Music-Player inkl. Unterstützung für eigene (!) Cover gesucht

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Music-Player inkl. Unterstützung für eigene (!) Cover gesucht im Foto und Multimedia im Bereich Android Apps und Spiele.
S

Stuckemuck

Neues Mitglied
Moin zusammen!

Ich bin seit einiger Zeit dabei, meine Vinyl-Sammlung als FLAC zu archivieren und scanne dafür auch die Cover, Innencover und Label, die ich innerhalb des Ordners für die Audio-Daten in einen Unterordner "Artwork" packe.

Gibt's einen Music-Player, der mir - neben der Fähigkeit, Dateien einfach aus Ordnern abzuspielen (also nix mit Media-Library oder sonstigem Unsinn) - beim Abspielen der jeweiligen Audio-Dateien auch die entsprechenden Cover-Scans anzeigt? Am liebsten wäre mir eine App, die mich durch die einzelnen Scans blättern lässt. Ich brauche keine Playlisten oder etwas ähnliches (wenn sie dabei sind, kann man's natürlich nicht ändern), sondern möchte nur die Dateien in der Reihenfolge abspielen lassen, wie sie vorliegen und nebenbei die einzelnen Cover anzeigen lassen oder durchblättern.

Gibt's sowas für Android?
 
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Stuckemuck schrieb:
Ich bin seit einiger Zeit dabei, meine Vinyl-Sammlung als FLAC zu archivieren und scanne dafür auch die Cover, Innencover und Label, die ich innerhalb des Ordners für die Audio-Daten in einen Unterordner "Artwork" packe.
Man kann mehrere Cover in den Tag eines Songs packen. Das ist normalerweise die eleganteste Lösung für Cover (anstatt Extra-Unterordner)

Dann benötigt man einen Player, der einem auch mehrere Cover anzeigen kann - da weiß ich gerade nicht weiter, da ich nach sowas noch nie für Android gesucht habe. (In Windows gibt es da z.B. foobar2000).

Player, die Ordner abspielen können, gibt es dagegen in Android so einige, PowerAmp, PlayerPro, Mort Player ... (dazu gibt es ebenfalls mehrere Threads hier im Forum)
 
S

Stuckemuck

Neues Mitglied
Hm, das hilft mir nicht viel weiter. Tags bringen mir nix, weil ich die Cover tlw. auch für Bekannte ausdrucke usw. Außerdem ist mir die Qualität dafür eher zu schlecht, da die Cover dann ja qualitativ runtergerechnet werden müssen.

Da bleibt mir wohl nichts anderes übrig als mich durch die gesamte Palette an Playern zu graben. Ich werd' als erstes auf den englisch sprachigen Boards nachhaken. Vielleicht hat da schon jemand was entsprechendes gefunden. Und dann schaue ich mir als nächstes mal den Mort Player an.

Trotzdem danke.
 
W

__W__

Guru
Da solltest du dich vieleich mal mit dem PlayerPro Music Player beschäftigen (gibt auch eine Trailversion). Der kann nicht nur Cover aus dem Internet laden sondern auch aus der Gallerie.
Ansonsten ein durchaus empfehlenswerter Player mit vielen Einstellungen.
Key features:

* Browse and play your music by albums, artists, genres, songs, playlists, folders, and album artists.

* Video browser and player.

* Automatically downloads missing album artwork, artist pictures and genre illustrations.

* Manually pick your preferred album artwork, artist pictures, genre illustrations from the Internet, the Gallery app, ID3 tags, or album folder.

* Change the user interface of the Player by installing one of the 18 available SKINS, all for free.

* Customize the layout, chosing between GRID or LIST views.

* Read album and artist REVIEWS.

* Download, search and and save LYRICS to your music files using standard ID3 tags.

* Single and group TAG EDITING: title, album, artist, album artist, track, year, genre, comment. Formats supported: mp3, ogg, flac, wma, wav, m4a, mp4.

* Mixable AUDIO EFFECTS for Android >2.3 devices: 5 band graphic EQUALIZER with default/customizable presets (edit, rename, delete), STEREO WIDENING effect (virtualizer), REVERB effects (large hall, medium hall, plate, small room, medium room, large room), BASS BOOST effect, volume control.

* Free additional DSP PLUGIN for Android <=2.2 or >=2.3 devices: 10 band graphic EQUALIZER with 15 default/customizable presets, PRE-AMP control, BASS BOOST control, volume control, optional VIRTUALIZER control (stereo widening). GAPLESS playback. Auto/Manual CROSSFADE. Go to Settings > Audio and select "Download DSP pack" option to install the free plugin.

* Dolby and SRS sound effects for HTC devices equipped with HTC sound enhancement (HTC desire HD, etc).

* Music stats and SMART PLAYLISTS: Recently added, Top rated, Most played, Recently played, Least played. Build additional custom playlists using the SMART PLAYLIST EDITOR and the many different criteria it offers: album, artist, title, play/skip count, last played/added, rating, is a podcast, duration, year etc. All smart playlists are AUTO-UPDATED.

* Import and export music history and ratings from your favorite desktop music player: Songbird, Winamp, Windows Media Player, MediaMonkey ...

* Music folder selection.

* Choice of 2 LOCK SCREEN widgets with many customization options: unlock slider, sound toggler, skip tracks using volume buttons, swipe gestures, background selection, controls selection, time display, skin selection ...

* Choice of 5 different home screen WIDGETS (4x1, 2x2, 3x3, 4x4, 4x2). All widgets are customizable and skinnable: 6 different SKINS available, option to display artist picture instead of album artwork, option to display ratings, shuffle/repeat controls etc.

* NOTIFICATION STATUS support: display album artwork, title, album and artist, play/pause, skip forward and stop CONTROLS (ICS only) in notification status.

* Supported SCROBBLERS: Simple Last.fm, Scrobble Droid, Official Last.fm app.

* SLEEP TIMER with fade out.

* SHARE text notifications, album/artist artwork on your favorite social networks: Twitter, Facebook, Gmail, Picassa etc.

* HEADSET support. Customize long press and double/triple press actions.

* Library wide SEARCH. VOICE search support.

* SWIPE gestures (player: swipe album art to skip songs, browsers: swipe left to play next, swipe right to play last).

* SHAKE IT feature: give your phone a shake to play next/previous song (e.g.: shake top to bottom or bottom to top to play next/previous song).

* Create playlist SHORTCUTS.

* APP2SD support.


... and many other features to discover!
:thumbsup:

Gruß __W__
 
S

Stuckemuck

Neues Mitglied
Danke für den Tipp. Ein Monster-Programm mit wahnsinnig vielen Möglichkeiten.
Aber ehrlich gesagt, ist das auch nix für mich. Ich gehöre noch zur Generation, die Beilagen von LPs beim Hören durchblättern oder die sich auch für eine Single-Rückseite interessiert :) Ich höre den Kram nicht auf 'nem Mobile mit 4 Zoll Display. Bei mir läuft die Musik auf einem 8,4 Zoll Tablet.
Mir geht's darum, ein Booklet beim Musikhören auch mal durchlesen zu können. Ich denke, die beste Lösung für mich ist der gulte alte Meridian Player. Bei dem kann ich mit einem Klick aufs entsprechende Cover den PerfectViewer öffnen lassen. Damit kann ich dann ganz bequem das Booklet durchblättern, inkl. gewünschter Vergrößerung der einzelnen Seiten. Ist nur etwas unbequem, weil ich jedesmal wieder auf den Meridian wechsele, wenn ich einen anderen Song abspielen möchte. Aber damit muss ich wohl leben.

Vielen Dank für die Tipps!
 
W

__W__

Guru
Stuckemuck schrieb:
... Ich gehöre noch zur Generation, die Beilagen von LPs beim Hören durchblättern oder die sich auch für eine Single-Rückseite interessiert ...
Kann ich sehr gut verstehen :thumbsup: .
Aber in deinem Fall würde ich mich eher nach einer guten Streaminglösung umsehen - so klein sind FLAC-Dateien auch nicht, und schon gar nicht, wenn noch HiRes-Cover/Booklets "mit im Gepäck" dabei sind. Da wird es auf dem Tablett schnell eng.
Lieber die Sammlung auf 'nem NAS oder PC ablegen und via DLNA (oder ähnlichem) abgreifen.

Gruß __W__
 
S

Stuckemuck

Neues Mitglied
Nee nee, ich mache das anders. Meine Musik sammle ich auf SD-Karten. Da kann ich beim Tablet dann schnell mal die passende SD-Karte einlegen und schon geht's mir der Musik los (deswegen ist mir das Abspielen aus Ordnern auch so wichtig - nix mit Media-Library oder etwas ähnlichem). Eine 8 GB Karte kostet ja nur noch gut 4 Euro. Da passen schon einige Scheiben, sortiert nach Interpreten, drauf. Allein meine Beatles Singles werden zusammen auf gut 3 - 4 GB kommen. Dann habe ich sie alle komplett zusammen auf einem schnuckeligen Datenträger. Hat auch den Vorteil, dass mein PC nicht die ganze Zeit laufen muss.
 
W

__W__

Guru
Na dann happy happy "SD-Card-Wechseling" :D .
Das Wechseln wäre mir zu mühselig - war das "Weiße Album" jetzt auf dieser oder doch auf der anderen Karte :confused2: .

Gruß __W__

Edit: Ich archiviere meine Musik auch in Flac (aber auf dem PC) und konvertiere dann zur mobilen Nutzung bei Bedarf die gewünschen Songs/Alben nach MP3 und kopiere sie dann (natürlich ohne die Flacs zu löschen :thumbup: ). Die Qualität reicht für das, was ein Mobilgerät/Autoradio an Soundqualität liefert völlig aus. Die Konvertierung dauert für ca. 100 Songs etwa 1-2 Minuten.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stuckemuck

Neues Mitglied
Da seh' ich kein Problem - das Weiße Album ist auf der 16 GB Karte mit den Original-Beatles-Scheiben.
Im Ernst, die Karten stehen natürlich sauber sortiert im Schrank - von suchen also keine Rede. Kann wohl sein, dass ich mir noch extra Cover für die Karten bastele. Wenn Musik, dann bitte nur mit Stil :cool2:
 
Ähnliche Themen - Music-Player inkl. Unterstützung für eigene (!) Cover gesucht Antworten Datum
0
0
0