Ansteuerung Chromecast fehlerhaft

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ansteuerung Chromecast fehlerhaft im Google Home Forum im Bereich Smart Home Forum.
T

Thosch2602

Experte
Google hat mal wieder irgendwas kaputoptimiert:
Seit langer langer Zeit läuft mein Setup eigentlich problemlos.

Ich habe im Erdgeschoss in jeden Raum ein Google Home Mini und eine Soundbar, die ich über Chromecast verbunden habe. Hier habe ich diverse Gruppen gebildet, aber steuere die Soundbars auch raumweise an.

Hey Google, spiele Radio Köln auf Soundbar Küche, funktionierte immer einwandfrei. Seit heute kommt die Rückmeldung: "OK, Radio Köln wird auf Soundbar Küche plus eins wiedergegeben.....ein Fehler ist aufgetreten, bitte Versuche es erneut"

Wo zum Teufel kommt das "plus eins" auf einmal her??? Niemand hat etwas umbenannt, oder plus eins erwähnt?!

Komischerweise funktionieren einige Sender, bei anderen wird dieses Plus eins an das Endgerät angehangen und es kann nicht wiedergegeben werden, weil es das Gerät natürlich nicht gibt....

Was ist da los??
 
O

oggy

Experte
Das sind "dynamische" Gruppen. Die werden angelegt, wenn du in der Home-App zu einem bereits abspielenden Chromecast einen weiteren hinzufügst.

Beispiel:
- "ok Google, spiele Radio bla bla bla auf Soundbar" >>> Radio Bla Bla wird auf der Soundbar wiedergegeben
- in der Home-App öffnest du jetzt diese Konstellation unter Medien und aktivierst zusätzlich noch einen weiteren Chromecast
- Google benennt diese "dynamische" Gruppe dann "Soundbar+1"
 
T

Thosch2602

Experte
Ich nutze in der Tat Gruppen und Fuge auch wenn und zu über Medien zusätzlicher Geräte hinzu.
Aber momentan sind keine zusätzlichen Geräte über Medien hinzugefügt....
Wie kommt es dann, dass der Zusatz +1 nur bei einigen Sendern hinzugefügt wird 🤔
 
O

oggy

Experte
Kein Plan, wie die Dinger behandelt werden. Diese ollen Gruppen sind in der Home-App leider nicht zu sehen. Ich sehe sie nur auf dem HomeAssistant, dass solche Gruppen angelegt werden. Eventuell muss man die fehlerhafte Gruppe löschen und neu anlegen.
 
T

Thosch2602

Experte
Wie komme ich denn über den Assitant zu den angelegten Gruppen 🤔?
 
O

oggy

Experte
"HomeAssistant" ist eine Smarthome-Server-Lösung. Die hat nichts mit Google zu tun. Im HomeAssistant hab ich ein Chromecast-Addin laufen, dass mich die Dinger steuern lässt. Ich hab so zB eine Tint-Fernbedienung, die bei den Zigbee-Müller-Tint-Lampen dabei war, so umfunktioniert, dass ich darüber die Lautstärke des Chromecast ändern kann oder auch per Tastendruck vorkonfigurierte Radio-Sender starten kann >>> eine "LowBudget"-Harmony so zu sagen :) ...
 
T

Thosch2602

Experte
Mist, verwechselt mit Google Assistent...🤣Momentan geht TuneIn garnicht. Kein einziger Sender wird gefunden... Katastrophe...🙄
 
E

Etrius

Fortgeschrittenes Mitglied
Scheint aber in der Tat an Google selbst zu liegen... Ich hab seit zwei Wochen auch enorm Probleme mit (Lautsprecher)Gruppen...

Die von Dir erstellten Gruppen, findest Du in der Google Home App unter Einstellung - > Räume & Gruppen. Dort kann man dann eventuell "fehlerhafte" Gruppen entfernen...

Aber auch das klappt, zumindest bei mir, nur eingeschränkt. Mal hat er mir gesagt, dass es die entsprechende Gruppe gar nicht gibt oder keine Änderungen möglich sind, ein anderes Mal, habe ich Gruppen erstellt, die sofort wieder weg waren. 🙄

Hab dann irgendwann das komplette System nochmals neu aufgesetzt und steuere jetzt alle Lautsprecher aus dem "Medien"-Tab einzeln an. Super nervig & umständlich, da aber das mit den Gruppen so gar nicht mehr richtig funktioniert, bleibt mir ja nix anderes übrig...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thosch2602

Experte
Meine Gruppen liegen bis dato absolut fehlerfrei, echt ärgerlich jetzt.
Dort habe ich gerade nachgesehen, die Gruppen sind fehlerfrei. Nix mit +1, oder so 🤔
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Habe gerade gesehen, dass tuneIn garnichtmehr in den Medien von Google Home verknüpft ist...
Was ist denn da jetzt los?
Man kann auch nichts mehr hinzufügen?!SmartSelect_20210916-175324_Google.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Etrius

Fortgeschrittenes Mitglied
War da TuneIn jemals (außerhalb des Premium-Abos von TuneIn) aufgeführt? 🤔

Ich dachte immer, TuneIn sei der "Standarddienst für Radio" bei Google. Aber anyway... Lief es mit TuneIn denn irgendwann mal zu 100% rund?! 😅

Aktuell ist ja eh mal wieder eine sehr große Update-Welle bei Google (Home) unterwegs. Das scheint wohl auch die Chomescastgeräte bzw. die Lautsprechergruppen zu betreffen. So hat Spotify jetzt endlich eine annehmbare Lautstärke auf allen Geräten (auch von Drittherstellern), spackt aber eben auch komplett beim Verbinden zu (vormals tadellos funktionierenden) Lautsprechergruppen ab... 🤷🏻‍♂️

Ist halt wohl (leider) mal wieder eine Phase der etwas größeren Baustellen... 🙄
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thosch2602

Experte
TuneIn lief die letzte Zeit perfekt bei mir, völlig problemlos.
Ob es jemals dort aufgelistet war, weiß ich ehrlich gesagt nicht 🤔
Ist halt nur sehr auffällig.
Blöd, das ich jetzt garkeine Radio im Haus habe. Habe mich total auf das System eingestellt 😤
 
T

Thosch2602

Experte
Läuft TuneIn Radio denn bei Euch über den Google Home?
Habe hierzu einen anderen Threads eröffnet.
 
Ähnliche Themen - Ansteuerung Chromecast fehlerhaft Antworten Datum
0