1. P-J-F, 18.06.2018 #1
    P-J-F

    P-J-F Threadstarter News-Redakteur Team-Mitglied

    ...und soll mittelfristig das Google Music-Abo ablösen. Zunächst werden beide Dienste nebeneinander laufen und mit demselben Abo funktionieren. Mehr dazu bei uns im Newsbereich.
     
  2. cad, 18.06.2018 #2
    cad

    cad Android-Guru

    Kein Casting drin...?
     
  3. URock, 18.06.2018 #3
    URock

    URock Fortgeschrittenes Mitglied

    Schrott! Die kostenlose Version ist zu stark kastriert.
    Kein Widget und streamen auf Google Home geht nicht, sondern nur auf TV. Da bleibe ich lieber beim Free Account von Spotify...
     
  4. capstan, 18.06.2018 #4
    capstan

    capstan Junior Mitglied

    Hat denn jemand YouTube music als neuen Service in Google Home gesichtet?
     
  5. URock, 18.06.2018 #5
    URock

    URock Fortgeschrittenes Mitglied

    @capstan Ja, nennt sich aber einfach nur "Youtube". Zu finden unter Einstellungen - Musik
     
  6. capstan, 18.06.2018 #6
    capstan

    capstan Junior Mitglied

    @URock den gab es doch aber schon vorher oder nicht? Da steht ja auch, dass man einen Bildschirm braucht.

    Edit: hab Grade auch Mal getestet. Wenn ich es als Standard setze, kommt direkt die Ansage, dass ich einen Chromecast oder TV brauche.
     
  7. cad, 19.06.2018 #7
    cad

    cad Android-Guru

    @capstan Eben. Das bisherige Play Music kann direkt auf unsere Sonos-Anlage streamen.
     
  8. jenso77, 19.06.2018 #8
    jenso77

    jenso77 Android-Experte

    Habe mir da aktuell mal die 3 Probemonate gesichert und bin recht begeistert muss ich sagen.

    Was mich allerdings stört ist das nach Ende eines Albums sofort ein neues beginnt. Hab leider keine Einstellung gefunden das die Wiedergabe gestoppt wird wenn ein Album beendet ist.

    Hat das jemand von euch entdeckt???
     
  9. Bale, 06.07.2018 #9
    Bale

    Bale Fortgeschrittenes Mitglied

    Also Youtube Music ist gegenüber Play Music viel rückständiger. Mir fehlt bei YT Music die Möglichkeit, einen Equalizer zu nutzen. Dadurch klingen die Songs gegenüber Play Music mit EQ deutlich schlechter. Auch eine Übersicht über Releases, Charts usw. fehlt mir bei YT Music. Bis Google das komplett aus Play Music übernommen hat, benutze ich weiterhin PM und erfreue mich an den Featues von Youtube mit dem Abo.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Music App mit 5-Star-Rating Unterstützung Foto und Multimedia 18.01.2019
Amazon Music: stoppt oft nach jedem Lied und keine Anzeige auf Sperrbildschirm Foto und Multimedia 15.01.2019
Neue Funktion in Youtube ausschalten Foto und Multimedia 18.12.2018
YouTubeApp spinnt rum... Foto und Multimedia 12.12.2018
Youtube Suchvorschläge werden nicht mehr angezeigt Foto und Multimedia 08.12.2018
Music App Foto und Multimedia 04.12.2018
Youtube - Bildschirm dunkel schalten - beim Hören von Tonsendungen Foto und Multimedia 07.10.2018
Youtube kann nicht mehr 1080p wiedergeben Foto und Multimedia 05.10.2018
Suche Music Player mit Playlist/Filter anhand der Bewertungen (Sterne) Foto und Multimedia 21.09.2018
Webtube funktioniert nicht mehr Foto und Multimedia 31.07.2018
Du betrachtest das Thema "YouTube Music kommt" im Forum "Foto und Multimedia",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.