Android Stock-Kamera als eigenständige App

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android Stock-Kamera als eigenständige App im Foto und Multimedia im Bereich Android Apps und Spiele.
P-J-F

P-J-F

Guru
Engadget liegen Informationen vor, nachdem Google die Stock-Kamera ausgliedert und in den Play Store bringt. Mehr dazu bei uns im News-Bereich.
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Hm, gewöhnungsbedürftig. Ich hatte damit gerechnet das es jetzt mehr Einstellungsmöglichkeiten gibt, aber jetzt kann ich beim Blitz nicht mal mehr einstellen obs Bewölkt, usw. ist.
 
P

pleitegeier

Guru
Und immer noch keine 16:9 Bilder, unbegreiflich
 
Rayden86

Rayden86

Erfahrenes Mitglied
Weiß gerade nicht so recht was ich vom Update halten soll.
Den riesigen Auslösebutton unten find ich schon mal sehr störend, das muss doch wirklich nicht sein. Und auch die nicht transparenten Menütasten find ich nicht wirklich KitKat-like. Hoffen wir mal das da nochn Update kommt, weil so gefällt mir die Kamera App nicht wirklich, da war sie vorher schöner.
 
DerNamenlose01

DerNamenlose01

Stammgast
der fokuseffekt ist schon nett, aber mir ist die kamera gerade abgeschmiert, das nexus startet automatisch neu. hoffentlich bleibt das eine ausnahme
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Ich komm mir mit der neuen App irgendwie veräppelt vor. War schon ne Umstellung vom Galaxy S2 auf die alte App, aber jetzt eigentlich unbrauchbar. Hoffe da kommt noch was nach.

Im Playstore geht der Daumen auch immer mehr nach unten.

Btw. Kann ich die App Aktualisierungen Deinstallieren und komme wieder auf die alte Version? Grad porivert, es geht, dann lieber die ALte Version noch nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Samstag494

Samstag494

Erfahrenes Mitglied
DerNamenlose01 schrieb:
der fokuseffekt ist schon nett, aber mir ist die kamera gerade abgeschmiert, das nexus startet automatisch neu. hoffentlich bleibt das eine ausnahme
Habe ich mit dem Update durchgehend, der Autofokus hängt wohl irgendwie fest. Hoffe auf ein baldiges Update.
 
boarder87

boarder87

Erfahrenes Mitglied
Im Sucher, also auf dem Display taucht jetzt außerdem die komplette Ansicht dessen auf, was nach dem Drücken des Auslösers auch auf dem Foto zu sehen ist.
hat es vor dem update auf dem Sucher was anderes angezeigt? Hab die Neuerung noch nicht so ganz verstanden ?!
 
Samstag494

Samstag494

Erfahrenes Mitglied
Vorher war links und rechts der Rand nicht ganz zu sehen, glaube ich und erst auf dem eigentlichen Foto zu erkennen.
 
SavanTorian

SavanTorian

Ehrenmitglied
Die ersten Bewertungen im Play Store sprechen fast ausnahmslos von einem gelungenen Update, was sich in einer durchschnittlichen Bewertung von 4,6 Sternen bei knapp 500 Angaben niederschlägt.
Das wurde aber ganz schön runtergevotet, zumal es durchaus besseres Cams gibt und essentielle Funktionen weggelassen bzw verschlimmbessert wurden. Es ist wie bei Google Maps, je mehr dran gebastelt wird, desto schlimmer wirds.
Ich würde die news nochmals
 
M

mrfloppi

Ambitioniertes Mitglied
P-J-F

P-J-F

Guru
Moin! Ich habe ein Update zur Bewertung sowie den fehlenden Funktionen in den Artikel eingebaut.
 
iNaruX

iNaruX

Erfahrenes Mitglied
Jo also..ich weiß ja nicht.

Optisch HUI! Folgt dem minimalistischen Trend aller Hersteller, gefällt mir also *auf Project Hera hoff*.

Funktionstechnisch reicht sie MIR völlig aus. Fotos und Videos klappen wie bisher. Enthusiasten finden das vielleicht etwas enttäuschend zumal es anscheinend keine 16:9 Bilder gibt.

Trotzdem: Design is schick. Und die alte Kamera war ja auch schon Steinzeitlich.

edit: Achja...was soll denn der fette schwarze Balken unten beim Auslöserknopf? Das könnte an eleganter machen :D
 
SYNERGY

SYNERGY

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich finde das update ansich ganz nett, wurde ja schon zeit das mal was besseres kommt.

was mich aber sehr stört ist der schwarze balken beim auslöser. das sollte echt mit einem update behoben werden und nicht ein großer aufwand für google sein sollte. beim nexus 5 is der balken ja auch transparent.
 
C

c0de

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal sehen, ob nach all der unsinnigen Verschieberei und offenbar ungewollter gerätespezifischer Diskussion überhaupt noch jemand diesen Thread hier findet und die Leute noch diskutieren...
Ich finde die neue App ganz ok, sehe aber an den Bildern (Nexus 4 übrigens, wird ja im Thread nicht klar) keinerlei Verbesserung.

Edit: Der Thread-Titel muss angepasst werden - die App gibt es ja jetzt, da ist eine Frage unpassend.
 
Zuletzt bearbeitet:
Samwow

Samwow

Ambitioniertes Mitglied
Das neue Design gefällt mir überhaupt nicht, im vergleich zur Stock App vorher (Nexus 5 & 10) ein klarer Rückschritt.
Gerade auf meinem Nexus 10, hab ich einen Riesigen Schwarzen Balken.
 
K

Kvothe

Fortgeschrittenes Mitglied
Der schwarze Balken hat durchaus seine Berechtigung.
So sieht man auf dem Bildschirm wirklich, was danach als Bild rauskommt (4:3) und nicht nur einen Teil davon.
Ich würde mir noch ein paar Einstellungen wünschen, ansonsten gefällt mir die App ganz gut.
 
P

pleitegeier

Guru
mrfloppi schrieb:
Macht bei einem 4:3 Sensor auch null sinn.
Warum?
Es gibt kaum noch 4:3 Ausgabegeräte und klassische Fotos werden in 3:2 gedruckt ;-)
Nach deiner Logik müssten die Videos auch in 4:3 aufgenommen werden...
 
P

Praesi

Ambitioniertes Mitglied
Der Sensor ist 3:2 Format, also machen alle anderen Formate keinen Sinn. Wer was anderes möchte muss es halt nachträglich zuschneiden.
 
P

pleitegeier

Guru
Ist ja auch so komfortabel^^
Ich finde einfach, dass Google da nicht mit denkt, die Option ein zu bauen ist ja kein Akt
Kann mir keiner erzählen, dass auch nur 1 Mensch von Google seine Bilder nicht auf nem Monitor, TV oder Beamer anguckt ;-)

Und der Sensor ist bei, soweit ich weiß, allen Smartphone Kameras 4:3!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Android Stock-Kamera als eigenständige App Antworten Datum
2
0
1