Offline Navigation

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Offline Navigation im Google Maps / Google Earth im Bereich Karten und Navigation.
Simon G.

Simon G.

Guru
Sagt mal geht Maps jetzt ohne Datenverbindung. Hatte Heute eine 70 km Route eingegeben soweit gefahren bis ich selber weiter wusste . Datenverbindung aus gemacht aber Maps hat bis zum Ziel weiter gearbeitet. Das Letzte mal als ich es nuzte ging das so noch nicht nur komplett mit Datenverbindung.

Kann es sein das Maps sich die Strecke runterlädt und dann Offline nur mit Gps Navigiert?
 
JamBay

JamBay

Erfahrenes Mitglied
Maps - Menü - Offlinekarten
Der Bereich um Zuhause wird wohl automatisch geladen, andere Regionen (halb-)automatisch.
 
0

0815-user

Neues Mitglied
Und wie schaut das aus wenn ich einen Kartenausschnitt offline verfügbar gemacht habe - sagen wir mal Florida/Miami - habe Rooming aber trotzdem aktiviert... verbraucht das dann Datenvolumen oder nicht, bzw. kann ich das irgendwo beeinflussen das die Navigation über die Offline Karte läuft wärend mein Telefon trotzdem online ist? Finde hierzu leider kaum Infos.
 
D

derwahreeasy

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe das alles so eingestellt und entsprechend Offline-Karten geladen.
Wie ist das bei Euch, werden Euch bei eingeschalteter Datenverbindung Verkehrslage-Daten angezeigt?
Mir nicht, die Navigation läuft offline absolut zuverlässig, nur wird die Zielzeit nun grau, statt grün/orange/rot ansonsten.
Ist das bei Euch auch so?
Wäre Mist, weil mir die Navigation ohne Verkehr nicht viel nützt.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Im WLAN-Modus werden natürlich keine Verkehrsdaten geladen, weil man wohl davon ausgeht, das sei unerwünscht.

Du kannst ja den WLAN-Modus deaktivieren, deine Offline-Karten werden trotzdem ja auch mitverwendet.
 
D

derwahreeasy

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Rak,
vielen Dank für diese Aussage, genau DAS hatte mich brennend interessiert, weil ich somit trotzdem Datenvolumen schone.
Wenn man viel unterwegs ist, kommt allein dadurch schon Etliches zusammen. ;)
 
Rak

Rak

Gesperrt
So ganz transparent ist das leider nicht, etwa ob jede Zoomstufe enthalten ist oder bestimmte Orte (POI in anderen Apps).

Probiere es einfach mal aus mit Navigaton innerhalb einer bereits heruntergeladenen Karte. Einmal mit, einmal ohne Verkehrsinfos. Ich fahre täglich ganz gut damit zur Arbeit und zurück.

Auch noch ein Unterschied:Bloße Anzeige des eigenen Verkehrsflusses au der Route oder Anzeige aller Verkehrsflussdaten (auch außerhalb der Route). Ich fahre mit letztem aktiviert.
 
D

derwahreeasy

Fortgeschrittenes Mitglied
Gut, diese Untereinstellung habe ich noch nicht gefunden, sie ist mir aber auch nicht wichtig. Ich möchte schon auch den Verkehrsfluss um meine gewählte Strecke herum wissen, da ich im Falle eines schnellen Ausweichens vorher schon den Überblick brauche, welche Strecke ich wähle.
Der große Unterschied im Datenvolumen dürfte dadurch nicht entstehen.
Auf einer navigierten Strecke gestern in Bayern (2*190km) betrug mit den nun geänderten Einstellungen (das ganze Gebiet vorher als offline-Karte gespeichert) der Datenverbrauch laut smartphone insgesamt nur knappe 30MB. Das ist schon enorm.
Von der Zoomstufe der Karten her, glaube ich, dass von der 1 bis zur 19 (ich gehe mal vom Äquivalent Google Earth aus) maximal die 1 bis zur 14 gespeichert wird, aufgrund der Größe der angelegten offline-Datei.
 
D

derwahreeasy

Fortgeschrittenes Mitglied
@Rak wie gesichert ist, dass GM bei der Navigation auch online auf die gespeicherten Offline-Karten zurückgreift?
Habe gestern während 8 Stunden ca. 120 MB und heute bei 5 Stunden 80 MB verbraucht.
Habe offline aber Gesamt-Deutschland gespeichert.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Hmm, wären ja 15 MB pro Stunde (in welchen Radius auch immer). Da hab ich deutlich weniger, immer so knapp eine Stunde mit Autobahn je hin/zurück. Dazu zweimal Routenberechnung und Verkehrsdaten. Heute fast 6 MB insgesamt verbraucht für Maps.

Mir ist nicht klar, welche Zoomstufen da alle für offline gespeichert werden.
 
D

derwahreeasy

Fortgeschrittenes Mitglied
Rak schrieb:
Mir ist nicht klar, welche Zoomstufen da alle für offline gespeichert werden.
Tja, das ist auch so ein Punkt, wo ich mir unklar bin.
Zumal bei früheren Maps-Varianten gerade bei der Autobahn-Navigation (automatisch) relativ weit herausgezoomt wurde und nur für Kreuzungen/Abfahrten/etc. wieder hineingezoomt wurde.
Aktuell läuft Maps in einem Fenster mit vielleicht 1km-Übersicht (geschätzt).
Kann man das irgendwie ändern? Ich finde nix dazu...
Aufgrund der ziemlich negativen Bewertungen im Play Store bei den letzten updates habe ich von 9.45.1 noch nicht wieder geupdatet.
 
D

derwahreeasy

Fortgeschrittenes Mitglied
Neues Problem....letztes Wochenende Software-Update von Sony aufgespielt und gestern Maps auf die letzte Play-Store-Version geupdatet.

Seitdem erkennt Maps meine externe Speicherkarte nicht mehr und, logischerweise, sind meine vorherigen Offline-Karten nicht abrufbar.
Habe soeben versucht, eine neue Offline-Karte zu erstellen, diese wird heruntergeladen, ist aber dann verschwunden, jedoch werden die alten Offline-Karten angezeigt, sind aber nicht anwähltbar.

Hat das noch jemand? :(