Smartphone über Amazon kaufen

H

hammer001

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Wenn man aktuell das S10 auf Amazon.de sucht kommen aktuell nur Marketplace Verkäufer. Wieso verkauft Amazon selber das S10 nicht?
Die Marketplace Verkäufer kommen zum Teil nicht aus Deutschland, sind das dann dennoch deutsche Geräte?
Sind diese Geräte dann auch für deutsche Cashback Aktionen von Samsung zugelassen?
Vielen Dank
 
Onslaught

Onslaught

Super-Moderator
Teammitglied
hammer001 schrieb:
Wieso verkauft Amazon selber das S10 nicht?
Das mußt du Amazon fragen.

hammer001 schrieb:
sind das dann dennoch deutsche Geräte?
Stell diese Frage dem jeweiligen Verkäufer. Es kommt immer wieder vor, dass es dann EU Geräte sind. Was du letztendlich bekommen wirst, kann dir nur der Verkäufer sagen.

hammer001 schrieb:
Sind diese Geräte dann auch für deutsche Cashback Aktionen von Samsung zugelassen?
Wenn es EU Geräte sind, dann nicht. Zugelassen sind für solche Aktionen immer nur Geräte, die für den deutschen Markt hergestellt wurden. Die Geräte, die für andere EU Länder gedacht sind, haben unterschieldiche EAN Nummern, die wirst du dann nicht registrieren können.

Du kannst ja auf Amazon, bevor du den Verkauf tätigst, den Verkäufer anschreiben und nachfragen.

Alles andere ist nur Spekulation.

Oder du gehst halt in den stationären Einzelhandel, dann bist du sicher.
 
Celler96

Celler96

Erfahrenes Mitglied
Gibt es bei Amazon noch einen Chat ??
Vorgestern ein Phone bestellt, soll mit Prime heute geliefert werden, aber es ist noch nichtmal Versand...
Steht seit gestern Nachmittag auf: wird in Kürze Versand....
Toll...
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Ikone
Ja gibt es...
Amazon Anmelden

Hatte ich auch letztens, wird wohl 1 - 2 Tage später kommen wenn du noch keine Versandbestätigung hast. Schreib ne Mail dann wird sich der Status ändern. ;)-old Die haben in letzter Zeit vermehrt Verzögerungen ohne dass man es mitgeteilt bekommt. :sleep:
 
Celler96

Celler96

Erfahrenes Mitglied
Ja, Antwort kam schnell. Angeblich wird es heute Versand.... Bin ja mal gespannt. Status noch unverändert
 
elknipso

elknipso

Guru
Celler96 schrieb:
Gibt es bei Amazon noch einen Chat ??
Vorgestern ein Phone bestellt, soll mit Prime heute geliefert werden, aber es ist noch nichtmal Versand...
Steht seit gestern Nachmittag auf: wird in Kürze Versand....
Toll...
Es empfiehlt sich mittlerweile eh per Chat oder E-Mail Kontakt aufzunehmen. Hatte in letzter Zeit mehrfach eine derart schlecht deutsch sprechende Mitarbeiterin am Telefon, dass es absolut unmöglich war ihr mein (eigentlich absolut triviales Anliegen) verständlich zu machen.

Auf meine entsprechende Anfrage per E-Mail kam innerhalb von zwei Stunden eine Antwort mit den Infos die ich wissen wollte.
 
H

Huawei-Thomas

Erfahrenes Mitglied
Gerade habe ich eine ungute Erfahrung beim Kauf eines S10+ über Amazon gemacht...

Gekauft hatte ich ein neues S10 plus in prisma Black als "deutsche Version".
Im Angebot war auch die genaue Modellbezeichnung - SM-G975FZKDDBT
Samsung Galaxy S10+ Smartphone (16.3cm (6.4 Zoll) 128 GB interner Speicher, 8 GB RAM, prism black) - [Standard] Deutsche Version:Amazon.de:Elektronik

Heute wurde das Gerät geliefert, auf der Originalen Verpackung war kein Aufkleber um welches Modell es sich überhaupt handelt, nur ein selbst gedruckter Aufkleber auf der Unterseite mit der Aufschrift "Deutsche Variante".

Die Schachtel selbst war auf den ersten Blick versiegelt, aber nicht eingeschweißt!
Auf den zweiten Blick erkannte man, das unter dem sichtbaren Siegel ein weiterer Aufkleber sitzt. Somit habe ich vorsichtig das Siegel abgezogen, was ja für ein Siegel nicht möglich sein sollte. Dann kam das ursprüngliche Siegel zum Vorschein, und das war bereits gebrochen.

Als ich den Deckel abgenommen habe, kam das angeblich neue S10+ zum Vorschein, worauf sich schon einige Fingerabdrücke abzeichneten. Als ich das Gerät aus der Verpackung nahm, sah man weitere Verschmutzungen im Karton, dabei handelte es sich um Pulver oder Kalk, keine Ahnung.

Über all das hätte man noch hinweg sehen können, aber dann startete ich das Gerät ohne SIM Karte. Es begrüßte mich auf italienisch. Sprache umgestellt und alles übersprungen um auf die Softwareinfos zu gelangen. Leider hat sich mein Verdacht bestätigt und es war kein DBT sondern ein italienisches ITV Modell.

In meinen Augen grenzt das schon an Betrug! Ich habe ein neues, deutsches Modell bestellt und bezahlt. Bekommen habe ich ein bereits geöffnetes mit fragwürdiger Herkunft das nicht für den deutschen Markt bestimmt ist. Geliefert wurde es direkt über Amazon aus dem verlinkten Angebot. Als Verkäufer wurde allerdings "SyataDishmaya" genannt, da steht aber jetzt was anderes drin.

Was soll ich sagen, eingepackt und mit einen bösen Brief zurückgeschickt. Da zahle ich lieber ein paar Euros mehr und hol mir jetzt eins beim MM vor Ort, das kommt davon wenn man sparen will, passiert mir aber kein zweites mal.

20190801_115623.jpg 20190801_115628.jpg 20190801_115708.jpg 20190801_115731.jpg 20190801_120010.jpg
 
elknipso

elknipso

Guru
Da kann amazon erst mal wenig dafür wenn irgendein Drittanbieter gebrauchte Geräte als Neuware verkauft, und nicht in der Lage ist die Version richtig zu beschreiben.

Wenn ich ein Handy über amazon kaufen würde, dann nur bei Verkauf und Versand von amazon. Wenn man es letztendlich doch bei irgendeinem Kistenschieber kauft, braucht man auch nicht über amazon.de zu gehen.
 
H

Huawei-Thomas

Erfahrenes Mitglied
Da hast du natürlich recht, deshalb hatte ich ja geschrieben das mir das nicht mehr passiert.

Auch wenn sich das Angebot mittlerweile geändert hat, Versand wurde dieses gerät direkt von Amazon, nur der Verkäufer war SyataDishmaya.
 
elknipso

elknipso

Guru
Amazon übernimmt in so einem Fall nur die Logistik für den Händler. Die interessiert an der Stelle dann weder der Inhalt, noch wie der Artikel beschrieben wurde.
 
elknipso

elknipso

Guru
JustDroidIt schrieb:
Amazon selbst(die einen top Service mit viel Kulanz haben).
Ich würde sogar behaupten der Service und die Kulanz von amazon sind unübertroffen.

Hatte schon zwei erwähnenswerte Fälle:

1. Fall:
Kauf eines 500 Euro Smartphones bei dem das Netzteil nach ca. einem Jahr anfing zu piepen. Bei amazon reklamiert und als Antwort kam eine A4 Seite an Text in der im Prinzip stand wie unendlich leid es Ihnen tut aber sie können mir das Netzteil nicht einzeln austauschen. Ich konnte mir dann aussuchen, ob ich das komplette Smartphone zum damaligen Neupreis zurückgeben möchte oder eine 30 Euro Gutschrift bekomme und mir dafür selbst das neue Netzteil bestelle.

2. Fall:
Ein hoffnungslos verbugter Sony Fernseher mit Android TV machte nur Ärger. Nachdem es nach etwa einem Jahr unerträglich wurde und keine Woche verging in der sich die Kiste nicht komplett aufgehangen oder spontan neu gestartet wäre hat amazon ohne wenn und aber eine Spedition vorbei geschickt, die das Gerät nochmal mitgenommen habe und mir den ursprünglichen Neupreis erstattet.


Derart kundenfreundliches und extrem kulantes Verhalten habe ich bisher nur bei amazon erlebt.
 
omah

omah

Experte
Ich hatte bei Amazon schon öfters Smartphones gekauft.
Die sind meist innerhalb 2 Tagen da und wenn es Probleme gab konnte ich sie zurückschicken, ohne Diskussion gab es Geld zurück.

Bei Bestellungen in China (Gearbest) hat es oft sehr lange gedauert. Die Smartphones von dort waren zwar brauchbar, aber bei anderen Bestellungen dort war man extrem unkulant, kein Geld zurück, keine Ersatzlieferung.

Ich lese die Kundenrezensionen bei Amazon und bestelle dann gelegentlich (wenn es laut www.schottenland.de lohnt) woanders in Deutschland.
 
C

chk142

Experte
Kann die positiven Meinungen absolut bestätigen... bin seit über 10 Jahren Kunde bei Amazon, und, habe auch bei Smartphones immer einen guten Service bekommen (auch schon mehrere zurück geschickt). Top Laden. Immer wieder gern.

Ich bestelle allerdings meist bei Amazon selbst, nicht bei den Market Place Anbietern. Da dachte ich ehrlich gesagt ziemlich genau drauf.
 
Lopan

Lopan

Inventar
Ich bestelle allerdings meist bei Amazon selbst, nicht bei den Market Place Anbietern.
Und genau das ist bei höherpreisigen Artikeln auch wichtig. :1f44d:

Der Stress in Differenz zu den meist etwas preiswerteren Marketplace Angeboten meist nicht wert.
 
H

Huawei-Thomas

Erfahrenes Mitglied
Ich möchte alle nochmal für eure Antworten Danken.

Allerdings möchte ich noch erwähnen das es beim Verkauf und Versand direkt von Amazon zu identischen Problemen kommt.
Auch hier werden gebrauchte Geräte als neu verkauft und ein gefälschtes bzw. nachträgliches Sicherheitssiegel angebracht.

Dem Ottonarmalverbraucher fällt dabei auch nichts auf und ist Glücklich mit seinen gelieferten Artikel, der merkt nicht wenn er ein Gerät für ein anderes Land bekommt. Evtl. wundert er sich wenn er keine oder verspätete Updates bekommt, aber auch das wird einen Großteil der Käufer nicht interessieren.

Man muss sich nur die negativen Bewertungen ansehen, da findet man identische Bilder wie bei meinen "Griff ins Klo".

Samsung Galaxy S10 Smartphone Bundle (15.5cm (6.1 Zoll) 128 GB interner Speicher, 8 GB RAM, Dual SIM, Android, prism black) inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon] | Deutsche Version:Amazon.de:Elektronik
 
S

skyfox

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe mir mal einige Rezensionen angesehen,die Gebrauchtgeräte statt Neuware bekommen haben.

Konnte allerdings keine Zuordnung erkennen, dass in diesen Fällen der Verkauf und Versand durch Amazon erfolgte.

Verifizierter Kauf sagt lediglich aus,dass der Kauf über die Amazon-Plattform stattgefunden hat.
 
S

skyfox

Ambitioniertes Mitglied
Diese Bewertungen beinhalten aber alle Händler,die über Amazon verkaufen.
 
Oben Unten