GN - immer öfter reboot

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GN - immer öfter reboot im Google Galaxy Nexus Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
D

deelite

Neues Mitglied
Hallo,

mein Nexus hat bis vor etwa 3 Wochen absolut stabil funktioniert. Dann fing es an, ca. 5 Mal am Tag einfach zu rebooten.
An einen Hardwarefehler wollte ich nicht gleich denken. Ich hatte dann angefangen, die zuletzt installierten Apps zu deinstallieren bzw. erstmal deren Daten zu löschen. Obwohl eigentlich alle Apps lange vorher sauber funktionierten.

Das half nichts. Also habe ich das Nexus zurückgesetzt und es lief wieder sauber. Einen Hardwarefehler konnte ich also erstmal ausschließen.

Ich hatte dann ziemlich schnell alles wieder hergestellt und auch einen Großteil der Apps erneut installiert. 2 Wochen lief alles ohne Probleme.

Bis vorgestern.

Da fing das Rebooten dann wieder an.

Ich kann auch nicht wirklich nachvollziehen, wann es passiert. Manchmal im Chrome, oft auch in anderen Anwendungen und fast genauso oft einfach so beim 'Rumliegen'. Bein Telefonieren allerdings bisher noch nie.

Heute lief es dann mal ca. 7h dauerhaft durch. Bis gerade eben.

Hat das schon mal jemand erlebt? Kann mir dazu jemand einen Tipp geben?

Ich würde das Telefon heute nochmal zurücksetzten. Wenn es dann (erstmal) wieder läuft, zweifle ich weiterhin an einem Hardwarefehler. Oder sollte es doch einer sein?

Vielen Dank schon mal fürs Lesen!
 
illerracer

illerracer

Fortgeschrittenes Mitglied
komisch, ich hab seit ein paar Tagen genau dasselbe Problem mit den Reboots.

Mein Galaxy Nexus startet öfter einfach neu, ohne dass irgendwas gemacht wurde.

Es nervt halt sehr, da ich dann wieder die PIN neu eingeben muss usw.

Meint Ihr, dass könnte an irgendeiner APP liegen?

Ich habe das Gerät ja schon einige Monate, aber die Häufigkeit der Reboots hat nun merklich zugenommen.

Seriennummer beginnt mit: RF1C82.....

Da fällt mir gerade ein, dass ich in letzter Zeit auch 2x das Phänomen hatte, dass das Gerät einfach ausging und sich nicht mehr zu starten war. Musste dann Akku entfernen und einsetzten, dann ging es wieder
 
D

deelite

Neues Mitglied
Der Link von Tony war gut - danke nochmal dafür!

Alleridngs dauert es eine Zeit, bis man mehr als 70 Seiten durchgeackert hat ;-)

Ich habe gestern mal 2 Streifen Tesaband auf die Rückseite meiner SIM-Karte geklebt.

3 Streifen Tesaband habe ich auf die Seite des Akkus geklebt, welche zum Deckel zeigt. Und zwar jeweils an der oberen und der unteren Kante des Akkus. Ich mus sagen, dass der Deckel jetzt wesentlich straffer sitzt, aber noch nicht verformt.

Seit dem hab ich erstmal Ruhe. Und das ist schon eine wesentlich längere Zeit als sonst.

Ich halte Euch auf dem Laufenden.
 
illerracer

illerracer

Fortgeschrittenes Mitglied
deelite schrieb:
Ich habe gestern mal 2 Streifen Tesaband auf die Rückseite meiner SIM-Karte geklebt.

3 Streifen Tesaband habe ich auf die Seite des Akkus geklebt, welche zum Deckel zeigt. Und zwar jeweils an der oberen und der unteren Kante des Akkus. Ich mus sagen, dass der Deckel jetzt wesentlich straffer sitzt, aber noch nicht verformt.
Vielen Dank, Dasselbe habe ich nun auch gerade gemacht.
Mal schauen ob das wirklich Abhilfe schafft.
Sollte es nichts bringen, melde ich mich hier wieder.
 
D

deelite

Neues Mitglied
Ich auch ;-)
 
.Tony.

.Tony.

Stammgast
Hallo
Also ich hab auch ein c8 Modell mit den ganzen Problemen und nur ein mainboard Tausch hat geholfen!!!!

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
D

deelite

Neues Mitglied
So, da war er gerade wieder. Ich habe NotifyMe installiert und wollte die Konfiguration speichern.
Das sollte jedoch nicht die Ursache gewesen sein.

Da hoffe ich jetzt mal, dass ich irgendwie über Pfingsten komme und dann werde ich das gute Stück mal zu Cyberport tragen.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
D

deelite

Neues Mitglied
Was?
 
D

deelite

Neues Mitglied
An dieser Stelle ein Zwischenstand.

Ich hatte seit der Maßnahme mit dem Klebeband nur noch 1 Reboot. Wenn es ein Softwarefehler ist, staune ich. Wenn es ein Hardwarefehler ist, wundere ich mich.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
D

deelite

Neues Mitglied
Nochmal ein Zwischenstand: bis gerade eben kein weiterer Reboot mehr.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2

Der ursprüngliche Beitrag von 18:31 Uhr wurde um 18:35 Uhr ergänzt:

Was mir aber gerade einfällt: nach dem letzten Reboot habe ich den Akku entfernen müssen. Beim Hochfahren hatte ich dann eine Meldung, dass entweder Android oder irgendeine App aktualisiert wird. Wie die Meldung genau lautete, weiß ich nicht mehr.

Es jedenfalls genau so aus, wie wenn die Apps nach einem Android-Update aktualisiert werden. Während des Bootvorgangs.

Ich hatte aber keine Meldung zu einem Systemupdate. Und Android 4.2.2 war schon installiert.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
rotation

rotation

Experte
Könnte sein, dass der Cache oder Dalvik Cache gelöscht wurde, da kommt dann auch immer so ne Meldung, dass irgendwas mit den Apps gemacht wird. Aber für alle Apps, nicht nur für eine.