Adobe Reader: Display geht automatisch in den Landscape-Modus

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Adobe Reader: Display geht automatisch in den Landscape-Modus im eBooks und PDF im Bereich Business und Organisation.
stbi

stbi

Stammgast
Moin, wenn ich mit dem Adobe-Reader die Netzpläne des MVV öffne, dreht sich der Bildschirm automatisch ins Querformat, auch wenn ich das Handy (Pixel 4a mit A11) hochkant halte:

Screenshot_20211101-225156.jpg

Erst wenn ich das Gerät für einige Sekunden zuerst quer halte und dann wieder hochkant, springt die Display-Ausrichtung wieder ins Hochformat. Ich finde das extrem nervig. Andere PDF-Reader haben das Problem nicht, allerdings hat die Adobe-App als einzige eine genügend hohe Zoom-Stufe, um soweit in die Netzpläne hineinzoomen zu können, dass man auch Details vernünftig erkennen kann.

Auf meinem alten Huawei P8 Lite 2017 mit Android 8 war das nicht so - da blieb die Ausrichtung des Displays unverändert.

Kann das jemand bei sich nachvollziehen? Und gibt es dafür eine Lösung (außer die Option "Bildschirm automatisch drehen" in den Android-Einstellungen komplett zu deaktivieren)?
 
holms

holms

Guru
stbi schrieb:
wenn ich mit dem Adobe-Reader die Netzpläne des MVV öffne, dreht sich der Bildschirm automatisch ins Querformat, auch wenn ich das Handy (Pixel 4a mit A11) hochkant halte:
Gerade versucht nachzuvollziehen. Habe das Problem nicht (Samsung Tab S6).

Idee ansonsten:
Im Play Store nach Rotation control suchen, da gibt es Apps, die das je nach App steuern können. Selbst mache ich das bei einer anderen App jedoch mit Tasker.
 
stbi

stbi

Stammgast
Auf dem Tab (Teclast M40 Pro, ebenfalls mit Android 11) habe ich das Problem auch nicht.

Auch ein Löschen von Cache und Daten sowie eine komplette De- und Neuinstallation von Adobe Reader behebt das Problem nicht. Aber nach der Neuinstallation bekomme ich beim Öffnen der fraglichen PDF-Datei folgenden schwarz hinterlegten Hinweis für einige Sekunden eingeblendet:

Screenshot_20211102-081649.jpg

(Natürlich muss ich entweder meinen Kopf oder das Handy um 90° drehen, um ihn lesen zu können...🤪)

Was genau macht Rotation Control? Erzwingt es eine bestimmte Orientierung des Displays und lässt dann auch keine manuelle Drehung mehr zu?
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Guru
stbi schrieb:
Was genau macht Rotation Control? Erzwingt es eine bestimmte Orientierung des Displays und lässt dann auch keine manuelle Drehung mehr zu?
Es gibt da Apps, die genau das ermöglichen, und zwar für gewünschte Apps.
 
H

heinzl

Experte
Ich vermute mal, daß die Orientierung im jeweiligen Dokument gespeichert ist, bei deinem MVV-Plan wird es bei mir auch sofort ins Querformat gedreht, was ich bei dem Format auch als sinnvoll betrachte. Die Tarifübersicht MDV wird bei mir im Hochformat angezeigt.
 
stbi

stbi

Stammgast
holms schrieb:
Im Play Store nach Rotation control suchen, da gibt es Apps, die das je nach App steuern können. Selbst mache ich das bei einer anderen App jedoch mit Tasker.
Wie hast Du das mit Tasker gemacht?

"Rotation control" und eine andere App dieser Art habe ich mal probiert, aber mit gefällt nicht, wie sich diese in der Notificationbar breitmachen. Auch will ich nicht für jede App einzeln etwas einstellen, sondern nur für die eine (Adobe Acrobat).

Habe dann Tasker installiert und es so halbwegs hinbekommen:

Tasker-DisplayRotation.jpg

Der Portrait-Modus wird nur dann erzwungen, wenn "Adobe Acrobat" läuft und das Display auf den Landscape-Modus umschaltet (weil die PDF-Datei im Querformat ist und der vermeintlich schlaue Akrobat meint, dem Anwender zuvorkommen zu müssen).

Nachteile dieser Methode:

- Ein manuelles Wechseln in den Landscape-Modus durch Drehen des Gerätes ist dann nicht möglich. (Schaltet Tasker nicht um, weil die PDF-Datei im Hochformat ist, dann kann man weiterhin auch manuell wechseln.)

- Zwischen dem Drehen der Display-Ausrichtung in den Landscape-Modus durch Acrobat und dem Zurückdrehen in den Protrait-Modus durch Tasker vergeht etwa 1 Sekunde.

- In seltenen Fällen (meist beim 1. Öffnen einer PDF-Datei nach längerer Zeit) funktioniert das Zurückdrehen durch Tasker nicht. Warum, das habe ich noch nicht herausgefunden.

Alles in allem viel Aufwand, nur um die "künstliche Intelligenz" einer App zu kompensieren...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

heinzl schrieb:
Ich vermute mal, daß die Orientierung im jeweiligen Dokument gespeichert ist, bei deinem MVV-Plan wird es bei mir auch sofort ins Querformat gedreht, was ich bei dem Format auch als sinnvoll betrachte. Die Tarifübersicht MDV wird bei mir im Hochformat angezeigt.
Ja, daran wird es wohl liegen. Sinnvoll finde ich das ungewollte Drehen nicht, da ich eh immer stark in die Pläne reinzoome, um etwas zu erkennen, und da spielt die Display-Ausrichtung und das Format des Dokuments keine Rolle mehr, bzw. da möchte ich gerne selber entscheiden, ob ich das lieber im Hoch- oder im Querfoemat betrachte.
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Guru
stbi schrieb:
Wie hast Du das mit Tasker gemacht?
So ähnlich wie du. Ist bei mir für 2 Apps, die sonst gar nicht in den Porträtmodus gehen.
 
stbi

stbi

Stammgast
Hab' das leicht optimierte Tasker-Profil dazu nun hier dokumentiert. Bisher funktioniert es zuverlässig.
 
Ähnliche Themen - Adobe Reader: Display geht automatisch in den Landscape-Modus Antworten Datum
2
5
2