ES kann Google Drive nicht einbinden

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ES kann Google Drive nicht einbinden im ES Datei-Explorer im Bereich Dateimanager.
Foh

Foh

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Tipps.
Piktures hat so viele Fehler, es wäre zu viel hier alles zu nennen.
Memoria läuft besser, hat aber auch einige Fehler. Z.B. die Dioshow überspringt ca. 50% aller Bilder. Ist auch sehr unübersichtlich, weil die Medienordner nicht nach Video / Fotos dargestellt werden können. Dazu muss man ständig die Filter umstellen. Das is nix. Und zumal keine Netzwerkfeatures vorhanden sind kommt das eh nicht in Frage.

Die allesfressende Wollmichsau gibts leider nicht. Daher bleibe ich bei meiner Kombi AllScreen+QuickPick. Die laufen zuverlässig auf allen Geräten und von JellyBean bis Pie, und unterstützen sämtliche gängigen Medienformate.
 
J

Jorge64

Ikone
All Screen habe ich mir auch Mal angesehen,bleibe aber bei bubbleupnp.
Das kann mehr und vor allem kann man bezahlt Version ohne Werbung kaufen,das nervt extrem bei All Screen.
 
holms

holms

Guru
@Foh @Jorge64
Apps zum Casten gibt es ja massig. (Und um Casten ging es bisher hier ja nicht, oder hab ich das falsch verstanden?)

Ich empfehle mal LocalCast (hier ein Screenshot speziell für @Foh). Falls da Nachfragen an den Entwickler sind, ist ein deutscher Entwickler.

BubbleUPnP ist aber auch nicht schlecht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Foh

Foh

Erfahrenes Mitglied
Also in meiner Free Playstoreversion von AllScreen sehe ich 0 Werbung.
Verwechselst Du vielleicht AllScreen mit AllCast ?
Mit AllCast hatte ich auch nur zig Probleme. Ebenso Mit BubbleUpnp. Völlig unübersichtliches verkorkstes UI, Fotos streamen mit falscher Orientierung usw …
Mit LocalCast sieht es ähnlich aus, auch wenn das UI recht OK ist. Auf JellyBean kannst du die App allerdings vergessen. Hatte vor 2 Jahren reichlich Betatest Austausch mit dem Entwickler, bis er es aufgegeben hat die Fehler zu lösen, und den Support für Jelly Bean eingestellt hat. Auf Pie habe ichs dann gar nicht weiter getestet, weil AllScreen super auf allen Android Versionen läuft.

AllScreen hat ein klar strukturiertes und benutzerfreundliches UI und beherrscht bugfrei alle Funktionen die ich brauche. Wüsste nicht was da fehlt.
Nur der Webbrowser hat auf JellyBean bei manchen Seiten Probleme. Das liegt aber wohl am veralteten systemintegrierten WebView, und ist bei allen StreamingApps das selbe Problem.
 
J

Jorge64

Ikone
Ich meine schon allscreen aus dem Playstore.
Habe Mal Screenshot angehängt,da siehst du unten den Werbebanner.
All Cast hatte ich auch und war damit sehr unzufrieden.
 

Anhänge

Foh

Foh

Erfahrenes Mitglied
sone werbebanner habe ich nicht. liegt vielleicht an Adaway?
 
J

Jorge64

Ikone
Ja,das kann sein das es dadurch bei dir nicht angezeigt wird.