[Diskussion] Der Akku-Thread zur Explorist: Akkulaufzeiten, -Probleme und mehr

  • 63 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] Der Akku-Thread zur Explorist: Akkulaufzeiten, -Probleme und mehr im Fossil Q Explorist Forum im Bereich Fossil Forum.
R

romeon

Experte
@TheBrad: oh je, ich dachte da war ich schon überall :blink:. Herzlichen Dank, vllt hilft es ja noch jemanden, der genauso schlecht sieht wie ich :o:lol:
 
R

romeon

Experte
hi,

lässt sich die Uhr auch im ausgeschalteten Zustand laden? Immer wenn man sie aufladen möchte, schaltet sie sich an.
 
enjoi

enjoi

Stammgast
Aktuell bin ich mit dem Akku absolut unzufrieden von der explorist 4.. Zweite Ladung heute..die Statistik ist auch irgendwie für den Sack..Bin sehr angetan von Android wear im Vergleich zu Tizen aber bis spät abends sollte der Akku schon halten wenn ich um 6:30 aufstehe .. Hoffe da tut sich noch was Ansonsten nicht alltagstauglich für mich..
 

Anhänge

TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
enjoi schrieb:
nicht alltagstauglich
Deine Aussage hat leider recht wenig Nutzen ohne nähere Angaben zu Deinen Bedingungen (Art und Häufigkeit der Nutzung, welche Apps, welche Watchfaces, häufig genutzte Apps, Always On etc..).

Ich komme mit meinem Setup auf über 2 Tage Laufzeit, insofern kann man der Watch eine Alltagstauglichkeit wohl kaum absprechen.
 
enjoi

enjoi

Stammgast
Da hast du natürlich Recht. Hatte es auf die schnelle verfasst. Ich habe AoD und ein fossil watchface mit viel schwarz, damit der Akku geschont wird. Ansonsten kaum Apps benutzt heute, mehrere Benachrichtigungen, einen Anruf. Maps oder bring! Oder so etwas wurde heute gar nicht benutzt..Ansonsten Google fit, Schritte zählen und puls ist an. Muss die Fitness App von fossil explizit deaktiviert werden? Benötige ich nicht. Danke für deine schnelle Antwort schon einmal.

Habe jetzt weiter vorne gesehen, dass du so gut wie alles deaktiviert hast. Ich will halt die Uhr benutzen mit den Features die sie bietet . Jetzt haben wir 19:25 und sie hat automatisch in den Stromsparmodus geschalten. Das kann es meiner Meinung nach nicht sein. Hoffe da tut sich noch was bei den kommenden Ladezyklen. Ansonsten muss ich sie zurückschicken. Wäre schade, da sie top aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
Na, das sind doch schon mal ein paar mehr Infos :winki: Grundsätzlich lässt sich sagen, dass man idealerweise alle Apps, die man nicht verwenden möchte, im Sinne einer möglichst langen Laufzeit explizit deaktivieren sollte. Vor allem solche, die ständig auf irgendwelche Verbindungen oder Sensoren zugreifen oder Daten mit dem Smartphone austauschen. Google Fit und Co. sind da sicher ein gutes Beispiel. AoD ist ebenfalls ein Kandidat, der extrem viel Strom verbraucht, da das Display halt Energieverbraucher Nr. 1 ist. Bring! meine ich bzgl. Akku-Verbrauch nicht ganz so positiv in Erinnerung zu haben, da kann ich mich aber irren.

enjoi schrieb:
Wie Du das hinbekommst, würde mich interessieren, da die Explorist keinen entsprechenden Sensor hat :biggrin:
 
enjoi

enjoi

Stammgast
Ja das mit den Sensoren ist mir verständlich. Nur will ich eigentlich die Apps nutzen, wenn es sie auch gibt. Und daher hoffe ich, dass sich das ganze einpendelt. Hatte vor Ewigkeiten eine zenwatch 1 und 2 und danach die gear s2 und s3..die sind vom Akku her einfach mega ... Dass die explorist 4 nicht so stark auf der Brust ist, war mir klar. Aber das enttäuscht mich doch ein wenig aktuell. Aber es muss sich ja immer etwas einfinden, hoffe ich. AoD ist für mich ein Muss. Ich will auch die Zeit lesen wenn ich den Arm nicht hoch hebe oder die Hand drehe.

Puls hat die Gen4 auf jeden Fall ;) hatte ich ja im ersten Post geschrieben. Hier ist ja ein generelles explorist forum, oder? Habe jetzt keins explizit für die 4er gefunden :)
 
android_user13

android_user13

Ambitioniertes Mitglied
enjoi schrieb:
Bin sehr angetan von Android wear im Vergleich zu Tizen aber bis spät abends sollte der Akku schon halten wenn ich um 6:30 aufstehe .. Hoffe da tut sich noch was Ansonsten nicht alltagstauglich für mich..
Was sind denn für dich die Vorteile gegenüber Tizen? Rein laufzeitmässig sollen die Galaxy Uhren ja bedeutend besser sein... Oder hattest du da irgendwelche Probleme damit bzw. Features vermisst?
 
enjoi

enjoi

Stammgast
Probleme hatte ich mit Tizen nicht. Es ist jedoch so, dass mir wear OS seit dem letzten Update optisch zunächst viel mehr zusagt und zum anderen ist Samsung voice bzw in Zukunft Bixby so gut wie unbrauchbar. Außerdem ist der Appstore bei Samsung mit 99% watchfaces zugemüllt. Fast nur Schrott ist das auch noch. Sinnvolle Apps gibt's leider nur sehr wenige. Google maps gibt's nicht. Bei WhatsApp kann man systembedingt nur die aktuellste Nachricht lesen sogar nur von dem aktuellsten Chat..man sieht zwar das was kommt aber sobald mehr als eine Nachricht kommt muss man das handy rausholen... Akku war hingegen super. Der hat wirklich ewig gehalten. Hahen natürlich auch einen guten an wearables angepassten Prozessor. Keinen 2100 snapdragon der uralt ist. :( aber sorry hierfür back2topic :) hoffe jemand hat noch Rückmeldung bzgl des Akkus von der explorist 4 gen HR.
 
I

Istico

Neues Mitglied
Hab auch die Explorist der 4. Generation. Ist das normal das im Akkuverlauf Bluetooth an erster Stelle steht? Bei meiner Ticwatch sieht das ganz anders aus
 
enjoi

enjoi

Stammgast
Bei mir auch so. Sehr sinnfrei die Statistik aktuell :(
 
I

Istico

Neues Mitglied
Die Frage ist, ob das nur bei der 4. Generation der Fall ist und hier noch per Update nachgebessert wird oder ob das bei der 3. Generation auch so ist. Aktuell läuft auf Gen.4 Wear OS 1.5 und Android 8.0.0
 
R

romeon

Experte
Wie deaktiviert ihr überflüssige Apps?
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
Einstellungen - Apps - App-Info
Dort entweder komplett deinstallieren oder zumindest "Beenden erzwingen" und alle Berechtigungen entziehen.
 
enjoi

enjoi

Stammgast
Wobei ich vorsichtig wäre bei den Berechtigungen. Manche app benötigt zum erfolgreichen Zusammenspiel mit anderen Apps gewisse Berechtigungen und kann durch Entziehen dieser den Akkuverbrauch immens erhöhen. So kenne ich es zumindest vom Smartphone.

Bei mir aktuell ist der Verbrauch aktuell endlich im Bereich den ich für mich als gut erachte. Weiterhin always on display, Schritte zählen und bisschen Apps benutzt. Alle Gesten sind an. Lediglich den puls habe ich deaktiviert, da ich ihn nicht benötige. Die Akku Statistik ist weiterhin sehr sinnfrei ..
 

Anhänge

R

romeon

Experte
Hallo,

Habt ihr auch die Erfahrung gemacht, dass sich der Akku (bei mir Gen3) im ausgeschalteten Zustand der Uhr selbst entlädt? Nach ein paar Tagen Nichtbenutzung startet die Uhr zwar wie üblich mit 100% (sofern natürlich vorher geladen), aber die normale Standby Zeit ist wesentlich geringer, als wenn die Uhr frisch vom Ladegerät genommen wurde.

Bei euch auch?
 
S

snatch2001

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe ein sehr komische Phänomen. Der Akku springt auf einen Schlag schlagartig nach unten.
Die App gibt mit keinen Hinweis, woran das liegen könnte.
Habt ihr eine Idee?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

schattenparka

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

da ich nicht weiß ob es sich hier um ein allgemeines Problem oder nur bei der Fossil Explorist handelt, poste ich mein Anliegen in beiden Themengebieten.

Also folgendes: Wenn ich länger Musik im Auto (Verbindung über Bluetooth) oder über eine Bluetooth Box höre, geht der Akku der Uhr rasant schnell leer! Ich habe ja die Vermutung, dass das irgendwie mit der Musiksteuerung der Uhr zu tun hat?!
Ansonsten hält der Akku bei "normaler Nutzung" locker bis zu 30 Stunden.
Geräte: Fossil Q Explorist 3 & OnePlus 6T

Hat jemand auch diese Erfahrung gemacht und/oder hat nen Ratschlag?!
Vielen Dank schon mal
 
Onslaught

Onslaught

Ehrenmitglied
schattenparka schrieb:
poste ich mein Anliegen in beiden Themengebieten.
Nö, den im Allgemeinen lösche ich.

Der Grund ist hier zu finden:

Wichtig - Bitte lesen: Android-Hilfe.de Forenregeln / Verhaltenstipps für Mitglieder
Neues Thema / Beitrag erstellen:
Was die Überschriften in Büchern und Fachzeitschriften sind, sind die Threadtitel in einem Forum! Gebt euch Mühe bei der Erstellung von Themen und Beiträgen (Inhalt, Rechtschreibung, Grußformel, ...). Je genauer ihr bei Problemen eure Frage stellt, umso besser und schneller kann euch geholfen werden. Denkt immer daran, dass alle Fragen in unserem Forum freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Vor der Erstellung eines neuen Beitrages in ein bestehendes Thema, fragt euch bitte stets, ob dieser Beitrag zur Meinungsbildung beiträgt, oder einen sonstigen Mehrwert für unsere Mitglieder und/oder das Forum darstellt. Dies gilt besonders für die Erstellung von neuen Themen bzw. deren "Eröffnungsbeiträge"! Bitte erstellt zu einem Thema / Beitrag auch lediglich einen Beitrag. Mehrfaches Posten (in mehreren Foren / Crossposting) ist nicht erwünscht.
 
S

schattenparka

Ambitioniertes Mitglied
@Onslaught Ach ja, mein Deutschland wie ich es liebe! Ordnung immer vor Hilfsbereitschaft, danke Herr Wachtmeister!
So in diesem Thread vergraben ist die Aufmerksamkeit für mein Problem hoch beachtlich! Klasse!