Nexus Bootloader defekt

S

sonic24

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Moin allerseits

hab da ein kleines Problem mit meinem Handy.
Das gute Stück war zur Rep. wegen nem defekten USB-Anschluss.
Zum Zeitpunkt der abgabe war 4.0.2 auf dem Handy als Original-FW.
Zurück kam das gute Stück mit 4.0.1, also ein komplettes Rollback.

Nun zeigt mir mein Handy wieder an das ich ein update machen kann.
Geht leider nicht, immer wenn ich das Update ausführen möchte und das Handy in Recovery/Bootloader geht kommt das kleine Android auf dem Rücken liegend mit einem Roten Dreieck/Ausrufezeichen auf dem Bauch.
Akku raus und Handy neu starten ist möglich.

Hab nicht wieder Bock das Ding abzugeben und erst nächste Woche zu bekommen.
Hat jemand einen Tipp ob ich das evtl selbst reparieren kann?

Danke für eure Hilfe
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
S

sonic24

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Das Problem wird sein das ich aber nicht soweit kommen werde um das 4.0.4 drauf zu bekommen da ja der flashvorgang mit Fehler abbricht.
Ich denke ich werde da morgen mal Vodafone nerven gehen
 
gokpog

gokpog

Guru
Wenn du in den bootloader kommst, dann kannst mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch das image über fastboot flashen.
4. Galaxy Nexus Ausschalten und in den FastBoot Modus bringen Volume Down + Up dann Power drücken
Aber davor:
Hast du schon mal versucht das Handy auf Werkseinstellungen zurück zu setzen und geschaut, ob danach das Update klappt?
 
S

sonic24

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ja, über WE hab ich schon probiert, geht leider nicht.
Ich komm ja imm Bootloader nicht weiter als Restart, alles andere geht ja nicht (siehe oben)
 
gokpog

gokpog

Guru
Du musst auch nicht weiter kommen, um das Factory Image zu flashen. Wenn du zum angehängten Bildschirm kommst (beide Seiten der Lautstärkewippe drücken und dazu Power), dann kannst du das image flashen.

Aber am besten du gehst damit in den Laden, wenn das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen auch nichts hilft.
 

Anhänge

Oben Unten