Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[Official] AICP ZTE Axon7 Android 7.1.2

  • 138 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Official] AICP ZTE Axon7 Android 7.1.2 im Custom-ROMs für ZTE Axon 7 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für ZTE Axon 7.
borisku

borisku

Lexikon
Ich habe mir eine 4.3. Version geladen, die läuft bis jetzt einwandfrei... Trotzdem herzlichen Dank für die Hilfsbereitschaft...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Aber trotzdem noch eine Frage: könnt ihr bei den Tönen Klingel- und Benachrichtigungston getrennt in der Lautstärke regulieren? Mir gelingt das trotz des entsprechend gesetzten Hakens von Anfang an nicht...
 
BaamAlex

BaamAlex

Ehrenmitglied
Jetzt melde ich mich mal wegen der Rom an sich. Beste Rom bisher die ich bis jetzt hatte. Aber wenn ich noch was an Roms finden sollte packe ich die mal hierher.
 
BaamAlex

BaamAlex

Ehrenmitglied
Hat jemand xposed mit dieser rom? Unter meiner letzten hat es nicht geklappt. Bootloop und so. Vorherige war die von AEX.
 
kevte89

kevte89

Senior-Moderator
Teammitglied
@BaamAlex

Diese Frage habe ich dir schon mal beantwortet, und zwar genau hier:

Xposed für Nougat
 
BaamAlex

BaamAlex

Ehrenmitglied
Entschuldigung xD

Aber Installation hat problemfrei funktioniert. Allerdings muss ich jetzt mal was fragen. Was kann ich damit jetzt anstellen? Also mit xposed? Sry für meine Unwissenheit xD
 
borisku

borisku

Lexikon
Ich krich in letzter Zeit immer wieder die Mitteilung, dass irgendwelche Apps beendet wurden (ohne dass ich irgendetwas mache) die laufen dann zwar meist trotzdem, aber das darf ja eigentlich nicht sein, oder?
 
kevte89

kevte89

Senior-Moderator
Teammitglied
@BaamAlex

Das Xposed Framework ist eine App, die nur auf gerooteten Geräten nutzbar ist, anderenfalls kannst du das Xposed Framework nicht installieren.
Xposed hilft dir dabei, Elemente in deinem Gerät zu verändern, ohne dass du ein Custom ROM installieren musst. Das Xposed Framework hilft, das Gerät mit einer Standard- oder Custom ROM anzupassen, um es wirklich zu deinem zu machen. Es lässt dich Elemente wie Mehrfachfenster und zahlreiche ästhetische Modifikationen durch einen einfachen Vorgang, der das Installieren des Frameworks, Herunterladen der notwendigen Module für die gewünschte Veränderung sowie deren Installation und Konfiguration nach deinen Wünschen einschließt, aktivieren.
Ja das ist Xposed ^^ über die Module was es alles gibt kannst du Google fragen.

LG kevte89
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@borisku

Eben einfach mal von der jeweiligen apk die, Daten und Cache leeren oder einen Neustart sollte das nicht helfen, könntest du probieren die apk zu löschen und neu zu Installieren.

LG kevte89
 
borisku

borisku

Lexikon
@baam: Ganz ehrlich: Du weißt nicht, was du mit xposed anfangen kannst, willst es aber? Versteh ich nicht... Aber egal, jeder Jeck ist anders, und da schließ ich mich selbst als ersten ein!
@kevte89 Deinstallieren hab ich mit verschiedenen Apps getestet, ohne Erfolg, das Gleiche mit Daten/Cache löschen... Wenn ich dieAICP neu installieren möchte, kann ich da einfach wipen und die letzte Nightly nehmen, oder muss ich zuerst eine stable Version installieren?
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Naja, aber ich installiere doch nix und riskiere kein laufendes System wenn ich nicht weiß für was
 
kevte89

kevte89

Senior-Moderator
Teammitglied
@borisku

Ne kannst eben einfach ein Downgraden machen mit wipe oder ohne, oder wartest auf eine neue Version. Welche apk geht den nicht?
 
BaamAlex

BaamAlex

Ehrenmitglied
kevte89 schrieb:
das Installieren des Frameworks, Herunterladen der notwendigen Module

Module oder frameworks installiere ich sicherlich über die twrp!? Hört sich zumindest danach an.
 
kevte89

kevte89

Senior-Moderator
Teammitglied
@BaamAlex

Die Module musst du Downloaden, und dannach muss man noch die Module aktivieren mit einen Neustart des Telefons.
 
!manu!

!manu!

Stammgast
Es gibt oder gab auch apps im playstore die xposed brauchen.

Magisk wird aber immer mehr ein xposed ersatz. Dort kann man auch immer mehr module/erweiterungen/mods installieren.

Habe vorgestern für ein paar updates mal wieder magisk für root installiert und war doch erstaunt was alles hinzu gekommen ist.

Nutze aber ne andere rom, wollte nur mal etwas kontex hinzufügen.
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Meiner Meinung nach ist xposed mittlerweile überflüssig.
Mittlerweile kommen die meisten Custom Roms mit so vielen Möglichkeiten zur individuellen Anpassung, das die xposed Module obsolet sind.
Es ist in meinen Augen nix weiter als ein unnötiger gewaltiger Akku und Ressourcen Fresser
 
kevte89

kevte89

Senior-Moderator
Teammitglied
Hey eine kleine Erklärung was Xposed ausmacht und warum es immer noch so wichtig für viele ist:

Xposed ist ein Framework für Module, mit dem sich das Android-System sowie darauf installierte Apps anpassen lassen, ohne dass man dafür die zugehörigen APK Dateien selbst anfasst. Stattdessen greift das Framework tief ins System ein, und modifiziert die entsprechenden DEX1 bzw. ART2 Repräsentation der jeweiligen App. Um dies zu ermöglichen, muss natürlich Xposed selbst entsprechend tief in das Android-System integriert sein – wofür bei der Installation des Frameworks gesorgt wird, indem einige System-Komponenten (nachdem sie für eine etwaige Wiederherstellung gesichert wurden) ersetzt werden.

Dieser Ansatz bietet verschiedene Vorteile. Einige davon sind:

  • Es lassen sich Teile des Systems anpassen, auf die man normalerweise keinen Zugriff hätte
  • Mehrere verschiedene, voneinander unabhängige Modifikationen der selben App können zeitgleich angewendet werden (anders als bei der Installation einer „gepatchten Version“ dieser App, bei der man sich für eine Variante entscheiden muss)
  • Änderungen können leicht rückgängig gemacht werden: Da diese generell dynamisch beim Systemstart angewendet werden, muss man lediglich die entsprechenden Module deaktivieren und das System neu starten.
Ich denke mal das erklärt alles warum Xposed noch so wichtig ist, und auch für mich ist es sehr wichtig noch.

lg kevte89
 
borisku

borisku

Lexikon
Ich bin immer noch bei xposed und komm wunderbar klar, ich könnt auch nicht sagen, dass ich da einen battery drain registriert habe ... Ich nutze flat style bar indicators, um die Benachrichtigungsleiste zu pimpen, Xinternal für den kompletten Zugriff auf die externe SD und Gravitybox für ein paar Kleinigkeiten...
@Sunny : Wie machst du das denn mit dem Zugriff auf die externe SD? Apropos: Wie ist das mit der neuen 400GB von sandisk: Hat jemand eine Ahnung, ob die im Axon laufen wird?

@kevte89 es sind immer wieder andere apps, die sich verabschieden per Benachrichtigung, aber dann, wenn man sie aufruft doch funktionieren, jedenfalls soweit ich sie getestet hab...Ist eigentlich bis aufs Nerven nicht weiter tragisch... ;-)
 
Sunny

Sunny

Urgestein
@borisku
Was genau meinst du?
Mit den 2 SIM Karten plus SD meinst du?
 
kevte89

kevte89

Senior-Moderator
Teammitglied
@borisku
ach so okay alles klar hmm komisch hatte ich früher auch mal aber habe jetzt zur zeit auch wieder die AICP drauf.

Zu Xposed ich nutze diese hier net alle dabei aber paar die ich schätzen gelernt habe:
  • Backup All Apps: Entwickler können festlegen, dass ihre Apps von ADB Backups ausgeschlossen werden. Dieses Modul „annulliert“ eine etwaige solche Einstellung. Eines der wichtigsten Module für mich
  • DynamicAlarmIcon: Es ist schön, wenn ein Icon in der Notification Area auf einen anstehenden Alarm hinweist (das tut es). Viel schöner und praktischer ist es jedoch, wenn dieses Icon auch die Weck-Zeit ausweist (dafür sorgt dieses Modul).
  • Bring back the GPS icon: Ein weiteres kleines Goodie. Ich möchte gern sehen, wenn eine App meinen Standort abfragt. Oder wann generell noch die Satelliten gesucht werden bzw. ein „Fix“ steht.
  • FakeGApps: Es ist vielleicht bekannt, dass ich „Android without Google“ nutze – mittels microG. Dieses Modul hilft mir, störrische Apps vom Gegenteil zu überzeugen – und so zum Laufen zu bewegen
  • Amplify: Hält Apps davon ab, das System unnötig lange wach zu halten – was den Akku länger durchhalten lässt. Unterstützt Tasker – und bietet (speziell mit der Donation-Version) eine flexible Konfiguration (auch wenn die Voreinstellungen ganz OK sind).
  • XPrivacy:3 Berechtigungen/Privacy-Einstellungen von Apps verwalten (um persönliche Daten zu schützen). Sehr granular. Hat wahrscheinlich jeder bereits einmal erwähnt gehört
 
borisku

borisku

Lexikon
Der volle Zugriff auf die externe SD funktioniert ohne Zusatz doch praktisch nicht... Also z.B. Speichern von Downloads oder Bildern auf der SD oder das Verlagern von Verzeichnisstrukturen von der internen auf die externe SD ..... Das andere ist die neu vorgestellte 400gb micro SD von Sandisk ... die SD wechseln ist in deinem Fall natürlich auch problematisch... :D
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Bei mir läuft die Dark Rom momentan. Nach dem ich dem Browser zb die entsprechenden Berechtigungen erteilt habe, speichert er alles brav auf SD
Auch mit Bildern usw funktioniert es genauso.
Ich musste nur einmalig den Zugriff auf die SD gewähren
 
Ähnliche Themen - [Official] AICP ZTE Axon7 Android 7.1.2 Antworten Datum
21