[ROM][I9100][4.4.2] *21.04.14* Beanstalk [Unofficial]

  • 142 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][I9100][4.4.2] *21.04.14* Beanstalk [Unofficial] im CyanogenMod/LineageOS basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2 im Bereich Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2.
Lizzy1965

Lizzy1965

Erfahrenes Mitglied
@SuperNoop
Das freut mich sehr.

LG
Lizzy1965
 
YesMan2

YesMan2

Erfahrenes Mitglied
Schon mal jemand versucht das Hintergrundbild des Lockscreens zu ändern?
Unter Einstellungen->Bildschirmsperre->Misc features->Custom backround type-> "Custom wallpaper" ein beliebiges Bild auswählen klappt noch. Wenn ich dieses speichern will, erscheint " "Einstellungen" wurde beendet ". Das kann ich dann nur noch mit OK quittieren, das neue Hintergrundbild wurde aber nicht gesetzt.:sad:

Rom vom 3.4.2014, war bei der vorherigen Version aber auch schon. Kernel ist der, der in der Rom enthalten ist.
 
aw2206

aw2206

Neues Mitglied
@YesMan
Also bei mir funktioniert das Ändern des Hintergrundbildes auf dem Lockscreen:cool2:
 
T

Tommi33

Stammgast
Und wieder eine neue Version aber wieder mit der hellen Bootanimation -> https://www.mediafire.com/?sqqaiepgk66z46m

Aber Achtung vorher unbedingt ein Backup machen, in der letzten Version soll es zu FCs von Phone und SMS gekommen sein, deshalb ist ein Full Wipe empfohlen. Ich kann derartige Probleme nicht bestätigen, läuft alles bestens bei mir. Wer solche Probleme bekommen sollte nach einem Dirty Flash hat dann zumindest die Auswahl zwischen Full Wipe oder Backup wieder einspielen.

LG Tommi
 
T

Tommi33

Stammgast
Da hat der sooti doch einfach ne neue Version rausgebracht und nicht mal bei XDA angekündigt, hier is was los -> BeanStalk-4.4.278-20140414-i9100

Habe sie noch nicht ausprobiert, kann also noch nix zu sagen.

LG Tommi

Edit: Läuft erstmal sauber vor sich hin, Telefon und SMS bringen kein FC, sonst kann ich nach der kurzen Zeit noch nix zu sagen.
Neuere XPosed-Version ist raus, jetzt ist 2.5.1 die aktuellste, wer die 2.5 schon manuell hinzugefügt hat, mit der klappt das updaten auf 2.5.1, was bei der mitgelieferten von Beanstalk leider nicht der Fall war.

Edit2: Bei einigen gibt es wohl immernoch das Problem das SMS/Telefon FCs produzieren da hilft laut XDA nur ein Full Wipe bzw. was ich selbst getestet habe an Frauchens Telefon die folgenden APKs in der ROM-ZIP mit den Versionen aus der Bean v275 (z.B. die vom 03.04) ersetzen und dann flashen: incallui, telephonyprovider, dialer und teleservice.
Und wenn man schon dabei ist kann man auch gleichzeitig die Xposed 2.5.1 und das dunkle Boottheme einfügen. Dann hat man gleich alles auf nem aktuellen Stand. Wie lange das hilft mit dem ersetzen der 4 Dateien weiss ich aber auch erstmal nicht, kann also sein das irgendwann in Zukunft ein Full Wipe erforderlich wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
OberstGrausam

OberstGrausam

Stammgast
Neue Version verfügbar:

BeanStalk-4.4.285-20140421-i9100

Werde sie gleich flashen und dann meinen Post updaten.

Backup gemacht, dirty geflasht und läuft. Keine Probleme, keine Auffälligkeiten!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skipfs

Neues Mitglied
Hey Leut,

leider läuft bei mir die Version vom 21. nicht ohne Probleme.
Seit dem habe ich das
com.android.phone wurde beendet
Problem.
Alles nach Regel geflasht und auch die gapps neu installiert - keine Änderung.

Hat jemand eine Lösung dafür?
Danke, skip
 
OberstGrausam

OberstGrausam

Stammgast
Hab ich nicht. Machs nochmal! Manchmal geht irgendwas schief und dann bekommt man die Fehler. Ich geh immer so vor:

Clean install:
Factory reset
ROM flashen
Neustarten (eventuell nochmal ein cache wipe vorher)
Booten lassen, dann neustart ins recovery
Wipe cache und dalvik cache
GApps installieren
Wipe cache und dalvik
Kernel installieren

Musst bestimmt nicht nochmal den cache wipen nach der Installation der GApps, aber ich machs^^
 
S

skipfs

Neues Mitglied
Danke OG

nachdem ich von einer Vorgängerversion gekommen bin, habe ich nach Anweisung von Seite 1 keinen fullwipe durchgeführt.
Bin versuchsweise wieder auf die alte Version zurück - auch ohne fullwipe - und jetzt funktioniert mein phone wieder.

skip
 
T

Tommi33

Stammgast
Bei der letzten Version wurde für ein Update ein Full Wipe empfohlen auf XDA oder du machst es so wie ich in meinem Post vom 14.4. schrieb und modifizierst die runtergeladene ROM.Zip.
Dann läuft das auch.

Tommi
 
OberstGrausam

OberstGrausam

Stammgast
Schon lang kein Update mehr gesehen. Ich hoffe der Dev braucht so lang, weil er Halo durch Hover ersetzt. Ist finde ich die deutlich coolere und praktischere Benachrichtigungsart. Ich würde ja auch zu PA gehen, aber die haben es noch nicht geschafft die PA-Settings in die neuste Build zu überführen.^^
 
T

Tommi33

Stammgast
Für alle Flashsüchtigen hier ein Update von Beanstalk auf KitKat 4.4.3 -> BeanStalk-4.4.300-20140616-i9100

Ich habs selber noch nicht getestet aber einer auf XDA hats mit Full Wipe ohne Probleme geflasht und läuft. Über Rückmeldungen wären bestimmt viele Dankbar.

LG Tommi
 
S

skipfs

Neues Mitglied
ist die Rom vom 16.6. eine wesentliche Verbesserung zu der vom 21.4.?
un ist denn Benstalk nun tot?

Echt schade - fand ich richtig gut und stabil.
Was gibt es denn als adäquate Alternative, welche noch weitergeführt wird?

skip
 
bernardo65

bernardo65

Erfahrenes Mitglied
Hallo, Beanstalk ist nicht tot! Im xda Forum gibt es von sreinst1 eine Version auf basis 4.4.4 vom 11.07.2014, Beanstalk Thread Post #2698. Wie sie läuft, ich habe es noch nicht probiert. Die letzte Variante von ihm, Beanstalk vom 16.06.2014 hatte für meine Begriffe noch einige deutlich zu spürende Bugs.
 
K

KST66

Gast
Hallo

Im xda Forum gibt es von sreinst1 eine Version auf basis 4.4.4 vom 11.07.2014
Die gibts jetzt auch hier, nicht nur bei XDA.

BeanStalk 4.4.4007 vom 11.07.2014:
https://www.goo.im/devs/beanstalk/GT-I9100/BeanStalk-4.4.4007-20140711-i9100.zip

Dazu die passenden GApps für Android 4.4.4:
http://www.androidfilehost.com/?fid=23578570567715371

Hab sie seit Erscheinen drauf, in Kombi mit DorimanX v115 (der 116er lief nicht gut bei mir, den v117c hab ich nie getestet, und zum v118 bin ich noch nicht dazu gekommen).
Läuft gut, keine, oder nur minimale Probleme.
Nutze den Nova Launcher, der soll aber bei manchen ganz schön Zicken machen.

Gruss Klaus
:lol:
 
bernardo65

bernardo65

Erfahrenes Mitglied
Hallo Klaus und Tommi, schön euch auch hier zu treffen.
Für die, die sich nicht in den verschiedenen Foren tummeln, ich kann das aktuelle BeanStalk 4.4.4 mit dem nachträglich aufzuspielenden DorimanX Kernel v.118 nur empfehlen, keinerlei Probleme, sehr geschmeidiger Lauf und ein hervorragender Akkuverbrauch. Das AndroidOS Problem gehört damit der Vergangenheit an.
Das beste CustomROM auf KitKat Basis, dass ich je hatte, hierfür habe ich, für meinen Teil einige Einstellungen in STweaks von KST66 aus einem anderen Forum übernehmen müssen. Ich hoffe er hat nichts dagegen, dass ich sie hier anhänge
Hier mal, was KST66 in STweaks verändert hat:

Reiter CPU:
BOOT CPU FREQUENCY auf 1400MHz eingestellt.
Geht aber nur bei Handies, die das mitmachen, aber eigentlich jedes S2 kann 1400MHz ab.
Erst ab 1500MHz gehen einige in die Knie, und auf 1600MHz laufen angeblich (XDA) noch ganze 5%.
Meines ist so eines !

Das Handy wird nur beim Bootvorgang geboostet
Ansonsten wird mein S2 nicht übertaktet.
Aber bei:
MIN FREQUENCY hab ich 100MHz eingestellt.
Aber auch das haben einige S2, zumindest früher nicht vertragen.

Reiter IO:
KILOBYTES TO READ_AHEAD steht bei mir auf 2048 kB.
Und wie schon so oft beschrieben:
STANDBY AND DEEPSLEEP IO SCHEDULER hab ich auf NOOP gesetzt.
(Dieser Wert ist anscheinend für den geringen Stromverbrauch und die Unterdrückung der AndroidOS Problem verantwortlich!)

Reiter MEMORY:
OOM LEVEL SCREEN ON hab ich von aggressive auf MEDIUM gestelt. (solltet ihr Apps habe, die sich selbst beenden oder Hotstart, wählt hier LOW)
Meiner Meinung nach bringt das etwas Leistung, da die Apps seltener aus dem RAM geworfen werden.
Könnte aber bei einigen, aber sehr wenigen Geräten zum Freeze oder Hot reboot führen.
Nur zur Info: wer als mal nicht mehr aus dem Standby kommt kann
OOM LEVEL SCREEN OFF aggressiver einstellen.
Das hat schon oft geholfen.

Reiter GPU:
Bei VPLL MODE hab ich das Kästchen AKTIVIERT.
GPU FREQUENCY STEP 1-4 hab ich gelassen, STEP 5 hab ich auf 330MHz gesetzt.
Dafür musste ich
GPU VOLTAGE LEVEL 5 um 50mV auf 1100mV erhöhen.

Reiter SCREEN:
MAX_GAMMA hab ich von 23 auf 21 gesetzt, langt mir, bringt Batterie.
VIBRATION FORCE hab ich von 75 auf 95% gestellt.
mDNIe Negative Toggle hab ich aktiviert.
Wenn Ihr das aktiviert habt, drückt 4x schnell hintereinander die <HOME> Taste.

Reiter BLN:
BLN hab ich AKTIVIERT.
LED_TIMEOUT hab ich von 3 auf 1sec gesetzt.
LED VOLTAGE LEVEL von 3000 auf 2900mV gesetzt.

Reiter OTHER:
GPS REGION auf EUROPE gesetzt. (Diese Einstellung verhindert bei meinem Naviprogramm iGO Primo 2.4 den GPS-Fix. Müsst Ihr ausprobieren oder gleich den ursprünglichen Wert behalten)

USB MASS STORAGE MODE auf FORCE MASS STORAGE MODE.
AUTO MOUNT USB DRIVES muss AKTIVIERT sein.
Hier findet Ihr übrigens auch den Button RESET FUEL GAUGE-CHIP, mit der Ihr die Datei "batterystats.bin" löschen könnt.
Dadurch kalibriert sich die Prozentangabe des Akku neu.
Das geht allerdings ein paar Stunden.

Reiter TWEAKS:
ANDROID LOGGER CONTROL auf DISABLED gestellt.
da meiner Erfahrung jedes SGS2 unterschiedlich reagieren kann, ist es einfach ein Ausprobieren mit welcher Einstellung euer Gerät am besten läuft.
Viel Glück
 
Zuletzt bearbeitet:
Braile

Braile

Stammgast
welche Governor und io scheduler Einstellungen sind die besten um eine gute Performance aber auch Akku Laufzeit zu haben? Jemand irgendwelche Erfahrungen :)
 
T

Tommi33

Stammgast
Und den Post von Bernardo hast dir durchgelesen? Oder einfach mal was in den Raum geschmissen? Wenns jetzt ein paar Seiten her wäre könnt ich das ja eventuell noch verstehen aber direkt danach ist doch schon etwas makaber, ums mal vorsichtig auszudrücken.

Vereinfacht kann man sagen probier das was Bernardo schreibt aus, lies dich in die Materie weiter ein, probier andere Einstellungen aus und irgendwann hast die für dich beste Einstellung gefunden. Da kann dir niemand ohne funktionierende Glaskugel bei helfen.

Tommi