Motorola Edge 20 Pro 12/256GB 443,51€ Amazon IT

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola Edge 20 Pro 12/256GB 443,51€ Amazon IT im Deals, Schnäppchen & Angebote im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Lexikon
Verdammt gutes Angebot 😯
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Ach so ja Lieferdatum steht auf Anfang März sollte aber wie in der Vergangenheit früher ankommen. Habe zumindest diese Erfahrungen mit Amazon gemacht
 
Observer

Observer

Ikone
Bis auf das Rätselraten, ob die Hauptkamera OIS hat oder nicht . . . . . . notebookcheck sagt nein, andere ja. . . . . .
 
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Lexikon
@Observer stimmt 🤔 aber zumindest die Periskopkamera sollte OIS besitzen um überhaupt Bilder ohne Verwackler hinzubekommen.. und diesen dann bei der Hauptkamera wegzulassen wäre schon Seltsam 🤔

Müsste man mal im Entsprechenden Thread nach Erfahrungen von Besitzern fragen..

Mich stört bei Motorola eigentlich nur das fehlende "
richtige" Always On
 
Observer

Observer

Ikone
Beim Periskop ist das OIS wohl bestätigt. Bei der Hauptkamera scheint es in der Tat zu fehlen.

Ich will nicht unken, aber das Vivo für das gleiche Geld z. Zt. bei Amazon ist dann die bessere Wahl (in meinen Augen).
Wer auf die 144Hz Wert legt, hat natürlich keine Alternative, klar. . .
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Ikone
Test Motorola Edge 20 Pro - Erschwingliches Flagship-Smartphone mit 144 Hz und 12 GB RAM

Auszug:
Bei wenig Licht verrichtet das Edge 20 Pro trotz des fehlenden OIS eine gute Arbeit - zumindest bei ruhigen Händen. Die erhöhte Lichtempfindlichkeit der Ultra-Pixel führt auch bei schlechten Lichtverhältnissen zu ordentlich ausgeleuchteten Bildern.

und

Sehr gut fallen die Zoom-Eigenschaften des Edge 20 Pro aus. Die optisch stabilisierte 8-MP-Periskop-Cam, bei der das eingefangene Licht im 90-Grad-Winkel umgeleitet wird, führt zu einer ansprechenden Schärfe aus 5-facher Entfernung. Selbst der 50-fache Super-Zoom arbeitet Details recht ansehnlich heraus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Technische Daten laut Motorola Homepage:



Rückseitige Kamera, Hardware
  • 108 MP
    Sensorgröße 1/1,52""
    ƒ/1,9-Blende
    Pixelgröße 0,7 µm | Ultra-Pixel-Technologie für 2,1 µm
    8-MP-Teleobjektiv (5x)
    ƒ/3,4-Blende
    Pixelgröße 1,0 µm
    Optische Bildstabilisierung
    16-MP-Ultra-Weitwinkel-Kamera (119°-Sichtfeld)
    Makro-Vision-Kamera
    ƒ/2,2-Blende
    Pixelgröße 1,0 µm
Rückseitige Kamera, Videoaufnahme
  • Rückseitige Hauptkamera: 8K UHD (24 fps), 4K UHD (60/30 fps), FHD (60/30 fps)
    Zeitlupe FHD (960/240 fps), HD (360 fps)
    Rückseitige Ultra-Weitwinkel-Kamera: FHD (30 fps)
    Makro-Video: 4K UHD (30 fps), FHD (60/30 fps)
    Rückseitige Kamera mit Teleobjektiv: FHD (60/30 fps)
Rückseitige Kamera, Software
  • Aufnahmemodi:
    Ultrahochauflösende Fotos | Profi (mit langer Belichtung) | Panorama | AR-Sticker | Live-Filter | Dual-Aufnahme | Farbspot | Night-Vision-Modus | Cinemagraph | Porträt (mit HDR) | Ersetzen | Scan

    Künstliche Intelligenz:
    Auto-Smile-Capture | Google Lens™-Integration | Smart-Composition | Bildoptimierung

    Weitere Features:
    50x Super-Zoom | Serienbildfunktion | Timer | Hilfsraster | Wasserzeichen | Nivellierung | Fotos im RAW-Format | Barcode-Scanner | HDR | Aktive Fotos | Beste Aufnahme
Frontkamera, Hardware
  • 32 MP
    ƒ/2,25-Blende
    Pixelgröße 0,7 µm | Quad-Pixel-Technologie für 1,4 µm
Frontkamera, Videoaufnahme
  • 4K UHD (30 fps), FHD (30 fps)
    Zeitlupe: FHD (120 fps), HD (240 fps)
Frontkamera, Software
  • Aufnahmemodi:
    Profi (mit langer Belichtung) | Gruppen-Selfie | Live-Filter | Dual-Aufnahme | Farbspot | Night-Vision-Modus (mit Beauty-Modus) | Cinemagraph | Porträt (mit HDR und Beauty-Modus)

    Künstliche Intelligenz:
    Auto-Smile-Capture | Gestenaufnahme | Bildoptimierung | AI-Selfie bei schwachem Licht

    Weitere Features:
    Serienbildfunktion | Timer | Hilfsraster | Wasserzeichen | Nivellierung | Fotos im RAW-Format | Selfie-Animation | Beauty-Modus | HDR | Aktive Fotos
Frontkamera, Videosoftware
  • Aufnahmemodi:
    Slow-Motion | Dual-Aufnahme | Farbspot | Zeitraffer (mit Hyperlapse)

    Weitere Features:
    Videostabilisierung | Beauty-Modus | Video-Schnappschuss
Rückseitige Kamera, Videosoftware
  • Aufnahmemodi:
    Makro | Slow-Motion | AR-Sticker | Dual-Aufnahme | Farbspot | Super-Slow-Motion | Zeitraffer (mit Hyperlapse) | Porträt

    Weitere Features:
    Hochauflösender optischer Zoom (bis zu 20x) | Videostabilisierung | Audio-Zoom | Video-Schnappschuss (bis zu 9 MP)
 
Observer

Observer

Ikone
@Scum: Genau, grins, zwischen Tele und Ultra-Weitwinkel steht verschämt . . . . "Optische Bildstabilisierung".

@SvenAusPirna : da stellt sich mir dann die Frage: was erachten die als Hauptkamera . . . . . ?!?
 
Zuletzt bearbeitet:
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Irgendwie hätte ich schon Lust darauf ... Oder auch nicht. Bin etwas unschlüssig! Hatte nicht gerade Motorola im Fokus (zumindest nicht in dieser Preisklasse)
 
Observer

Observer

Ikone
@Scum: gib Dir nen Ruck, hol es Dir - ich könnte 3h später im Marktplatz dann mal vorbeischauen.
Da es dann halt leider nicht mehr neu, versiegelt und Co. ist, könnten wir evtl. bei - Du weißt: mein Unterhändler ist hier schon bekannt😅🤣 - einem "gut Preis" zusammenkommen😉
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
@Observer
das ist genau mein Problem. Zum Schluss bestelle ich es und ohne es überhaupt auszupacken wird es vermutlich verkauft.
Bei irgendeinem anderen Gerät hätte ich es womöglich schon getan. Keine Ahnung Motorola zieht mich nicht soooo an
 
Observer

Observer

Ikone
. . . . es ist immer irgendwann das erste Mal😉







😂🤣😅😋🍻
 
O

Obelix65

Fortgeschrittenes Mitglied
Scum schrieb:
@Observer
das ist genau mein Problem. Zum Schluss bestelle ich es und ohne es überhaupt auszupacken wird es vermutlich verkauft.
Bei irgendeinem anderen Gerät hätte ich es womöglich schon getan. Keine Ahnung Motorola zieht mich nicht soooo an
Geht mir genauso. Bei Motorola schwingt immer etwas Unbehagen mit. Wahrscheinlich weil Motorola nicht mehr so weit verbreitet ist wie früher, und weil die ihr eigenes Süppchen kochen.
Bei der Website von Motorola habe ich den Eindruck da sind teilweise Stümper unterwegs.
Grundsätzlich, wenn die noch LENOVO sind, dann gehören sie ja irgendwie mit IBM zusammen (damals von Lenovo gekauft meines Wissens). Sind dann schon große Namen.

Das Razr 3G Klappdings wird oft besser eingschätzt bei den TechYoutubern als das Samsung Flip.

Motorola wird unterschätzt, obwohl sehr solide, aber das schlägt sich auf den Wiederverkauf nieder - befürchte ich.

Was darf son Gerät denn Verlust machen, wenn man es jetzt für um die 450,-€ kauft? Das ist die eigentliche Frage. Der Zoom usw. ist schon verlockend!
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
IBM ist doch schon lange lange Geschichte und hatte nix mit Motorola zu tun sondern mit PC/Notebooks sage nur ThinkPad.
Google hatte da auch mal Finger im Spiel bei Moto aber da ging es nur um Patente. Im Prinzip so ähnlich wie bei HTC.
Jetzt ist es nur noch Lenovo das hinter Motorola steht.
Ich bin standhaft geblieben aber das Angebot ist jetzt eh vorbei.
Ich bin in der Zwischenzeit bei Motorola so eingestellt das ich es mir bei 250-300€ holen würde...mehr wird schon verdammt schwierig.
 
Zuletzt bearbeitet:
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Lexikon
Also ich hatte vor einem Weilchen, ein Motorola Edge+, welches nach Jahren wieder mein erstes Motorola war und muss sagen, dass es ein verdammt gutes Smartphone ist.

Das Gesamtpaket ist TippTopp.. mich störte nur, dass es kein richtiges Always On zur Anzeige von verpassten Anrufen/Benachrichtigungen gab.

Das Edge 20 und Edge 20Pro, hatte ich im Elektronikmarkt in den Händen und hatten mir beide gut Gefallen.
 
Ähnliche Themen - Motorola Edge 20 Pro 12/256GB 443,51€ Amazon IT Antworten Datum
1
1
8