Wie kann VLC Filme von der NAS per WLAN abspielen?

  • 5 Antworten
  • Neuster Beitrag
streifenleopard

streifenleopard

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,
ich habe ein Lenovo Yoga 3 Tab Plus das ich auch mal zum Glotzen verwenden möchte. Es läuft LineageOS drauf und keine Google-Dienste.
Auf meiner Synology NAS habe ich ein Laufwerk mit Filmen als mp4 oder ähnlichen Formaten. Diese möchte ich gerne anschauen. Allerdings möchte ich nicht alle auf das Tablet laden. Einen dann gezielt zu laden und dann zu schauen (also nicht streamen) wäre aber schon ok.
Ideal wäre, wenn VLC die im Ordner liegenden .nfo-Dateien als Infoquelle nutzen würde.
Im VLC-Player wird die NAS aber nicht als Quelle aufgeführt. Wie muss ich denn auf der NAS die Freigaben einrichten (hängt auch per LAN an einem RPI mit Kodi, da geht alles)?
Danke!
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Das NAS im VLC per SMB über das lokale Netzwerk einbinden, dann kannst Du das auch als Medienquelle verwenden.
 
streifenleopard

streifenleopard

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Welchen Benutzernamen soll ich denn eingeben?
 
maik005

maik005

Urgestein
@streifenleopard na den der Netzwerkfreigabe vom Nas...
 
streifenleopard

streifenleopard

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,
in VLC erschien ganz kurz mal der Medienserver, dann mit dem Hinweis dass er keine Inhalte habe. Ich dachte, ich könnte einfach ein Netzlaufwerk einbinden? In der NAS-Firewall ist der Medienserver an Port 500001 freigegeben.
Außerdem kann ich bei VLC in "lokales Netzwerk" keine Freigaben löschen, zB erfolglose Einrichtungsversuche.
 
streifenleopard

streifenleopard

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Grade große Konkurrenz, denn es gibt ja Kodi auch für Android.
Das sieht SEHR vielversprechend aus. Aber auch hier muss ich erstmal die Zugriffsberechtigung konfigurieren...
 
Ähnliche Themen - Wie kann VLC Filme von der NAS per WLAN abspielen? Antworten Datum
6
0
39
Oben Unten