Gibt es hier schon Google Hub Besitzer?

reneechen

reneechen

Erfahrenes Mitglied
137
Hi
Wie der Titel schon sagt - besitzt schon jemand so ein Teil?
Würde mich Mal interessieren wie der Hub sich so im alltAlmacht, auch wenn es derzeit nur in English geht.
 
Ja ich habe schon einen Hub, bin aber noch nicht ganz zufrieden.

Da er zur Zeit noch kein Deutsch kann, habe ich das Mikrofon abgeschaltet und benutze einen Mini zum Sprechen.

Ich habe den Hub extra gekauft, um eine zentrale Steuereinheit zu haben, die ich schnell per Hand bedienen kann. Wir haben viel Besuch und ich möchte Kleinigkeiten wie Licht- oder Musikeinstellungen nicht immer per Sprachbefehl ändern oder das Smartphone in die Hand nehmen und die App starten. Zudem möchte ich auch dem Babysitter die Möglichkeit geben, Licht und Musik unkompliziert ein/abzuschalten.

Ich kann per Hand zwar Musik starten und stoppen (Spotify), aber was genau gespielt werden soll kann nicht gewählt werden. Es wird einfach die letzte Playlist fortgesetzt, gehe ich mal davon aus. Pausieren und nächstes Lied geht von Hand.

Bei mir läuft die Musik via Chromecast auf der Stereoanlage und dessen Lautstärke kann von Hand auf dem Hub nicht eingestellt werden, was sehr doof ist! Leider kann per Hand nur die Lautstärke vom Hub selbst eingestellt werden. (oder mache ich was falsch?)

Lampen kann man auch nur ein- und ausschalten, nicht dimmen oder Farbe ändern. Auch dies geht nur per Sprachbefehl.

Ansonsten dient der Hub als digitaler Bilderrahmen. Abend läuft manchmal das Kamera-Bild (D-Link-Kamera) vom Babyzimmer, dies funktioniert aber auch nicht immer, hängt sich öfters nach wenigen Minuten auf.
 
Danke für die Info. Lohnt sich also noch nicht einen anzuschaffen. Vielleicht funktioniert das ein oder andere besser wenn er Mal auf deutsch funktioniert.
 
Wann soll dieses Teil denn endlich mal bei uns erscheinen ? Ich finde es schade das Google das ganze hier bei uns so stiefmütterlich behandelt und Amazon zeitgleich sein Angebot immer weiter ausbaut. Habe erst einen Mini und überlege ob ich nicht doch zu Alexa wechseln soll.
 
Na das möchte ich auch gerne mal wissen. Anscheinend haben sie das nicht nötig hier rauszubringen
 
Hallo zusammen, ja ich besitze auch beide, der mit Bildschirm wo nur englisch versteht und dann natürlich den Lautsprecher mit farbige Leds und abschaltbaren Mikro. Grüß
 
Voni schrieb:
Ja ich habe schon einen Hub, bin aber noch nicht ganz zufrieden.

Da er zur Zeit noch kein Deutsch kann, habe ich das Mikrofon abgeschaltet und benutze einen Mini zum Sprechen.

Bei mir läuft die Musik via Chromecast auf der Stereoanlage und dessen Lautstärke kann von Hand auf dem Hub nicht eingestellt werden, was sehr doof ist! Leider kann per Hand nur die Lautstärke vom Hub selbst eingestellt werden.

Mittlerweile kann der Hub deutsch :D
Und das Einstellen der Lautstärke von Fremdgeräten geht nun auch :1f44d:
 
  • Danke
Reaktionen: oggy
Endlich seit heute für 129€ vorbestellbar im Google Store. Sehr nice, dass Paypal endlich akzeptiert wird. Ich warte aber noch ab, was Saturn/MediaMarkt machen.

Update: bei Saturn + kostenlosem Chromecast (lieferbar in 3 Wochen:1f611:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab meine Bestellung bei Google storniert und bei MM bestellt ;)
 
hi, habe seit längerem den Hub.
funzt gut, steuert smarthome mit alexa-:) Brilliantes Bild, bin sehr zufrieden....ist US version.....das er kein Deutsch kann ist kein Nachteil. die paar Sätze in englisch im heutigen digitalzeitalter...nichtigkeit. Assistenten ohne Screen sind für mich out of date!:)
 
Hey ich habe schon einige google Geräte und wollte mir auch den hub kaufen.
Wird der hub sich mit der video Türklingel von nest verbinden können?
Das wäre schon dann muss ich mir nicht noch extra einen Bildschirm von der Kamera irgendwo hin hängen
 
So, hab meinen Nest Hub heute bekommen und bin soweit zufrieden.
Einrichtung lief via Home App problemlos, jetzt mal gucken wie sich der Hub als Smarthome Zentrale schlägt.
 
Kann man alles (Mediatheken etc.) vom Smartphone auf den Hub wie beim Chromecast casten?
Per Sprache kann man ja leider kaum irgendwas richtig steuern (Suche bei Youtube/Mediatheken).
 
Hallo zusammen, ich hätte mal drei Fragen an alle, die schon einen Nest Hub haben. Ich kenne mich leider nicht so aus mit so Lautsprechern und Netzwerkstreaming, überlege aber, mir einen Nest Hub zu kaufen.

1. Wenn der Hub mir ein Video rausgesucht hat, kann ich ihm dann sagen, dass er es zum Fernseher schicken soll, damit es dort abgespielt wird? Vom Tablet klappt das mit meinem Fernseher.
2. Wenn der Hub mir Musik, z. B. auf youtube rausgesucht hat, kann ich ihm dann sagen, dass er die Musik lieber auf meiner Soundbar abspielen soll?
3. Kann der Hub auf eine externe Festplatte zugreifen, die an meinem Computer hängt, und Musik oder Videos von dort abspielen oder an ein anderes Gerät streamen?
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
0
Aufrufe
172
TechnoTueftler
T
M
Antworten
14
Aufrufe
431
Marc2610
M
F
Antworten
31
Aufrufe
2.884
Harry1964
H
Zurück
Oben Unten