen takt habt ihr bei gpu 2d eingestellt 100/134/160/200mhz und wieso ?
 
Zuletzt bearbeitet:
fragi

fragi

Experte
Ohne nach Datum und ähnlichem fragen zu wollen, wie stehen eigentlich die Chancen, dass wir einen FM Kernel für ICS zu sehen bekommen?

Hab den Kernel unter GB lieb gewonnen und würde ihn wohl auch direkt wieder nutzen =)
 
Starwalker

Starwalker

Experte
fragi schrieb:
ohne nach datum und ähnlichem fragen zu wollen, wie stehen eigentlich die chancen, dass wir einen fm kernel für ics zu sehen bekommen?

Hab den kernel unter gb lieb gewonnen und würde ihn wohl auch direkt wieder nutzen =)
+ 1 :)
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Die Sourcen hab ich schon auf dem Rechner. Es ist allerdings nicht ganz einfach, die ganzen Features zu portieren, die in den GB Kerneln drin waren.

Bislang hab ich auch eher Zeit damit verbraucht, den Code Schnipsel zu finden, der für die Brick-Problematik bei Wipes verantwortlich sein soll. Ist aber nicht ganz einfach. Es wächst langsam aber sicher die Überzeugung in mir, die Bootloader haben mehr Einfluss auf das Problem, als wir alle bislang denken.
 
pspilot

pspilot

Lexikon
frank_m schrieb:
Es wächst langsam aber sicher die Überzeugung in mir, die Bootloader haben mehr Einfluss auf das Problem, als wir alle bislang denken.
Wird der Bootloader denn überhaupt verändert? Ich meine, der ist doch normalerweise die 'letzte Bastion', oft auch in extra geschützen Bereichen des Flashes untergebracht, und muss eigentlich nicht verändert werden, wenn er mal kann was er tun soll :): den ganzen Rest nachladen und flashen. Ist das bei Android anders?
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Der Bootloader kann bei Android Firmwareupdates aktualisiert werden. Bei den chinesischen Leaks und der ersten durchgesickerten Note ICS Firmware ist das der Fall gewesen. Bei den offiziellen Updates aber nicht mehr. Das heißt:
- Leute, die früher schon mit den inoffiziellen Firmware experimentiert haben, sind nun auf experimentellen Bootloadern
- Leute, die offiziell aktualisiert haben, sind auf den bewährten GB Bootloadern.

Ich hab lange gesucht. Bei den meisten Brickmeldungen ist offensichtlich, dass die Leute vorher die chenesischen Leaks drauf hatten. Bei einigen ist es nicht zu entnehmen. Ich habe aber keinen bestätigten Brick gefunden, der eindeutig auf die Wipe Problematik zurückzuführen ist und der definitiv mit den GB Bootloadern passiert ist.
 
Starwalker

Starwalker

Experte
Sehr beruhigend zu wissen. Das bedeutet, wer von chinesischen Leaks kam, sollte die dreiteilige LC1 mit Odin flashen und so doch die GB Bootloader zurück erhalten, oder?

Danke und viele Grüße

Lars
 
pspilot

pspilot

Lexikon
frank_m schrieb:
Ich habe aber keinen bestätigten Brick gefunden, der eindeutig auf die Wipe Problematik zurückzuführen ist und der definitiv mit den GB Bootloadern passiert ist.
Das würde auch keinen Sinn machen. Die vornehmste Eigenschaft des Bootloaders ist ja gerade, IMMER Zugang, zumindest 'ganz unten' zum Flashen zu gewähren. Dazu klinkt er sich ja früh in die Hardwaretasten (Power/Vol) ein. Ein Wipe des OS, egal was nun gewiped wird, sollte daran nichts ändern. Naja ok, der Befehl selbst könnte theoretisch durch GANZ fiesen Code den BL killen.

Naja, die Chinesen halt wieder :D ...
 
M

meier2009

Experte
Hi Frank

wenn Du an den Kernel rangehst wie sieht es dann aus mit dem Einbauen von einigen Features?

Was mich Interessieren würde wäre:

OV + UV (je nachdem Einstellbar, u.U. per Toggle)
[ Grund: Mp3 Playern, What´s App oder E-Mail Push usw geht auch locker mit 25MHz, wie mit Thor schon ausprobiert]

NICHT Laden per USB Kabel am Laptop (Toggle?)

[ Grund: Note hält mit z.B. 50% noch den ganzen Tag, Lappi schafft so schon nur 2-3h und würde dann auch noch leergezogen sodas die Arbeitszeit radikal reduziert wäre. NICHT wegen Ladezyklen oder sonstigen "Problemen" mit dem Note-Akku]

Gab ja unter GB nen Kernel (weiß nit mehr welcher, aber sehr bekannt, Italienisch glaub ich) der das Laden gegen Ende dann auf 50mA oder so reduziert hatte um den Akku langsamer und voller zu Laden. Ergo muß man da ran können, zumal das Note ja auch nicht gleich bei 99% wieder anfängt auf 100% zu laden, sondern sich ja auch 10% oder so Zeit läßt, also das Laden unterbinden kann!
 
Zuletzt bearbeitet: