Bilder von der Nikon zum Handy?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bilder von der Nikon zum Handy? im Foto und Multimedia im Bereich Android Apps und Spiele.
jenss

jenss

Experte
Ich habe seit kurzem ein neues Handy, Panasonic CM1. Das hat kein OTG, wie mein bisheriges Galaxy S6. Also bin ich nun wieder auf die alte NIkon-App WMU angewiesen. Leider baut das Handy mit der App keine Verbindung zum WLAN-Adapter in der Nikon D600 auf. Die WLAN-Verbindung geht auch laufend an und aus. Mit dem S6 hat es funktioniert (zumindest mit Android 5, später habe ich nur noch OTG zum Übertragen der Bilder genutzt).
1. Woran kann es liegen? App oder Hardware?
2. Gäbe es eine Alternative Möglichkeit, die Bilder auf das Handy zu bekommen?
j.
 
funkenwerner

funkenwerner

Lexikon
Umweg via PC ? ;)
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Es wird hier offensichtlich nach einer Lösung ohne den Umweg über einen PC gesucht! ;)
 
jenss

jenss

Experte
Genau, ohne PC. Ich war heute auf dem Abiball meiner Tochter und fand keinen Weg zur Bilderübertragung, was sonst ganz fix geht :(. Bisserl frustrierend, sie hätte die gerne sofort gehabt. An ihrem HTC M9 ist OTG leider kaputt, warum auch immer. Somit ging es auch nicht direkt an sie.
j.
 
YannikM

YannikM

Erfahrenes Mitglied
Wlan Sd-Karte???
 
jenss

jenss

Experte
Ich habe noch eine alte WLAN SD-Karte (Toshiba FlashAir), aber die funktioniert nicht in der Nikon D600, soweit ich das mal probiert hatte. Allerdings las ich auch mal, dass die WLAN-Karte nur im 2. SD-Slot der Kamera nicht funktioniert (wo ich sie probierte). Den 1. Slot hatte ich nicht mehr probiert, da ich inzwischen den Nikon-Adapter hatte. Ich werde es noch mal im 1. Slot probieren. Das wäre die Lösung, wenn es dann klappt! :) Danke für den Hinweis!
j.
 
Zuletzt bearbeitet:
jenss

jenss

Experte
@yaka Habe es jetzt noch versucht mit Slot 1 in der Nikon. Geht leider auch nicht mit der Flashair. Ich nehme an, Nikon wollte mit der Sperre der WLAN-Karten zum Nikon-Adapter (60 €) zwingen. Aber dennoch habe ich nun einen Weg gefunden. Ich kopiere ja eh immer erst die zu übertragenden Bilder auf die 2. Karte und verkleinere sie dabei. Nun nehme ich die Karte aus der Nikon und setze sie in meine Fuji W3 3D-Kamera und siehe da: Ich kann auch die Nikon-Bilder über die Flashair in der Fuji finden und übertragen :). Danke für den Hinweis mit der WLAN-Karte. Die Flashair-Karte ist bei mir so alt, dass ich gar nicht mehr an sie dachte :).
j.