MotionCam für CinemaDNG Aufnahmen

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MotionCam für CinemaDNG Aufnahmen im Foto und Multimedia im Bereich Android Apps und Spiele.
SmartphonePhotographyRaw

SmartphonePhotographyRaw

Erfahrenes Mitglied
Bin heute über die kosten- und werbefreie MotionCam App gestolpert.
Damit kann man auf Smartphones mit starker CPU und schnellem Speicher Videos im RAW Format aufnehmen.
Diese kann man als DNG Einzelbildfolge exportieren und z.B. DaVinci Resolve zu einem Video entwickeln.
Der Workflow ist nicht ganz trivial, aber es ist eine sehr interessante Möglichkeit einmal mit unkompremiertem Video und dessen Potential am Smartphone zu spielen.
Auf meinem ZTE Axon 30 Ultra hat die Aufnahme in das CinemaDNG Format problemlos funktioniert.
Auch für Fotografen gibt es interessante Möglichkeiten.
Man kann Fotos in JPEG (mit einem sehr natürlichen Look) und RAW/DNG Bilder aufnehmen.
Es gibt auch einen Nachtmodus.
Spannend ist der Burst Modus, bei dem in schneller Folge eine Reihe von Bildern aufgenommen werden. Diese kann man in der App mit vielen Einstellungsmöglichkeiten zu einen einzigen Bild zusammenrechnen lassen. Das Ergebnis lässt sich zur späteren Verarbeitung auch als DNG abspeichern.

Hier ein Beispeil von einem solchen Resultat eines entwickelten DNGs (im Archiv zum selber Spielen im Anhang im Archiv).
IMG_20220104_161911-3.jpg
 
H

heinzl

Experte
Man sollte aber den Hinweis beachten:
Diese App befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Sie ist möglicherweise instabil.
 
SmartphonePhotographyRaw

SmartphonePhotographyRaw

Erfahrenes Mitglied
@heinzl Das gilt leider auch für viele Apps die diesen Hinweis nicht tragen
 
SmartphonePhotographyRaw

SmartphonePhotographyRaw

Erfahrenes Mitglied
Hier ein Beispiel vom ZTE Axon 30 Ultra von der Hauptkamera
Die App verwendet immer den ganzen Sensor mit voller Auflösung, man kann aber in der App einen Teil in Breite und Höhe Croppen, sodass die kostenlose Version von DaVinci Resolve den Input prozessiert (hier gibt es eine 4K Auflösungsbeschränkung)
Hab den Workflow noch nicht so ganz optimiert. Da CinemaDNG praktisch aus Einzelbildern besteht wird jedes Bild für sich optimiert und damit "flackert" das Ergebnis etwas. Ich muss noch schauen, wie ich nur ein Bild optimiere und das dann auf alle gleichermaßen anwenden kann.

4K Version auf YouTube
Original HEVC (H.265) Clip auf OneDrive zum Download

Autofarbkorrektur von DaVinci Resolve













Ungraded (also so wie die Aufnahme ohne Bearbeitung aussieht, natürlich werden die 10Bit bei der Umwandlung nach H.264 auf 8Bit konvertiert)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - MotionCam für CinemaDNG Aufnahmen Antworten Datum
0
5
3