Chromecast per Linux ansteuern

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Chromecast per Linux ansteuern im Google Chromecast im Bereich Geräteunabhängiges (Android) Zubehör.
N

Naendow

Neues Mitglied
Hallöle zusammen :)

Ich würde gerne meinen Chromecast als Wecker nutzen. Das heißt, dass morgens um 6 Uhr ein bestimmter Livestream auf Twitch geöffnet wird, auf dem Musik gestreamt wird.
Mein Equipment ist bereits so aufgebaut dass ich den Chromecast an meiner Anlage nutzen kann ohne meinen Fernseher starten zu müssen. Jetzt brauche ich nur noch eine Möglichkeit dem Chromecast jeden Morgen eben diesen Stream starten zu lassen.
Als Geräte dafür habe ich einen Raspberry Pi und ein Galaxy S7 zur Verfügung, wobei ich den Pi lieber nutzen würde.
Kennt sich jemand damit aus?

Danke im Voraus!
 
I

ilmaestro

Neues Mitglied
Ich hätte nur die Idee, das S7 zusammen mit der App "Tasker" zu nutzen. Leider habe ich (noch) keinen Pi und nutze nicht einmal mehr Tasker, aber damit müsste es doch funktionieren.
 
N

Naendow

Neues Mitglied
Hab eine Möglichkeit mit dem Raspberry Pi bzw. meinem Synology NAS gefunden. Ich muss per Cronjob bzw. Task folgende Commands nutzen:
Code:
curl -H "Content-Type: application/json" http://<Chromecast_IP>:8008/apps/YouTube -X POST -d 'v=<YouTube_Video_ID>'; sleep 120; curl -H "Content-Type: application/json" http://<Chromecast_IP>:8008/apps/YouTube -X DELETE
<Chromecast_IP> und <YouTube_Video_ID> müssen natürlich entsprechend eingetragen werden. So funktioniert das ganze zwar nicht mit Twitch, aber immerhin mit jedem YouTube-Video oder -Stream. Nachteil ist allerdings, dass das Bild nicht angezeigt wird und nur das Audio übertragen wird. Ist aber nicht schlimm, da das eh ein Wecker ist. ;)

Trotzdem danke ich dir. :)
 
Ähnliche Themen - Chromecast per Linux ansteuern Antworten Datum
1