Filmen FPS

  • 39 Antworten
  • Neuster Beitrag
CROW1973

CROW1973

Stammgast
Threadstarter
Hallo Leute

Ich filme im Moment mit dem DJI Osmo Pocket. Geiles Ding :)
Da ich auch meine Videos bearbeite, verwende ich DaVinci Resolve. Ebenfalls ein geiles Programm :)

So, aber nun zum eigentlichen Thema.
Da ich mich mit dem filmen + bearbeiten der Videos sehr viel beschäftige, bin ich auch zum Thema FPS gekommen.

Betrifft jetzt nicht nur Huawei, sondern alle bzw. viele Hersteller. Aber da ich ein P30 Pro habe, schreibe ich es auch hier rein :)

Wir können ja einstellen ob wir in 30 FPS oder in 60 FPS (NTSC) filmen wollen.
Das ist eigentlich totaler Schwachsinn, denn außer in der USA und in kleinen Teilen in China, verwenden alle anderen Länder 25 FPS oder 50 FPS (PAL) oder ein vielfaches davon.
Unser Strom hat ebenfalls eine Frequenz dieser.
Ist euch schon mal aufgefallen, wenn ihr bei Neon Licht filmt, dass es zu flimmern beginnt? Oder bei einer Bus-Station die Anzeige flimmert?
Das kommt davon, weil wir in 30/60 FPS filmen, die Frequenz aber 25/50 FPS.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Können wir irgendwie einstellen, dass wir mit dem P30 auch in 25/50 filmen können? Oder gibt es Kamera Apps die das einstellen können? Ich filme zwar jetzt alles mit dem DJI Pocket, aber kann ja sein, dass es auch irgendwie mit der orig. Kamera App möglich ist, sollte der DJI mal leer sein.
Videos schneiden / mischen mit 25 und 30 Frames geht nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
griesgramix

griesgramix

Stammgast
@CROW1973
Kennst du diese App schon? Hab ich nur mal auf die schnelle gefunden, nutze ich selber nicht:
FiLMiC Pro
 
CROW1973

CROW1973

Stammgast
Threadstarter
Ah cool, danke!

Aber 13€ ist es mir dann nicht wert :D
Eine Lösung für die interne Kamera App wäre natürlich feiner.
 
Romulix

Romulix

Stammgast
Mir ist keine App bekannt obwohl ich natürlich nicht jede kenne.
Mit dem P30PRO kannst du nur in 30 oder 60 FPS Videos aufnehmen.
Ich bevorzuge 60 FPS und habe damit keine Probleme weil ich fast nur in der Natur und bei Tageslicht filme.
Aber grundsätzlich hast du mit deiner Aussage Recht.
Um es noch komplizierter zu machen, Kinofilme werden oftmals mit 24 FPS aufgenommen.
 
CROW1973

CROW1973

Stammgast
Threadstarter
Genau :) USA sind 24 30 60 und ein vielfaches davon.
Verstehe halt nicht, dass sie das in den Smartphones nicht für den Rest der Welt anbieten, also die 25 und 50 FPS
 
Romulix

Romulix

Stammgast
Naja, die Asiaten und Amis verwenden nunmal NTSC und Europäer eher PAL.
Es sollte tatsächlich von asiatischen Smartphonherstellern darauf Rücksicht genommen werden.
Da ja eh eine Firmware für die EU Geräte entwickelt wird , sollte es kein Problem sein 25/50/100 fps zu implementieren.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Bei Fernsehgeräte nehmen sie ja Rücksicht. 120 Hz für Amerika und 100 Hz für Europa.
 
CROW1973

CROW1973

Stammgast
Threadstarter
Eben. Muss ich mich halt dann entscheiden nur mit Osmo Pocket oder nur mit dem P30.
Was mich auch wundert, sowas hat noch nie jemand bemängelt hier im Forum (oder ich habe es überlesen)
 
M

maatik

Experte
CROW1973 schrieb:
Was mich auch wundert, sowas hat noch nie jemand bemängelt hier im Forum (oder ich habe es überlesen)
naja, mir ist das auch schon negativ aufgefallen, aber ist ja kein P30pro Problem, das gehört ja quasi zum Standard"bug" europäisch genutzter Smartphones.
 
Romulix

Romulix

Stammgast
Genau, maatik sagt es.
Selbst im Thread zur Kamera wurde das nicht behandelt.
Ich kenne auch kein Handy was auf 25/50 fps eingestellt werden konnte.
 
CROW1973

CROW1973

Stammgast
Threadstarter
Hatte ich eh am Anfang geschrieben :)
Ärgerlich ist sowas trotzdem. Ich mein, man kann auch gut mit den 30/60 FPS leben, ruckelt halt dann ein wenig.
 
Romulix

Romulix

Stammgast
30/60fps ruckeln nicht, da kommt bei künstlichen Licht was auf 50hz betrieben wird flimmern.
Mit meiner Aktioncam mache ich viele Videos in 60 fps und auch einige mit 120 fps, da ruckelt gar nix.
Habe auch nur einen Software Stabi und kein Gimbal.
 
CROW1973

CROW1973

Stammgast
Threadstarter
Ruckelt sehr wohl, filme mal von links nach rechts .. also einen Schwenk .. das bemängeln sehr viele und schieben es dann auf die schlechte Kamera ;)
Das hat auch nichts mit dem Stabi zu tun.
Ist jetzt nicht nur eine Vermutung von mir, sondern ich kann es auch per Video beweisen.
DJI Osmo Pocket her nehmen, einmal mit 30fps und einmal mit 25fps einen Schwenk filmen. Du wirst den Unterschied sehen.
 
M

maatik

Experte
Meinst du ein mechanisch bedingtes Schwingen (Stabilisator) oder eben Framerate bedingt?
 
Romulix

Romulix

Stammgast
Um so höher die Framerate, des so flüssiger wird das Video.
Also ist es flüssiger mit 30 fps anstatt 25 fps.
Voraussetzung natürlich das Speicher und CPU schnell sind.
Eine zu langsame Speicherkarte erzeugt auch ruckeln.
 
CROW1973

CROW1973

Stammgast
Threadstarter
Ich meine, wenn du mit der Kamera/Smartphone von links nach rechts schwenkst, dann läuft das nicht flüssig sondern "ruckelt".
Das kommt von den FPS her.

@Romulix
Eben nicht! Wenn du es flüssiger haben möchtest, musst du in 50fps filmen, nicht in 30fps
PAL = 25 50 100 200 .. (Europa und Rest der Welt)
NTSC = 24 30 60 120 240 (USA + Teil von China)

PS: Hier mal ein gutes Video dazu
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Romulix
Du hast es dir auch am Smartphone dann angeschaut welches 30/60fps abspielt oder? ;)
Schau es dir am TV an der PAL hat und 25fps wiedergibt. Was machst du mit den 5 Frames die verloren gehen, das stottert dann natürlich
Sieht man jetzt nicht sooo extrem, aber es ist ein ruckeln da.
 
Zuletzt bearbeitet:
Romulix

Romulix

Stammgast
Stimmt zum Teil, 50 fps sind flüssiger als 30 fps.
Noch flüssiger sind 60 fps.
Um so höher die fps um so flüssiger.
Ich habe gerade in 1080p 60 fps gefilmt.
Geschwenkt hin und her, langsam und schnell, kein ruckeln.
Nur flimmern als es über den TV ging, das liegt aber daran das mein TV nur 50 Herz hat.
Bei einem amerikanischen Modell mit 60 Herz wäre da kein flimmern zu sehen.
 
M

maatik

Experte
CROW1973 schrieb:
Ich meine, wenn du mit der Kamera/Smartphone von links nach rechts schwenkst, dann läuft das nicht flüssig sondern "ruckelt".
Das kommt von den FPS her.
ok verstehe, aber das ist doch immer so, bei jeder Kamera deren Aufnahme-Fps niedrig ist?
 
CROW1973

CROW1973

Stammgast
Threadstarter
@Romulix
Eben! Dein Fernseher hat 50hz .. 100hz .. was aufgefallen? -> PAL
Vielleicht ist das Wort "ruckeln" falsch. "nicht-flüssig" ist wohl besser geeignet.

Ich werde versuchen ein Vergleichsvideo zu machen wo man sieht wie es mit 25fps und 30fps aussieht.

@maatik
Bei allen Kameras die nicht PAL verwenden, und das dürften so ziemlich viele sein. Leider!
 
Romulix

Romulix

Stammgast
Filme Mal in 60 fps in 1080p und sage mir ob es dann auch ruckelt?
 
M

maatik

Experte
CROW1973 schrieb:
Bei allen Kameras die nicht PAL verwenden, und das dürften so ziemlich viele sein. Leider!
Ich verstehe es immernoch nicht. Ob wir nun PAL haben oder NTSC, das Ruckeln lässt sich doch sicherlich sowohl mit 25fps und auch 30fps provozieren. Bei 30fps muss man halt schneller schwenken.

Nicht PAL verwenden heisst NTSC, heisst 30fps: dort dürfte das "Ruckeln" doch eigentlich besser ausfallen als mit 25fps, wo es bei einer niedrigeren Schwenkgeschwindigkeit schon auftritt.
 
Oben Unten