[ROM][5.1.1] CyanogenMod 12.1 Beta für das Gigaset QV1030

  • 1.219 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][5.1.1] CyanogenMod 12.1 Beta für das Gigaset QV1030 im Gigaset QV1030 Forum im Bereich Gigaset Forum.
C

Codi11

Experte
Von welcher Seite hast du die PA Gapps geladen?
 
G

Gmergulhao

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
V

Verus

Neues Mitglied
Gmergulhao schrieb:
Ich werde dieses ROM nächstes WE ausprobieren können aber würde gerne schon mal fragen, ob der delay beim sperren /entsperren besser ist als bei Stock.
Es gibt keinen Delay mehr. der Entsperrwisch geht mit einer flüssigen bewegung in den homescreen über.
 
G

Gmergulhao

Neues Mitglied
Praise the Lord! :lol: das geht voll auf die nerven, den Knopf zu drücken und dasbzeug geht nicht an!
 
wolder

wolder

Guru
Ich denke es geht nicht um den wisch sondern Knopf drücken und warten bis der Bildschirm an geht!
 
SpicyShakshuka7

SpicyShakshuka7

Fortgeschrittenes Mitglied
So habe ich es auch verstanden..
 
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte ja gehofft, dass ich mit dem Rom ein paar Menschen helfen kann, aber das hier ist ja unglaublich. Ich freue mich total, dass ihr das Rom so gut annehmt, und ich will mich auch bei allen Spendern und Unterstützern bedanken, da macht die Arbeit gleich doppelt Spass. Also, ganz vielen Dank euch allen :thumbsup:.

Ich probiere jetzt erst mal ein paar Sachen zu beantworten.
ETAs gebe ich generell nicht, da ich an der Rom arbeite wenn ich zeit und Lust habe und ich bei Fehlern nie genau sagen kann wie lange ein Fix dauert. Ich drücke mich daher gerne wage aus, um niemanden zu enttäuschen, ich hoffe ihr versteht das.

Damit aus dieser Rom eine "offical" Version werden kann muss folgendes erfüllt sein: Submitting a Port. Vom vollen Hardwaresupport ist die Rom aber noch etwas entfernt, außerdem wüsste ich dazu gerne zumindest eine weitere Person, die als maintainer etc. eingetragen werden kann, da ich eben nicht sicherstellen kann, jedes Problem zu lösen oder eben die Zeit dafür zu haben. Aber die Frage wird sich sowieso erst dann stellen, wenn die Rom soweit ist.

Warum ich das mache hab ich schon zweimal zur 10.1 beantwortet. Neben den dort genannten Punkten ist bei CM12 natürlich auch der reiz dessen dar, etwas zu schaffen, was man selbst sich zwar als Ziel gesetzt hat, es aber nicht wirklich für durchsetzbar gehalten hat. Wenn du dir auf Github meine Commit-History ansiehst, kannst du dir vll. vorstellen, wie chaotisch und ahnungslos ich am Anfang war. Und im Vergleich zu vielen anderen Device-Maintainern bin ich es wohl immer noch. Aber, und das ist für mich der wichtigste Punkt warum ich das mache, ich kann und will mein Wissen erweitern. Achja, und nebenbei mach ich einigen Leuten damit auch ein (wie es scheint) großes Geschenk!

Zu den viel diskutierten Audioproblemen möchte ich allen Danken die probieren mir zu helfen. Dazu ein kurzer Tipp: Bei solchen Problemen ist es am sinnvollsten möglichst da zu gucken, wo das Problem anfängt. Ich habe mal die ersten zeilen hier:
Code:
E/HAL     (  168): load: module=/system/lib/hw/audio.primary.tegra.so 
E/HAL     (  168): dlopen failed: could not load library "libnvoice.so" needed by "audio.primary.tegra.so"; caused by cannot locate symbol "ucnv_convertEx_48" referenced by "libnvoice.so"...
Und da sehen wir direkt, dass die Audio HAL(=Hardware Abstraction Layer) nicht lädt, ohne die, passiert überhaupt nichts was Audio angeht und fast alle Apps die damit zu tun haben schmieren ab, da sie Audio erwarten (sollte ja da sein) aber einen Fehler kriegen. Der Grund warum die HAL nicht lädt ist, dass die benötigte libnvoice.so ein Symbol nicht finden kann. Das liegt daran, dass sich solche Symbole mit den Androidversionen ändern. Dafür gibt es zwei Lösungen: Entweder man führt die Symbole wieder ein, wie es CM beim Vector problem unserer Sensoren-Hals mittels COMMON_GLOBAL_CFLAGS += -DNEEDS_VECTORIMPL_SYMBOLS ermöglicht. Oder man ersetzt die Symbole. Hier soll es wohl reichen die _48 in eine _53 zu ändern, wie man in den Vendorblobs des tf701t sehen kann. Ob es klappt werde ich hoffentlich heute noch ausprobieren.
Edit: Ok, es war so einfach, Audio funktioniert. Blöderweise ist das aber die nächste benötigte modifizierte Bibliothek, ich müsste die mal irgendwei in den Device-Ordner kriegen. Ich synce heute noch die Änderungen von CM rein, dann gibt es heute vll. noch die nächste Version :thumbsup:.

(Wenn ich mich kürzer fassen soll einfach kurz anmerken, ich neige manchmal zum ausschweifen :sleep:)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

christianharten

Neues Mitglied
Tut mir leid, ich muss auf diesem Wege nochmal für den letzten Post danken. Mir sagt die Ausführlichkeit durchaus zu, sehr interessant. Um noch etwas "produktiv" beizutragen, hinterlasse ich mal folgende Beobachtungen (wobei ich sagen muss, dass das ROM schon wahnsinnig gut läuft!):

- Uhrzeit wird trotz Schalterstellung "24h-Format" in 12h-Darstellung.
- zwei mal WLAN weg, dass muss aber nicht unbedingt am ROM liegen (ich erwähne es trotzdem)
- unter der Haube scheint alles super zu laufen, kein besonders hoher Akkuverbrauch oder unverhältnismäßige Hitzeentwicklung
 
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Neue Version ist online!
Die Änderungen sind die neusten Änderungen von CM12 und funktionierendes Audio.
Es musste wirklich "nur" die _48 zur _53 geändert werden.

Frohes testen :thumbsup:.
 
N

nici1704

Neues Mitglied
Bei mir geht die youtube App nicht, ist das schon bekannt.
Über den Web Browser gehen auch keine Videos über Youtube.
 
C

christianharten

Neues Mitglied
Großartig! Bezüglich dem 24h Format nehme ich alles zurück, eine falsche Zeitzone war die Ursache. Lokale Videos und YouTube funktionieren tadellos.
 
M

matthes77

Erfahrenes Mitglied
Spartaner25 schrieb:
Damit aus dieser Rom eine "offical" Version werden kann muss folgendes erfüllt sein: Submitting a Port. Vom vollen Hardwaresupport ist die Rom aber noch etwas entfernt, außerdem wüsste ich dazu gerne zumindest eine weitere Person, die als maintainer etc. eingetragen werden kann, da ich eben nicht sicherstellen kann, jedes Problem zu lösen oder eben die Zeit dafür zu haben. Aber die Frage wird sich sowieso erst dann stellen, wenn die Rom soweit ist.
Ahja. Also gibt es die Aufnahme ins offizielle Programm erst, wenn der Port 100% läuft und Maintainer bereit stehen. Ich Naivling hatte angenommen, "die Community" würde sich bei einem offiziellen CM-Projekt daran beteiligen, genau diese Punkte zu erreichen. Gerade was das Maintainen angeht dachte ich, man könnte dadurch Arbeit vom Entwickler an die Community abgeben.
Dass es nicht so ist und Du Dir trotzdem die Mühe machst, lässt mich den Hut noch ein bisschen tiefer ziehen. :thumbsup:
 
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
@nici1704
Also Youtube App funktioniert mit dem neuen Update. Die Wiedergabe über die Website auch, nur nicht im Vollbildmodus.
Data/Cache gewipped?

Ja, wenn es so wäre, dann würde ich mich natürlich liebend gerne da melden, Aber ich kann auch verstehen, dass sie da vorsichtig sind, immerhin gibt es viele die für ihr altes Gerät gerne eine neuere Version haben wollen, daher würden sie dann wohl recht schnell mit Anfragen überflutet werden.

Könnte mir jemand noch einen Gefallen tun und ein bisschen am Bluetooth rum testen? Tarjan meinte, noch bei CM10.1, dass per Bluetooth verbundene Geräte nicht funktionieren. Wenn ihr was findet, einfach ein logcat herüberschicken oder hochladen.
 
C

Codi11

Experte
Also fehlt jetzt zur kompletten fertigen CM12 noch Bluetooth und der Zugriff auf die externe SD Card, wenn ich das richtig verstanden habe. Respekt

Wenn der Zugriff auf die externe SD Card noch nicht funktioniert, kann ich demzufolge auch noch nicht mit Titanium Backup mein Backup (welches auf der ext. SD liegt) zurück spielen?
 
Zuletzt bearbeitet:
subdiff

subdiff

Ambitioniertes Mitglied
Spartaner25 schrieb:
@nici1704
Könnte mir jemand noch einen Gefallen tun und ein bisschen am Bluetooth rum testen? Tarjan meinte, noch bei CM10.1, dass per Bluetooth verbundene Geräte nicht funktionieren. Wenn ihr was findet, einfach ein logcat herüberschicken oder hochladen.
Wie gesagt Bluetooth hat bei mir problemlos funktioniert. Habe ein Sony Z mit dem Tablet gekoppelt und probeweise eine Bilddatei empfangen. Ob Throw funktioniert kann ich nachher mal mit nem Bluetoothlautsprecher austesten.
 
N

nici1704

Neues Mitglied
Ja, YouTube app funktioniert jetzt. Bluetooth funktioniert bei mir auch. Schade, dass die sd card noch nicht funktioniert. Sonst Top Rom, läuft alles flüssig.
 
Zuletzt bearbeitet:
RoooNY

RoooNY

Ambitioniertes Mitglied
RoooNY schrieb:
Wow!!!Vielen Dank Spartaner! Die ROM läuft ja echt geschmeidig!
Ist es möglich Multiuser zu aktivieren? Scheint bisher noch nicht aktiviert zu sein...
Aber trotzdem bisher nichts auszusetzen!
Wow das geht ja fix mit den neuen Versionen!!!
Spartaner for President !!!!

Habe multiuser übrigens einfach durch hinzufügen von:
fw.max_users=3
fw.show_multiuserui=1
in der build.prop aktiviert bekommen.
 
F

Furb

Ambitioniertes Mitglied
Wow! Also Bluetooth funktioniert zu 100%. Habe Dateien verschickt und empfangen und ich konnte mich mit meinem Bluetooth Lautsprecher verbinden.:thumbsup:

@Spartaner25

Wenn wir schon gerade dabei sind, wo genau hast du die _48 zur _53 geändert?
Arbeitest du mit Linux? Will mich in die Materie einarbeiten.
 
W

weltraumpapst86

Neues Mitglied
Bluetoothverbindung zu meinen Lautsprecher klappt zwar, jedoch stottert die Wiedergabe stark. Es ist also nicht so das es gar nicht funktioniert, nur eben nicht 100% . unter der stock Firmware gabs keine Probleme. Aber ist sicher nicht oberste Priorität Bluetooth perfekt zum laufen zu bekommen. Sollte nur für spätere Versionen nicht unerwähnt bleiben. Ansonsten läuft die Rom gemessen an ihrem frühen status sehr gut und auch stabil. Also nochmals vielen Dank spartaner25.
 
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
@RoooNY
Ich hoffe du hast nichts dagegen, wenn ich das in der nächsten Version hinzufüge?

Und dazu wo ich das geändert hab:
Erstmal was zum allgemeinen, ich nutze Linux in der 14.04 LTS Version, zum betrachten der *.so Dateien verwende ich einen Hex-editor, ich glaube Bless heißt der, jeder andere geht natürlich auch :winki:.
Ich habe ja schon auf der letzten Seite auf diese Zeilen im Logcat hingewisen:
Code:
E/HAL     (  168): load: module=/system/lib/hw/audio.primary.tegra.so 
E/HAL     (  168): dlopen failed: could not load library "libnvoice.so"  needed by "audio.primary.tegra.so"; caused by cannot locate symbol  "ucnv_convertEx_48" referenced by "libnvoice.so"...
Das sind eben die ersten Zeilen, die bzgl. Audio auftauchen. Wie darin zu sehen ist, kann die libnvoice.so nicht geladen werden, weil das "Symbol" ucnv_convertEx_48 nicht gefunden werden kann.
Meines Wissens nach besteht diese Symbol aus zwei Teilen, einmal einer aufgerufenen Funktion namens ucnv_convertEx (näheres dazu hier) und dem übergebenen Parameter (Wenn man das so nennen kann). Dieser ist hier 48, oder es ist ein Platzhalter für einen Parameter oder ein Pointer oder oder. Aufjedenfall wird da etwas aufgerufen, dies funktioniert aber nicht, da der Parameter (oder was das auch ist) 48 nicht akzeptiert wird oder nicht vorgesehen ist oder so.
Dann habe ich in die libnvoice.so vom tf701t geguckt, wie da der Funktionsaufruf aussieht (Hier der Link zur Datei). Dort sieht der Aufruf eben so aus: ucnv_convertEx_53.
Daher habe ich einfach bei der libnvoice.so vom Gigaset jeden Funktionsaufruf mit dem Parameter _48 durch _53 ersetzt und die Datei aufs Tablet kopiert, und siehe da: Es läuft.
Wenn du sonst noch Fragen hast, kannst du sie gerne stellen. Es hilft auch mir nochmal zu verstehen, was ich da wieder zusammen gepappt habe :flapper:.