Schlagworte:
  1. BR-146, 23.11.2018 #1
    BR-146

    BR-146 Threadstarter Android-Experte

    Hallo zusammen,

    Ich möchte meinen Chromecast erster Generation ersetzen. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich den neuesten für 39€ nehme, oder die zweite Generation welche im Moment mitunter für 24€ im Angebot ist.

    Soweit ich rausfinden konnte sind die Unterschiede zum 2er folgende:

    Anderes Design (hangt eh hinter dem TV)
    Bluetooth (wozu braucht man das)
    Schnelleres WLAN (merkt man das sehr?)

    Die 2. Generation kann auch 1080p 60fps sowie Google Assistant (also über Google Home etwas auf dem TV abspielen). Ist das richtig?
    Was würdet ihr machen?
     
  2. tuvok410, 23.11.2018 #2
    tuvok410

    tuvok410 Android-Hilfe.de Mitglied

    Das kommt darauf an, worauf du Wert legst und was du nutzen willst. Der CC3 hat Bluetooth um ihn dann per Cotroller zu bedienen. Außerdem sollen sich später (soll ein Update bekommen) Bluetoothlautsprecher oder Kopfhörer einbinden lassen. Im Wlannetz beherrscht der CC3 das 5GHz- Netz. Wenn du das nicht benötigst dann schlag bei den 24€ zu. Ansonsten gib lieber etwas mehr Geld aus. Eine Alternative wäre noch der Fire TV Stick von Amazon. Den gibt es in der 4K Version schon für 40€. In der FHD Version kostet der im Moment (Black Sale) auch so um die 25€.
     
  3. BR-146, 23.11.2018 #3
    BR-146

    BR-146 Threadstarter Android-Experte

    Das heißt mit der dritten Generation bin ich besser für die Zukunft gerüstet. Ich habe eine Fritz Box 7490 stehen, sie sendet irgendwie auf 2,4 und 5 GHZ. Zweiteres ist wohl schneller, aber so viel?
    Da die zweite Generation auch Google Assistant kann wäre die Geschwindigkeit das einzige Argument für mich für die dritte Generation.
     
  4. tuvok410, 23.11.2018 #4
    tuvok410

    tuvok410 Android-Hilfe.de Mitglied

    Also, ich hatte einen Chromecast der 1.Generation. WLan funkt bei mir auf 2,4GHz mit ca. 70 Mbit/s wobei nur 16Mbit/s aus der Leitung kommen. Das genügt völlig zum Streamen von Netflix. Minimale Ruckler gab es hin und wieder beim Eurosportplayer. Allerdings mit DAZN war der Stick überfordert. Deshalb habe ich mir den Fire TV Stick der 2. Gen. gekauft. Damit habe ich seitdem keinerlei Aussetzer mehr. Ein Vorteil von FTV gegenüber CC ist die Möglichkeit Kodi mit unzähligen Addons zu installieren. Und du kannst alle Apps direkt auf dem Stick installieren und brauchst kein Handy oder Tablet zur Bedienung. Allerdings funktionieren auf dem FTV keine Google Apps (Youtube etc.)
     
  5. BR-146, 23.11.2018 #5
    BR-146

    BR-146 Threadstarter Android-Experte

    Danke für die ausführliche Antwort! Habe die erste Generation auch, läuft im großen und ganzen ganz gut, er verliert aber oft die Verbindung zum Smartphone und es dauert oft ewig, bis das Bild scharf wird. Videos laden manchmal auch ewig.
    Werde sehr zeitnah auch einen Google Home Mini haben, alleine deswegen schon ist der Support von Google Assistant wichtig, aber wenn der zweite das auch kann ...
    Dass keine Google Apps gehen ist blöd, deswegen wäre das keine Alternative für mich.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Inaktiv Modus cromecast 2 Google Geräte Allgemein 17.02.2019
Aussetzer beim Streamen von DAZN über Chromecast Google Geräte Allgemein 01.08.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. chromecast 2 oder 3

    ,
  2. chromecast 2 vs 3

    ,
  3. chromecast 3 vs 2

    ,
  4. chromecast 2 vs chromecast 3,
  5. google chromecast 2 oder 3,
  6. google chromecast 2 oder 3?,
  7. google chromecast 3 welche android version ?,
  8. google chromecast 3 gegen 2
Du betrachtest das Thema "Chromecast 2 oder Chromecast 3?" im Forum "Google Geräte Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.