Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Das Gigaset QV1030 auf dem Weg zu Marshmallow

  • 327 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Das Gigaset QV1030 auf dem Weg zu Marshmallow im Gigaset QV1030 Forum im Bereich Gigaset Forum.
M

matthes77

Erfahrenes Mitglied
tiefensuche schrieb:
@matthes77 hüberlege ob es sich lohnt da nochmal genauer zu schauen und vllt zumindest ein flottes, stabiles cm-12 zu bekommen
Klingt nach weniger offenen Baustellen und entsprechend erfolgversprechender als bei der Lineage-Geschichte. Ich fänd's gut und hätte sonst eh vorgeschlagen, die Quellcode-Zeile "persist.tegra.compositor=surfaceflinger" in eine der bis auf Reboot und Akku-Drain lauffähigen CM-Versionen zu integrieren (und auch da Kamera und GPS zu deaktivieren).

Trotzdem noch ein Mini-Feedback zur Lineage-ROM:
- der Lagesensor hat, nachdem ich erstmals die Arte-App geöffnet hatte und die sich (obwohl das Tablet quer stand) hochkant geöffnet hat, eine Zeit lang funktioniert und dann genau so unvemittelt nicht mehr. Reproduzierbar war der Effekt nicht.
- offenbar gibt es doch ein DRM-Problem, die App "Filmfriend" (VoD für Stadtbibliotheks-Kunden) läuft einwandfrei und flüssig, bis man das Video auch tatsächlich abspielen will, dann stürzt sie (nur die App, nicht das ganze System) ab.
- Videos auf Youtube und Das-Erste-App ruckeln und stocken wie nix gutes, während die ARD- und Arte-App problemlos laufen.
 
T

tiefensuche

Neues Mitglied
@matthes77 genau das wäre der Gedanke und würde ja reichen mal auszuprobieren, müsste man nicht mal neu bauen. Ich sehe diese slowness als größtes Problem, solange die nicht behoben ist, hätte ich wenig Interesse mir die anderen Probleme anzuschauen. Momentan hab ich bezüglich Lagesensor und DRM nichts wirklich geändert, das ist aktuell alles der Stand der letzten version. für eine displaydrehung kann man glaub ich auch mit einer app manuell nachhelfen, das hatte ich damals als workaround so gemacht. ich kanns jetzt gerade nicht testen, aber youtube hatte ich glaub ich mit der open source newpipe app mal getestet und meine das lief.

Ich hab sonst öfters mal eine ältere version des 3DMark benchmarks ausgeführt und mal mit den punkten verglichen, die das tablet zu release zeiten bekommen hat. Ich konnte die punkte von ungefähr 9000 auch auf der ROM erreichen, aber mir ist aufgefallen, dass teilweise die FPS, die angezeigt wurden niemals dem bild, wie ich es gesehen habe entsprechen konnten, als wenn einfach nur was an der darstellung, irgendwas im surfaceflinger falsch läuft. werde den gedanken nicht los, dass es sich nur um eine kleinigkeit handeln könnte, die man aber nur schwer oder wahrscheinlich gar nicht finden kann :(
 
F

fry@linux

Neues Mitglied
@tiefensuche ist das hier dein Repo?
Ich wollte die cm-14.1 ROM gerne selber bauen, finde aber keine Infos zu deiner Manifest-Datei, hatte folgendes probiert:

repo init -u LineageOS/android -b cm-14.1
xml in meinem local_manifests Ordner:

XML:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<manifest>
    <project path="device/quanta/fg6q" name="0xf4b1/android_device_quanta_fg6q" revision="cm-14.1" />
    <project path="kernel/quanta/fg6q" name="FG6Q-Dev/android_kernel_quanta_fg6q" revision="cm-13.0" />
    <project path="vendor/quanta/fg6q" name="FG6Q-Dev/android_vendor_quanta_fg6q" revision="cm-13.0" />
    <project path="external/stlport" name="LineageOS/android_external_stlport" revision="cm-13.0" />
</manifest>
Kompilieren läuft aber nicht durch...
 
T

tiefensuche

Neues Mitglied
@fry@linux ja, das ist mein repo mit den Änderungen am Device Tree. Ein paar Dinge müssen außerdem davon noch berücksichtigt werden:
- Der Kernel baut mit der zugehörigen toolchain von cm-14.1 nicht. Ich hab dazu eine ältere Toolchain nach prebuilts/gcc/linux-x86/arm/arm-linux-androideabi-4.7 (platform/prebuilts/gcc/linux-x86/arm/arm-linux-androideabi-4.7 - Git at Google) gelegt, die nur für den Kernel benutzt wird (BoardConfig). Alternativ hatte ich herausgefunden baut er auch mit der cm-14.1 toolchain, wenn in der defconfig CONFIG_LESS_GCC_OPT=y gesetzt wird. Oder den Kernel einfach außerhalb vom android build bauen mit beliebiger Toolchain und als TARGET_PREBUILD_KERNEL nehmen oder noch einfacher einen schon gebauen einer anderen ROM nehmen.

- Ohne SELinux gehts offiziell bei nougat nicht mehr und der init funktioniert nicht. Das hatte ich zunächst in der system/core/init/init.cpp möglichst easy umgangen:

Code:
diff --git a/init/init.cpp b/init/init.cpp
index 7a37059..5032876 100755
--- a/init/init.cpp
+++ b/init/init.cpp
@@ -501,6 +501,10 @@ static void security_failure() {
 }

 static void selinux_initialize(bool in_kernel_domain) {
+
+    // disable selinux
+    return;
+
     Timer t;

     selinux_callback cb;
Das müsste das nötigste gewesen sein.
Ich hatte noch eine kleine stelle gepatched, damit ältere GL blobs geladen werden können, aber wirklich besser haben die nicht funktioniert.
 
T

Tofix

Neues Mitglied
@tiefensuche
Hey i just saw this. Two days ago i flashed cm 12.1, would i have known there is 14.1, i would have done that.
Just to let you know, i do use the tablet daily.
The screen is so good for watching youtube and reading ebooks, so a stable 14.1 version would be a dream :)

Oh and about the youtube stuttering, there us a version 13 of youtube vanced that works snoothly, so everyone should try it out. The stutters that are present on 1080p are nonexistent with this version. I will link it the exact version in the morning.

Thanks again mate for your effort.
Do you have an updated version of the lineage build, since its been nore than a month, to test it?

Regards
 
T

Tofix

Neues Mitglied
Hier sind die apks

Danke
 

Anhänge

  • YouTube_13.37.52_NonRoot-API17-arm7-Black-vanced-ultra.zip
    21,6 MB Aufrufe: 1
  • Youtube_13.37.52-Root_API17-arm7-Black-vanced-ultra.apk
    21,6 MB Aufrufe: 1
T

Tofix

Neues Mitglied
@matthes77 und
@tiefensuche
I tried the 14.1 rom.
And funnily enough, i didnt have problems with the rotation. It was working normally.
The other problem i had is the slugishness of the system, unresponsivness and stutters.
It lags like hell, even when ipening the app drawer.
At this state, although it boots perfectly fine (except for the flickering boot animation ) its not useable for me.
I think the lag cones from the surfaucelinger. It renders the ui in sowftware instead of the gpu.
Regardless.
Its a very nice step in the right direction.
Hope you will keep this tablet alive and improve the rom.

Thanks
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Tofix Unsere Forensprache ist Deutsch. Wenn Du in Englisch schreiben möchtest, bitte eine deutsche Übersetzung anfügen. Danke. ;)