Noch immer keine Bluetooth Sprachausgabe

  • 25 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

stevebiker

Lexikon
Threadstarter
Hi,

ich habe leider festgestellt, dass eine Sprachausgabe per Bluetooth über das Autoradio in Google Maps noch immer nicht funktioniert! Navogon, MapFactor, Sygic könnes das! Bei Maps geht es nicht, egal welchen Kanal ich im auto, also Telefon oder Media, oder beide, es bleibt stumm! Auch eine Suche bei Tante Google oder im Maps Forum konnte bei mir keine Erhellung bringen! Was bleibt mir noch? Bei manchen Smartphone-Auto Kombinationen geht es! Ich Versuche ein Note 2 zu verbinden, das Auto ist ein Hyundai i30. Jemand eine Idee?
 
alope

alope

Lexikon
Aber in maps hast du die Option schon aktiviert, oder?
 
S

stevebiker

Lexikon
Threadstarter
Sicher!:laugh:
 
W

__W__

Guru
stevebiker schrieb:
Bei manchen Smartphone-Auto Kombinationen geht es!
Wenn bei dir nicht wäre die nächste Anlaufstelle Google Text-in-Sprache , bei einigen Geräten ist die Text-to-Speech-Engine nicht vorhanden oder nicht vollständig durchkonfiguriert (z. B. Download der Sprachen).
Per Bluetoothheadset funktioniert das hier ...

Gruß __W__
 
S

stevebiker

Lexikon
Threadstarter
Auch das hilft nicht!
 
W

__W__

Guru
... spricht die Google Text-in-Sprache denn überhaupt (Beispieltext) ?

Gruß __W__
 
S

stevebiker

Lexikon
Threadstarter
Nein, auch das funktioniert nicht. Trotz Versuch Sprachdateien zu installieren. Die Samsung Text zu Sprache geht.
 
W

__W__

Guru
stevebiker schrieb:
... auch das funktioniert nicht.
Daran wird 's wohl liegen, ohne Google-Sprache keine Ausgabe bei Google-Maps.

Je nachdem wie die Google-TTS auf dein Gerät gekommen (System- oder User-App) ist hilft vielleicht ein "darüberinstallieren" der aktuellen Version aus dem PlayStore, vorher Cache/Daten Sprachdateien löschen.

Gruß __W__
 
S

stevebiker

Lexikon
Threadstarter
Ich geb´s auf! Ein einziges mal ist es per Beispieltext gegangen, danach nicht mehr! Und nun auch per Samsung Text zu Sprache nicht! Ich muss wohl eine andere Firmware auf mein Note2 installieren.
 
S

stevebiker

Lexikon
Threadstarter
Edit: Die Beispielansage geht, zu Hause! Jedenfalls jetzt (wieder) Sobald ich im Auto sitze, Bluetooth aktiviert ist, geht es nicht mehr. Auch in Maps, da geht die Beispielansage, aber ebenfalls nur, wenn Bluetooth nicht aktiviert ist. Auch wenn ich es in Maps wieder deaktiviere, geht es erst nach Neustart von Maps!
So, nun ist das Rätsel gelöst. Ich muss im Auto die Funktion Media-Auto Stream aktivieren, dann funktioniert die Ansage. Aber!, leider wird automatisch beim Aktivieren der Funktion Media im Auto, sofort der Musikplayer gestatet und die Musikwiedergabe beginnt! Das schaffe ich nicht abzustellen! Die Ansage geht zwar, dabei wird die Musik kurz ausgeblendet, aber spielt weiter. Jedesmal auf dem Smartphone die Pausetaste zu drücken ist keine elegante Lösung! Das ist Google nicht würdeig! Alle anderen Navi Apps können über die Telefonfunktion kommunizieren, warum nicht Maps!? Das ist so nicht zu gebrauchen!
 
Zuletzt bearbeitet:
W

__W__

Guru
stevebiker schrieb:
...wird automatisch beim Aktivieren der Funktion Media im Auto, sofort der Musikplayer gestatet ...
Na, wird doch langsam ...
Schau mal in den Einstellungen des Handys unter Display => Daydream (Tagtraum) nach ob dort 'ne "Automatik" aktiv ist. Alternativ besitzen auch einige Musikplayer dazu Einstellungen um bei einer Bluetoothverbindung sofort los zu legen.

Gruß __W__
 
S

stevebiker

Lexikon
Threadstarter
Nun, bei Display-Daydream (Bildschirmschoner) ist bei mir deaktiviert. Beim Musikplayer gibt es leider keine Möglichkeit bei den Einstellungen ein Starten bei irgendwas zu verhindern.Ich sehe für Maps schwarz, jedenfalls bei mir.
 
W

__W__

Guru
Nicht aufgeben, irgend eine App oder Einstellung verursacht den Start des Musikplayers beim Zustandekommen der Bluetoothverbindung, denn der startet nicht freiwillig. Ideen wären noch DLNA-Dienste ...

Vielleicht hat ja noch ein Note2-Besitzer 'ne Idee für die geräteeigenen Einstellungen.

Gruß __W__
 
S

stevebiker

Lexikon
Threadstarter
Tja, wo finde ich DLNA Dienste? Und wieso aktiviert sich das von selber?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Nun habe ich es auf die unelegante Art gelöst und die vorinstallierte Musik-App per Titanium Backup deaktiviert! Per Anwendungsmanager oder Permissionsmanager gelang es mir nicht. Daher weiß ich auch nicht, wer oder was es gestartet hat! Trotzdem, Maps ist keine gelungene Navi-App! Es zeigt einem weder die jeweilige Geschwindigkeitsbeschränkung, noch sehe ich die Oberfläche bei der Navigation als gelungen. Auch der fehlende Spurassistent ist ein Manko. Gut, viel habe ich damit noch nicht navigiert, viele sind von der Stauwarnung begeistert, dazu kann ich nichts sagen.Sollte jemand die Ursache des Autostarts von der Musik-app wissen, bitte, immer her damit!
 
B

brianmolko1981

Experte
Der Spurassistent ist aber vorhanden. Sehr gut sogar.
 
Rak

Rak

Inventar
stevebiker schrieb:
Es zeigt einem weder die jeweilige Geschwindigkeitsbeschränkung, noch sehe ich die Oberfläche bei der Navigation als gelungen.
Die Anzeige in der Übersicht der Route (nächste 70-90 km} samt alternativen Routen finde ich persönlich genial und gibt es so nirgends anders.

Die Anzeige der Geschwindigkeitsbegrenzung kommt demnächst. Im Menü habe ich sie schon in der App, ist aber serverseitig noch nicht noch nicht aktiviert.
 
Selli73

Selli73

Ambitioniertes Mitglied
stevebiker schrieb:
Hi,

ich habe leider festgestellt, dass eine Sprachausgabe per Bluetooth über das Autoradio in Google Maps noch immer nicht funktioniert! Navogon, MapFactor, Sygic könnes das! Bei Maps geht es nicht, egal welchen Kanal ich im auto, also Telefon oder Media, oder beide, es bleibt stumm! Auch eine Suche bei Tante Google oder im Maps Forum konnte bei mir keine Erhellung bringen! Was bleibt mir noch? Bei manchen Smartphone-Auto Kombinationen geht es! Ich Versuche ein Note 2 zu verbinden, das Auto ist ein Hyundai i30. Jemand eine Idee?
Die Sprachausgabe mit Google maps im i30 funktioniert schon, nur leider nicht über das HFP-Protokoll. Das heisst, du kannst während der navigation kein Radio/CD hören. Ich muss an meinem Radio auf Media/Bluetooth stellen, damit ich was hören. Zwischen den Ansagen habe ich dann Sound of Engine. :D
In Google Maps muss natürlich auch Bluetooth aktiviert sein.
 
S

stevebiker

Lexikon
Threadstarter
Ich habe nun meine alte (Custom) Firmware wieder installiert. Nun habe ich trotz deaktivieren vom Musikplayer den Autostart von Musikwiedergabe beim Start von Media im Auto! Diesmal startet Poweramp die Musik! Ich bin am Durchdrehen! Ich finde den Übeltätter nicht!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich habe es gefunden, für Alle die ev. das selbe Problem haben:
es ist nicht die Einstellung im auto, da muss Streaming aktiviert sein. Es ist die Einstellung in Poweramp, Einstellungen-Kopfhörer/Buetooth--Taste/Au7f Tasten reagieren!
Dort steht klein "Kopfhörer/Bluetooth/Sperrbildschirm-Steuerungen aktivieren!
Dort darf der Haken NICHT gesetzt sein!
 
J

joergfrde

Erfahrenes Mitglied
In Google Maps Einstellungen/Navigationseinstellungengen gibt es Punkt Sprachausgabe über Bluetooth. Die muß auf Aus stehen. Dann funktioniert Sprachausgabe beim Navigieren. Jedenfalls hat es bei mir bis Android 6.01 funktioniert. Ich habe jetzt Android 7.0 und da fehlt diese Einstellungsmöglichkeit.
Jetzt habe ich das Problem, daß in Maps V9.43 keine Sprachausgabe über das Telefon bei der Navigation mehr funktioniert. Die Ausgabe erfolgt nur noch bei aktiver Telefonverbindung über die Freisprecheinrichtung des Autos. Das ist extrem nervig, wenn Maps beim telefonieren dazwischen quascht. Vllt. übersehe ich ja auch etwas. Die Mapsversion hat sich übrigens nicht geändert. Ich wollte mal versuchen, eine ältere Version zu installieren, aber hat bisher nicht funktioniert. Maps ist bei mir vorinstalliert und läßt sich nur deaktivieren.
 
C

CharlyHarper

Neues Mitglied
Was gibt es eigentlich mit Google und Android für Probleme..
Bei meinem neuen Renault Captur, den ich 2017 kaufte,gibt es keinerlei Sprachausgabe der Google Maps Navigation..
Beim neuen Fiat 500 X meines Freundes gibt es keine Navigationsansage über den Radio..der Freund hat übrigens ein S6,und es funktioniert auch nicht..
Man bekommt einzig und allein die Navigationsstimme zu hören,wenn man streamt,und auch,wenn man gerade telefoniert, dann kommt die Navigationsstimme im Hintergrund..sonst nicht,egal was man tut...
Bekommt Google das irgendwann mal in den Griff,oder muss man darauf ganz verzichten??
Kein Wunder,bei dem Google "Support"
Wo man NIRGENDWO eine offizielle Stelle anschreiben kann..
Der "Support " besteht ja im Prinzip nur aus lauter Kunden,die sich gegenseitig ihre Problemchen erzählen,aber keiner offiziell ist..also im Prinzip ein riesiges Kaffeekränzchen,wo niemand irgendwas tut und weiterleitet..
Ich habe übrigens ein Note 8 und bin im übrigen schon langsam enttäuscht von Android..und damit auch von Samsung usw..
Auch der Fingerabdruck Scanner finde ich an und für sich gut und hilfreich, um nicht aufs Handy sehen zu müssen..wenn man dann wie ein Idiot alle 2,3 Tage nach dem Passwort gefragt wird,meistens natürlich beim fahren,mit dem Text..sie können das nächste mal wieder ihre biometrischen Daten eingeben..dann fühle ich mich verarscht, denn dann muss man extra beim fahren aufs Handy schauen und tippen,und wehe man ist nicht schnell genug..dann ist der Bildschirm schwarz..
Man ist gezwungen, jede Sicherheit auszuschalten,wenn man daß vermeiden möchte..
Glaubt man alle 2,3 Tage,das man sein Handy verloren hat,und daß jemand meinen Finger abgeschnitten hat,um mein Handy zu entsperren??
Und wenn es so wäre,wärs auch schon egal..
Langsam wird Android untragbar für mich,da
überlege ich beim nächsten Smartphone auf Apple umzusteigen..
Kostet mich dann vermutlich 300-400 € mehr,wenn ich mehr Speicher benötige,aber ich hoffe doch,daß dann alles funktioniert ....
 
Oben Unten