Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Google-Pay via NFC und PayPal - schon mal wer gemacht?

  • 122 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google-Pay via NFC und PayPal - schon mal wer gemacht? im Finanz-Apps im Bereich Business und Organisation.
D

dropback

Erfahrenes Mitglied
@cad
Na, da bin ich ja mal gespannt.
Aber so wie es aussieht scheint das mit der SMS ja keine Absicht zu sein bzw. zumindest sind wir nicht zu blöd die Benachrichtigungen richtig einzustellen.
Aber die Idee bei Google anzurufen fand ich schon gut, vielleicht mache ich das morgen mal. Und wenn das nicht hilft direkt die 110:1f61c:
 
cad

cad

Guru
@dropback Oder bei Obi. :)
 
cad

cad

Guru
@dropback Habe heute Antwort von PayPal bekommen wegen der SMS:

"In Ihrem Fall ist eine genaue Klärung nur im direkten Gespräch und nicht per E-Mail möglich."

Seufz...
 
D

dropback

Erfahrenes Mitglied
@cad
Hey, immerhin haben sie nicht vorgeschlagen bei Obi anzurufen:1f606:
Ich habe gar keine Antwort auf meine Frage (wie Google mir da helfen kann) bekommen.
Ich werde wohl auch nicht weiter nachhaken, da anrufen um dann 20 Minuten in der Warteschleife zu hängen, bei zweifelhaftem Ausgang, ist es mir dann doch nicht wert.
Sollen sie mir halt SMS schicken, was solls. Kostet mich ja nix und sind schnell gelöscht.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Ich habe bisher zwei mal mit Google Pay gezahlt. Einmal bei Lidl und einmal bei Saturn. Beiden klappte ohne Probleme. Paypal bucht das dann 1 oder 2 Tage Später von meinem Bankkonto ab.

Mal was anderes, ich nutze Google Pay mit meinem Galaxy Note 8. Wie ist das wenn ich das Gerät roote. Geht dann Google Pay noch?
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Ja. Auch mit Root kann GPay genutzt werden. Nimm dann aber Magisk als Root App. Damit kannst du ggf dein Root Status vor GPay verstecken.
 
Rayden86

Rayden86

Erfahrenes Mitglied
Kurze Rückmeldung bezüglich der SMS Sache. Seit einigen Bezahlvorgängen bekomm ich keine mehr, habe aber nichts umgestellt oder verändert. Wie siehts bei euch aus?
 
maik005

maik005

Urgestein
@Rayden86
wurde hier schon berichtet...

PS:
bekomme auch keine mehr.
 
M--G

M--G

Inventar
Ich auch nicht.
 
G

GretlvsLotta

Neues Mitglied
Hey, ich habe mit einem S9/S10 eine relativ hohe Fehlerquote. Zumindest im Supermarkt (u. a. REWE) an der Kasse. Bei McDonalds zum Beispiel hat bisher alles reibungslos geklappt.

Zwei Mal habe ich das Handy während der Vibration schon weggezogen und nicht auf den Haken gewartet. Das muss ich also auf meine Kappe nehmen. Ich hatte jetzt aber auch schon mehrfach "zu schnell bewegt". Dabei habe ich das Handy jeweils im zweiten Durchgang dann so ruhig gehalten wie es geht. Negativ. Einmal zickte anschließend auch das Terminal. An jenem Terminal habe ich Tage zuvor aber auch mal erfolgreich via Google Pay gezahlt.

Ich habe dazu zwei Fragen, vielleicht handelt es sich ja um einen Anwenderfehler:
1. Hält man das Handy ans Terminal oder legt man es richtig rauf
2. Ich habe das Handy bisher einfach über das Display des Terminals gehalten. Ist das richtig oder gibt es einen "besseren" Ort und woran erkenne ich diesen? In manchen Clips aus den USA haben die Nutzer ihr Handy eher daneben gehalten.
 
F

fossi33

Lexikon
Konnte drauf an wo der NFC Chip am Terminal ist.
Lidl Kaufland oben.
ALDI links
Shell rechts
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Sind da deutlich Zeichen an der Kasse, am Terminal zu erkennen?
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Ich meine aber neulich irgendwo gelesen zu haben, das ist aktuell immer wieder Probleme mit Google Pay in Verbindung mit PayPal zu geben scheint. Vielleicht liegt es daran.

Das Problem dabei ist, dass PayPal sagt der Fehler liegt bei Google die haben vielleicht Wartungsarbeiten und Google wiederum sagt der Fehler liegt bei Paypal.
 
F

fossi33

Lexikon
@cptechnik
Ja eigentlich das kontaktlos Symbol.
Bei Aldi sagte es mir der Verkäufer als ich mein Handy versehentlich oben aufgelegt hatte.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hatte bis jetzt 1 mal eine Störung bei MC Donalds.
Musste dann mit EC Karte zahlen.
Da ging es nicht mit paypal aber auch nicht mit boon.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Vor allem, lies dir mal die Rezensionen zu Google Pay im Google Store durch. Dort liest man sehr häufig das ist seit Android neun massive Probleme mit Google Pay und PayPal gibt .
 
G

GretlvsLotta

Neues Mitglied
fossi33 schrieb:
@cptechnik
Ja eigentlich das kontaktlos Symbol.
Bei Aldi sagte es mir der Verkäufer als ich mein Handy versehentlich oben aufgelegt hatte.
Aber man LEGT das Handy wirklich drauf und hält es nicht nur (mit wenig Abstand) darüber?
So habe ich es bisher immer gemacht, allerdings auch erfolgreich mit physischen Karten.
 
F

fossi33

Lexikon
@GretlvsLotta ich halte es darüber.
Galaxy S10.
Man sollte halt auch wissen wo sich der Nfc Chip im jeweiligen Handy befindet.
Hat ja nur sehr wenig Reichweite
 
M--G

M--G

Inventar
Seid ich das S10 habe, habe ich auch immer das Problem das mir gezeigt wird ich hätte das Handy zu schnell bewegt. Einmal ging es beim Norma erst beim 3. mal. Mit dem Mate 10 Pro hatte ich nie Probleme.
 
G

GretlvsLotta

Neues Mitglied
Ach, schau an. Danke.
Ich hatte mal gelesen, dass der weiter oben direkt unter der Kamera sei.

Wie bei M--G taucht bei mir die Meldung aber auch erst seit dem S10 auf. Mit den neuen Infos wage ich mal neue Anläufe.
 
Ähnliche Themen - Google-Pay via NFC und PayPal - schon mal wer gemacht? Antworten Datum
17
201
6