Doppelte Kontakte - eine endlose Geschichte!

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Doppelte Kontakte - eine endlose Geschichte! im Essential PH-1 Forum im Bereich Essential Forum.
E

eggman

Stammgast
Jetzt hat's mich auch erwischt!
Quer durch sämtliche Foren mit den unterschiedlichsten Geräten liest man immer wieder mal in Zusammenhang mit Bluetooth und Autoradio von doppelten Kontakten. So auch hier im "Bluetooth und PH-1" Thread. Zumindest ich bin der Überzeugung, dass es nicht an Bluetooth oder an einem (aktuellen) Autoradio liegt. Ich selbst habe im Laufe der Jahre mit mehreren Telefonen und auch mit den verschiedensten Autos so manche Erfahrung gemacht, welche mich locker einige Haare gekostet haben. Auch ist mir klar, dass viele von Euch das wohl gar nicht so bemerken bzw. nicht benötigen. Mich jedenfalls nervt so etwas gewaltig und ich bin nicht der Typ, welcher das Problem einfach mit der Installation einer zusätzlichen App lösen will.
Nach einer längeren, durchgehend positiven Testphase mit dem PH-1 habe ich dann auch WhatsApp wieder installiert. Und plötzlich waren meine Leute mit WA doppelt im Telefonbuch. Auffällig war, dass die Namen zwar gleich, die Vorwahlen aber unterschiedlich geschrieben waren.
Ich habe zwei Tage im Ausschlußverfahren getestet (allerdings nur mit WhatsApp) und folgendes herausgefunden:
Das Problem ist nicht das Telefonbuch, sondern die Kontakte-App. In den Einstellungen dazu geht nur "Alle" oder "Anpassen", bei letzterem ist es aber nicht möglich, verschiedene Konten oder Speicherorte wie "GMail"; "Telefon"; "SIM-Karte" usw. auszuwählen. Der Menüpunkt dazu fehlt in der Android-Version auf dem Ph-1 (Stock 7.1.1). Ich habe folgende Fehlermeldung erhalten:

Screenshot_20171215-171019.png
Wie gesagt, ich habe kein Root und verwende die aktuelle NMJ51B.
Hier werden nun nach der Installation von anderen Messengern deren Kontakte doppelt angelegt und von dort auch so an das Telefonbuch übertragen (und dann dort vom Auto natürlich doppelt ausgelesen). Die Ursache ist das Format der Telefonnummern. Meine Kontakte sind bei der Anmeldung bei Google von meinem Konto mit 0172 1234567 genau so wie am Computer auf das Phone übertragen worden. Nach der Installation von WhatsApp haben dieselben Kontakte Ihre Nummern aber mit +49 172 1234567 behalten. Die Folge ist, im Telefonbuch existieren die gleichen Namen mit zwei verschiedenen (Vorwahl)-Nummern. Nirgendwo erscheint der Hinweis auf doppelte Kontakt zusammenführen.

Die Lösung war folgende: Ich habe die Kontakte-App deinstalliert. Das ist ja ohne Root so nicht möglich, sondern nur die Deinstallation aller Updates dieser App. Nach einem Neustart diese dann erneut aufgerufen und mit der nun "alten" Version wurden plötzlich doppelte Kontakte angezeigt und ein Zusammenführen vorgeschlagen. Gemacht. Danach hatten alle Kontakte beide Vorwahl-Varianten unter einem Namen!
Im Play Store wurde danach natürlich ein neues Update der Kontakte-App gemeldet und auch nach der Aktualisierung darauf sind keine Dopplungen mehr zu sehen!
Es erschließt sich mir nicht, warum die Software unseres PH-1 eine Auswahl der anzuzeigenden Kontakte nicht wie gewohnt zuläßt und plötzlich von einer "individuellen Android-Version" die Rede ist. Auf einem anderen Phone mit aktuellem Android kann ich weiterhin z.B. nur mein Google-Konto auswählen, so dass andere Messenger sich dort nicht zusätzlich "einschleichen" können, diese aber bei der Installation dann nahtlos integriert werden. Ich kann nicht sagen, dass sich das Problem vor oder nach einem Update gezeigt hat, zumal ich erst ca. vier Wochen nach der Ersteinrichtung WA installiert habe. Eventuell tritt ein solches Problem mit anderen Messengern gar nicht oder bei anderen Software-Versionen überhaupt nicht auf? Sonst aber hoffe ich mal, dass bei zukünftigen Updates hier eine Änderung erfolgt und ich hiermit zumindest einigen von Euch helfen konnte.
Seid Ihr davon auch betroffen oder könnt Ihr ein solches Verhalten mit den Kontakten nicht bestätigen?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Danke für den Tipp. Ich wundere mich schon die ganze Zeit warum bei mir manche Kontakte doppelt dargestellt werden, andere wieder nicht. Die doppelten kommen von WA. Das hat aber nichts mit dem Nummernformat zu tun, da ich generell +49 vorgebe.
 
D

derB

Ambitioniertes Mitglied
Zu diesem Schluss bin ich gestern auch gekommen.
Mir ist auch aufgefallen, dass in der SMS App die Nummern beim Schreiben einer neuen Nachricht auch doppelt angezeigt werden.

Offensichtlich kommt es auch auf die Leerzeichen in der Schreibweise an. Ich habe meine Nummern schon immer alle im Int. Format gespeichert, WA fügt da aber Leerzeichen ein.
 
E

eggman

Stammgast
NOTWENDIGES UPDATE!

Nach der Installation auf Oreo Beta2 war alles wieder wie vorher - also wieder Kontakte doppelt!
Dabei habe ich nun herausgefunden, dass es ein von mir hausgemachtes Problem ist. Nun wird mir auch klar, weshalb das bei vielen Usern nicht so ist und sie damit auch keine Probleme haben. Meine Grundannahme:
eggman schrieb:
Die Ursache ist das Format der Telefonnummern. Meine Kontakte sind bei der Anmeldung bei Google von meinem Konto mit 0172 1234567 genau so wie am Computer auf (das Phone) die Kontakte-App übertragen worden.
Und bei meinem Google-Konto liegt der Fehler. Das hatte ich Anfang 2015 mit diesem einfachen 0172 1234567 Format neu auf Google so angelegt. WhatsApp kann mit diesem Format aber nichts anfangen, es benötigt das internationale mit +49 172......
eggman schrieb:
Auffällig war, dass die Namen zwar gleich, die Vorwahlen aber unterschiedlich geschrieben waren.
Somit konnten alle Kontakte mit zwei verschiedenen Vorwahlen nicht zusammengeführt werden und wurden also gedoppelt. Nachdem ich am Rechner meine Kontakte bei GMail gleich mal radikal reduziert und dann alle auf +491721234567 umgestellt habe, ging die "Vereinigung" sofort.
Unklar ist nur noch, warum das erst beim Essential aufgetreten ist. Mögliche Antwort wäre, dass unser Ph-1 eigentlich nur für den US-Markt zugelassen ist.
Ich hoffe, dass mit dem "richtigen" Format die Geschichte damit ein Ende hat!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

derB

Ambitioniertes Mitglied
Werde ich auch gleich probieren. Wobei ich eigtl. schon immer im int. Format +491... speichere.

Beim Nokia5 hatte ich das gleiche Problem, ich würde daher sagen es liegt nicht am PH-1.
Beim Nexus 5x vorher gab es kein Problem.

Nachtrag: Gerade probiert, alle Kontakte sind im Int. Format gespeichert.
Ich kann das ganze auch reproduzieren wenn ich in der Messenging-App eine neue Nachricht erstelle, dann ist in der Empfängerauswahl das gleiche Chaos wie im Auto.
Hierzu gibt es schon einige Bugreports bei Google (seit Hangouts bereits) die aber nicht gefixt werden. Ich vermute hier ein ähnliches Problem.
Irgendwie hängt es jedenfalls mit Whatsapp zusammen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Slevin76

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich hatte das auf dem Blackberry auch. Alle die Whatsapp haben, hatte ich doppelt. Aber unter Einstellungen am Ph1 habe ich nur mein Google Konto eingestellt und gut. Am Autoradio auch die gleiche Liste wie im Handy.
 
M

mefikemo

Ambitioniertes Mitglied
Also die doppelten Kontakte konnte ich Dank der Hilfe hier bereinigen. Was allerdings nicht auf Dauer klappt sind die in den Kontakten hinterlegten Profilbilder. Erst habe ich diese direkt im Phone hinterlegt. Wurden kurzeitig auch gespeichert, dann waren die Bilder verschwunden. Dann habe ich diese auch noch zusätzlich in der Microsoft App Kontakte / Bilder (Win10) hinterlegt, diese syncronisiert auch mit Outlook Mail (Web). Im Essential (Outlook Mail App) werden diese allerdings nicht übernommen (trotz de- und neu Aktivierung der Sync)?? Hilfe, Anyone??

Nachtrag: Obwohl in der "Kontakte" und "Telefon" App diese nun zusammengeführt sind, sind in der "Messages" App bei Beginn einer "Unterhaltung" die Kontakte weiterhin doppelt vorhanden... So toll die Built Quality, pure Android, "Rahmenloser" Bildschirm und Handlichkeit auch sein mag, langsam denke ich an die Rücksendung. Über die Kamera Hülle ich sowieso den Mantel des Schweigens...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Ich verstehe es immer noch nicht:

- int. Fornat +49 - Check ok
- Kontakte-App GMail - Check ok
- Telefon-App PH-1 - Check - doppelte Kontakte

Auch das Löschen des Speichers änderte nichts an der Anzeige. Andere Dialer habe ich auf Grund der abgeforderten Berechtigungen bisher nicht getestet.
 
E

eggman

Stammgast
Format im Google Konto (bei Mail>Kontakte) ohne Leerzeichen erstellt? also +491723456789. Dann WA installiert und angemeldet. Dann wie im ersten Post Kontakte-App deinstalliert, in der Originalversion werden jetzt unter "Vorschläge" doppelte angezeigt und können zusammengeführt werden. Evtl. auch mal bei Berechtigungen prüfen: Zugriff auf Kontakte und Telefon gewähren.
Auf dem Phone ist dann das Format nach Zusammenführung wieder mit Leerzeichen, also alles im WA "Format".
Dann die Kontakte App im Play Store wieder auf den neuesten Stand aktualisieren. Bin vorgestern zurück von der Oreo-Beta auf Stock und habe das nochmal so gemacht.
Kann leider nicht testen, meine Portierung ist erst am 10.1. und meine alte SIM ist jetzt gesperrt. Eine Nummer brauche ich aber zur WA-Anmeldung.
 
M

mefikemo

Ambitioniertes Mitglied
also bei allem verständnis, bei einem newcomer sollten zumindest die grundlegenden dinge von haus aus funktionieren. bei aller geduld, schön langsam kann ich die wenig freundlichen reviews nachvollziehen.. retoure zu amazon ist im laufen....
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
eggman schrieb:
Format im Google Konto (bei Mail>Kontakte) ohne Leerzeichen erstellt? also +491723456789. Dann WA installiert und angemeldet. Dann wie im ersten Post Kontakte-App deinstalliert, in der Originalversion werden jetzt unter "Vorschläge" doppelte angezeigt und können zusammengeführt werden. Evtl. auch mal bei Berechtigungen prüfen: Zugriff auf Kontakte und Telefon gewähren.
Auf dem Phone ist dann das Format nach Zusammenführung wieder mit Leerzeichen, also alles im WA "Format".
Dann die Kontakte App im Play Store wieder auf den neuesten Stand aktualisieren.
sonst noch Wünsche? Ein Samsung Telefon richte ich ein, und fertig...
 
Zuletzt bearbeitet:
E

eggman

Stammgast
Jedem seine Meinung, kann ich akzeptieren.
Ich bleibe dabei, ein Telefon welches bisher nur für den US-Markt zugelassen ist, kann bei länderspezifischen Einstellungen schon mal Probleme bereiten. Ich hatte das bei Import-Geräten von Xiaomi und OnePlus auch. Und wenn ich nicht so oft flashen würde ist das nach einmaliger Einstellung vergessen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Ihr habt wohl beide recht. Aber so umständlich muss es wohl nicht sein.

@eggman : so wie du es beschreibst, habe ich es nicht gemacht. Warum auch? Meine Google-Kontakte sind inkl. den WA-Kontakten zusammengeführt, warum ist das auf dem Phone dann wieder getrennt?
 
samoht76

samoht76

Erfahrenes Mitglied
Das Problem hat aus meiner Sicht nichts mit dem PH-1 zutun. Bei meinem Nexus 6 und auch beim Nokia 5 besteht genau das gleiche Problem.
Aber, muss halt jeder für sich entscheiden, ob er lieber ein Gerät mit veralteter Software oder ein Gerät auf aktuellen Stand mit aktuellem Patchlevel aber einem Problem im Adressbuch haben will. :flapper:
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
So, ich habe jetzt einen anderen Weg gefunden. Das Problem der doppelten Kontakte ist die fehlender Verknüpfung eben dieser miteinander. Ich habe (hatte) Kontakte die waren volkständig (Telefon, WA), aber auch welche die waren getrennt.

Ich will nicht sagen das es am PH-1 liegt, aber zumindest an der verwendeten Google-Telefon-App und die fehlende Möglichkeit dort die Kontakte zu verknüpfen. Ich habe mir dann aus dem Playstore den Asus-Zen-Dialer installiert und darüber die doppelten Kontakte miteinander verknüpft. Und siehe da: nach der Deinstallation des Asus-Dialers waren alle doppelten Kontakte weg. :thumbsup:

Ok, ist nicht die eleganteste Lösung, da man jeden doppelten Kontakt einzeln verknüpfen muss (ich habe nichts anderes gefunden), aber ich habe auch nur eine Handvoll Kontakte.
 
S

Slevin76

Fortgeschrittenes Mitglied
Warum so kompliziert? Ich schreib mal wie ich das gemacht habe ohne App usw.
Also Kontakte App sind alle Kontakte normal und nur einmal. Dann ehatapp drauf und uter Kontakte immernoch alle ganz normal. Dann den Dialer (Telefonapp) angemacht und siehe da...alle Kontakte die WA haben doppelt. Dann zurück in die Kontakte app. Dann oben auf die 3Punkte und aif einstellungen. Dann Konto das Googke Konto ausgewählt. Da liegen ja auch die Kontakze. Und jetzt kommt der entscheidende Punkt. In einstellungen im Android Menü nicht in der Telefon App. Auf Konten gehen. Da einfach das WA Konto löschen. Fertig. Schon sind die im Telefonbuch, die ich auch in den Kontakten habe. Egal ob +49 oder so.
 
E

eggman

Stammgast
Spätestens wenn Du einen neuen WhatsApp Kontakt hinzu gefügt hast ist das Konto wieder da. Habe ich gemacht - null Uhr, wenn WA sich automatisch sichert war alles wieder wieder wie vorher :ohmy:
 
S

Slevin76

Fortgeschrittenes Mitglied
Ne ich speicher einen neuen Kontakt immer über die Kontakte App. Dann ist dieser über mein google Konto gesichert und wenn dieser kein WA hat, taucht dieser auch nicht bei WA auf. Fertig.
 
E

eggman

Stammgast
Ich meinte aber WENN dieser WA hat!
 
S

Slevin76

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein auch dann nicht. Habe keine doppelten Kontakte dadurch.
 
M

mefikemo

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir waren die doppelten Kontake nach dem Update der Telefon App aus dem Store wieder da. Also wieder zurückgesetzt aus Werkseinstellung.
Bin gespannt ob sich diese Kinderkrankheiten mit Oreo erledigt haben..