1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
Schlagworte:
  1. USti, 11.10.2016 #1
    USti

    USti Threadstarter Neuer Benutzer

    Moin,
    mit ist mein P8000 (Batch1, Eragon 9.9) im Auto aus der Halterung gerutscht und in den Fußraum gefallen. Eigentlich ein eher unspektakulärer Sturz. Aber seit dem funktioniert der Ein-/Ausknopf nicht mehr.
    Wenn das Gerät standby ist, bekomme ich es nur an, wenn ich es an das Ladekabel hänge. Double Tap2Wake ist eingeschaltet - funktioniert aber nicht. Ausschalten geht auch nur nach der eingestellten Displayzeit.

    Hat jemand eine Idee zur Problembehandlung?

    Gruß
    Uwe
     
  2. N2k1, 11.10.2016 #2
    N2k1

    N2k1 Ehrenmitglied

    Hast Du mal probiert, ob der Schalter eventuell verkantet ist? (Die Plastik meine ich)
    Ich hatte noch kein P8000 offen, aber eventuell ist der Schalter nur gesteckt, dann könnte das Flachbandkabel einfach rausgerutscht sein.
     
  3. USti, 11.10.2016 #3
    USti

    USti Threadstarter Neuer Benutzer

    Verkantet ist der Schalter nicht, er läßt sich bewegen/drücken. Werde wohl nicht umhin kommen, das Gerät aufzuschrauben - muss aber erst mal so einen kleinen Schraubendreher finden ;-)
     
  4. USti, 12.10.2016 #4
    USti

    USti Threadstarter Neuer Benutzer

    So, gestern daran rumgeschraubt. Akkuabdeckung weg und dann die Schrauben an dem weißen Plastikrahmen gelöst. Dieser läßt sich jedoch nicht abnehmen, hängt irgendwo mittig. Scheint so, als ob der Fingerprintsensor die Abdeckung mittig hält. Da habe ich keinen Weg gefunden, wie man den Sensor löst. Der Akku läßt nicht genügend Platz, um den Sensor aus der Halterung zu schieben.
    Die Abdeckung ließ sich am Rand etwas anheben. Ein loses Flachbandkabel konnte ich nicht entdecken.
     
  5. BommelCB, 12.10.2016 #5
    BommelCB

    BommelCB Android-Lexikon

    Was ich eher nicht verstehe, ich habe auch die Eragon 9.9 laufen und doubletab2wake funktioniert bei mir problemlos.

    Ich nutze es, weil der ein/aus Schalter sehr spielig daher kommt.

    Hast du neu gestartet nachdem du es aktiviert hast?
     
    Miss Montage gefällt das.
  6. USti, 12.10.2016 #6
    USti

    USti Threadstarter Neuer Benutzer

    Nein, habe ich nicht. Wie auch, kann ja einen restart per Knopf nicht mehr durchführen.
    Geht das über die Software?
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Hm, im Eragon-Update-Tool/Einstellungen gibt es einen Menüpunkt "Neustart ins Recovery".
    Wenn ich im Recovery bin, gibt es da einen Menüpunkt zum Neustart?
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Alles wird gut...
    Habe eine App für den reboot gefunden, installiert und ausgeführt.
    Nach dem Neustart geht doubletab2wake - und der Ein-/Ausknopf funktioniert auch wieder :)

    Ich verstehe zwar nicht, was hier passiert ist, aber Danke Bommel für Deine Anregung.
     
    Miss Montage gefällt das.
  7. BommelCB, 12.10.2016 #7
    BommelCB

    BommelCB Android-Lexikon

    Ein Smartphone ist wie ein kleiner Computer. Bei Dauerbetrieb fängt es an zu spinnen...

    Wenn ich kann, helfe ich gerne :)
     
    USti gefällt das.
  8. Trashware, 13.10.2016 #8
    Trashware

    Trashware Android-Lexikon

    Auch wenn Dein Problem gelöst zu sein scheint, ein Hinweis: Die letzte Schraube befindet sich unterhalb des Sensors, den Du zum Abschrauben vorsichtig anheben musst.
     
    Miss Montage gefällt das.
  9. USti, 14.10.2016 #9
    USti

    USti Threadstarter Neuer Benutzer

    Aha, danke für den Tip!

    Das Phone arbeitet wieder wie gewohnt, Problem erledigt.

    Mir scheint, das zumindest mein Modell recht anfällig für Erschütterungen ist. Ich hatte ja schon mal hier: Elephone gesperrt Probleme, verursacht durch Erschütterungen im Motorradtopcase. Da muss ich halt zukünftig besser aufpassen - aber, shit happens.