Fehler bei OTA Update auf 4.4.4

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fehler bei OTA Update auf 4.4.4 im Google Nexus 10 Forum im Bereich Google Forum.
A

apex

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

mein Nexus weist nen merkwürdigen Fehler auf: Nachdem das OTA Update auf 4.4.4 bei mir angekommen ist, wollte ich es installieren. Der Download ging normal, das Tablet hat neu gestartet, angefangen zu installieren und dort hat es nach etwa der Hälfte abgebrochen und zeigte nen Androiden auf dem Rücken liegend mit Fehler als Bildunterschrift. Nen versuchter Neustart ergab das gleiche Bild mit "Kein Befehl gefunden" (oder so ähnlich). Nach etwa 10-15 Min hat sich das Gerät dann von selbst neu gestartet und es war wieder auf 4.4.3 wie vorher auch.

Installiert ist Stock, gerootet mit Wuqs Nexus Rootkit.

Hat irgendjemand eine Idee woran das liegt? Und wie ich sonst ohne lästigen Fullwipe auf 4.4.4 Stock komme? (Odin? hab ich bisher nur mit Wipe genutzt. Wuqs Toolkit?) Andernfalls wechsel ich wohl doch früher als gedacht auf CM oder evtl. Omni.

Danke.

Viele Grüße,

apex
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Ist dein Bootloader geöffnet?
Wenn ja ist es ein Klacks. Wenn nein wird es schon schwieriger ohne Wipe bzw. ohne Daten zu verlieren - geht aber auch.
Odin brauchst du nicht bei nem Nexus (geht viel einfacher)
Empfehlung folgt je nachdem ob der Bootloader offen ist oder nicht ;-)
 
A

apex

Neues Mitglied
Ist offen, hab ja gerootet (wie gesagt mit Wuqs, der öffnet ja im ersten Schritt).

Wie würdest du denn vorgehen?

Mich wundert es auch warum der Fehler kommt. War bisher nie nen Problem, musste ja nur nach update neu rooten.
Meinst du dass das OTA ohne Root wieder gehen würde? Hab nur keine Ahnung wie ich das anstellen sollte ohne wieder Stock zu flashen und zu resetten ;)
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Am allereinfachsten installierst du dir ein aktuelles Custom Recovery (z.B TWRP) über das Toolkit, oder die Goo-App (falls nicht eh schon geschehen). Jetzt ladest du dir die Stock Rom von Hanspampel (https://www.android-hilfe.de/forum/...2014-factory-images-odex-deodexed.498704.html) auf dein Nexus und installierst diese .zip Datei über TWRP Recovery wie angegeben. Wenn du keine Daten verlieren willst, darfst du nur den Cache und den Dalvik Cache wipen (geht in dem erweiteren Menü unter Wipe im Recovery) Dauert nur wenige Minuten. Hat auch den Vorteil, dass schon gerootet ist.
Am besten machst du vorher über TWRP gleich noch ein Backup - damit bis du dann 100% sicher, dass im äußerst unwahrscheinlichen Fall wenn was schief geht alles wieder rückgängig machen kannst.
 
A

apex

Neues Mitglied
Ach was.. Stimmt, denkbar einfach eigentlich. Genauso wie ich es bei meinem Galaxy s und s3 auch immer mache /gemacht habe. Klar. Hätte ich auch selbst drauf kommen können :-D danke

Edit: hat alles problemlos geklappt. :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet: