Nexus 4 stürzt nach öffnen der Kamera ab und startet neu

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus 4 stürzt nach öffnen der Kamera ab und startet neu im Google Nexus 4 Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
J

jaakob95

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
Ich hab ein großes Problem mit meinem Nexus 4: Ich kann keine Fotos mehr machen :(. Sobald ich die Kamera App öffne, stürzt das Handy sofort ab und startet neu. Habe in der Hoffnung, dass das Problem dadurch behoben wird, mein Handy gerootet und Cyanogenmod geflasht. Nachdem es mir noch immer nocht nicht möglich war in die kamera app zu kommen, hab ich diverse alternative Kamera apks installiert wie zB cameramx, miui camera aus dem xda forum oder google gallery. Stürzt jedes mal ab! Was mich jedoch am meisten wundert ist, dass es möglich ist durch instagram oder qr reader in die kamera zu gelangen. Wäre mehr als glücklich wenn mir hier jmd weiterhelfen könnte.
Danke schon mal im Vorraus :)
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Ich würde mal mit nem Toolkit komplett zurück auf Stock gehen und dabei ALLES wipen.
Wenn der Fehler dann immer noch auftritt, scheint es ein Hardware-Defekt zu sein.
Das mit Instagram ist allerdings komisch...
 
J

jaakob95

Neues Mitglied
Ich denke, dass es nichts bringt wenn ich wieder auf stock zurück gehe, da das Problem ja schon war bevor ich irgendwas daran gemacht hatte. Und gewiped habe ich es schon paar mal. Kann es sein dass es am Kernel liegt ? Bin mir nicht sicher ob bei Cyanogenmod ein extra Kernel dabei war. Wenn es ein Hardware defekt ist habe ich dann noch Garantie, oder ist diese durchs rooten komplett erloschen ?

Der ursprüngliche Beitrag von 16:53 Uhr wurde um 16:56 Uhr ergänzt:

Gerade ist das Handy auch bei instagram abgestürzt. Konnte zwar ein Foto machen, aber kurz danach ist das Handy wieder abgestürzt :(
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Das klingt sehr nach Hardware-Defekt. Cyanogen und dessen Kernel rufen soetwas nicht hervor.
Wenn du Garantieansprüche geltend machen willst, solltest du wieder zurück auf Stock flashen und vielleicht auch den Bootloader wieder schließen.
 
J

jaakob95

Neues Mitglied
Und diesen Hardware defekt kann ich nicht iwie fixen ? Mit irgendwelchen mods oder so ? Wäre schon sehr ärgerlich wenn ich das Handy einschicken müsste. Merkt google das dann nicht dass ich etwas am system gemacht habe, wenn sie mein handy dann haben ? Und gibt es da eine hotline bei google wo ich mich hinwenden kann ? hab das nexus über den play store gekauft
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Wie soll ein Hardware-Defekt softwareseitig behoben werden?? Ich vermute ja auch nur, dass es ein Hardwaredefekt ist... ich weiß ja nicht genau was und wie du gerootet und geflasht hast. Deswegen ja mein Tipp mal mit Toolkit komplett zurück auf Stock gehen und dabei ALLES wipen -> musst du ja sowieso machen, wenn du es umtauschen willst.
Wenn du per Toolkit auf Stock zurück flashst und den Bootloader wieder schließt, merkt niemand was!

Wegen Hotline-Nummer: ja gibt es, weiß aber gerade nicht wo... musst du suchen.
 
J

jaakob95

Neues Mitglied
Gerootet hab ich mit dem Nexus Root Toolkit v1.6.3. Hab dort einfach alles nach Anleitung gemacht.
Ich versuchs mal wieder alles auf Stock zu machen. Und werde dann mal Google kontaktieren. Vielen Dank euch beiden :)
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Damit kommst du auch easy wieder zurück auf Stock!
Viel Glück!
 
J

jaakob95

Neues Mitglied
dankeschön ;)
Eine kleine Frage hätte ich da noch. Ein Kumpel von mir meinte, dass ich den bootloader nicht wieder sperren kann und dass dann wen man im bootloader ist, also die beiden lautstärketasten plus on/off- taste drückt, steht dass es entsperrt ist und man dann auch nach dem unroot keine garantie hat. stimmt das ?
 
S

Scorba

Fortgeschrittenes Mitglied
Doch, den Bootloader kann man wieder sperren, das ist gar kein Problem. Dazu gibt es hier im Forum auch diverse Anleitungen, wie man im Fastboot den Bootloader sperren und entsperren kann.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Stimmt beides nicht.
Bootloader kannst du über das Toolkit wieder sperren.
Wenn du auf Stock zurück bist, hast du keine Garantieansprüche verloren.

N4 transmission
 
J

jaakob95

Neues Mitglied
Okay dankeschön ;) dann bin ich ja beruhigt. Dann hoff ich mal dass ich ein neues bekomme
 
Z

zampa1979

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

habe ein sehr ähnliches Problem - leider auch mit dem Austauschgerät.
Beide Geräte waren bzw. sind nicht gerootet.

Bei mir lässt sich die Kamera-App allerdings öffnen. Der Absturz und Neustart erfolgt meist beim Betrachten der kurz zuvor aufgenommenen Bilder.
Dabei ist ein Klicken/Klackern wie vom Autofokus zu hören. Das Gerät wird beim Fotografieren im Querformat oder auf dem Kopf gehalten - falls das relevant sein sollte um dem Defekt auf die Schliche zu kommen.

Bei meinem ersten Nexus 4 habe ich gem. Tipp des google-support das Nexus auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Leider nur mit sehr kurzweiligem Erfolg - der Fehler trat nach kurzer Zeit wieder auf. Aus diesem Grund habe ich das Austauschgerät noch nicht wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Da der Fehler beim Austauschgerät auch auftritt gehe ich im Moment davon aus, das er vielleicht nicht so selten ist wie es scheint. Manch einer benutzt die Kamera-App vielleicht nicht täglich...?!

Für Tipps und Tricks zum Beheben des Fehlers wäre ich natürlich sehr dankbar, da ich ansonsten mit dem Nexus mehr als zufrieden bin.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Was meinst du, was hier im Forum los wäre, wenn der Fehler häufiger auftauchen würde, oder sogar softwareseitig erzeugt würde.
Ich denke, ihr habt beide einfach Pech gehabt (und du gleich doppelt, da dein Austausch-Phone genau den selben Fehler aufweist...).
 
Z

zampa1979

Neues Mitglied
Stimmt auch wieder....dann werde ich mich wohl noch mal an den google-support wenden müssen.
 
Z

zampa1979

Neues Mitglied
Na toll....laut Google support soll ich auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann meine Apps eine nach der anderen installieren. Es wird vermutet das der Fehler durch eine andere APP verursacht wird. Da sich der Fehler nicht reproduzieren lässt, kann es also dauern bis ich die App die für den Fehler vielleicht verantwortlich ist gefunden habe...Vielleicht kann man die Apps ja eingrenzen....whatsapp z.B. wird ja nicht schuld sein, sonst hätten viele andere User das gleiche Problem.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
Nyks

Nyks

Neues Mitglied
zampa1979 schrieb:
dann meine Apps eine nach der anderen installieren. Es wird vermutet das der Fehler durch eine andere APP verursacht wird.
Hast du inzwischen vielleicht rausgefunden, ob es an einer bestimmten App lag?
Bzw., an welcher?
 
Androidfan1515

Androidfan1515

Dauergast
Mein N4 hat ein ähnliches Problem. Das Öffnen der Kamera sorgt manchmal für einen Reboot des ganzen Geräts. Manchmal ist es aber auch nur die Kamera-Applikation ('Google Camera') selbst, die abstürzt. Ich konnte bisher kein Muster aus diesen Unregelmäßigkeiten erkennen und hoffe einfach mal, dass das Problem mit 5.0 behoben ist.
Zugleich hat mein Nexus auch manchmal so seine Probleme mit dem Blitz, der beim Fokussieren ganz kurz aufblitzt und beim Schießen des Fotos dann nicht angeht und völlig unterbelichtete Fotos erzeugt.
 
B.D.1:

B.D.1:

Dauergast
Hatte so ein Problem bisher nur einmal und genau da musste ich unbedingt ein Video machen. Allerdings hat sie sich nur beendet und ist nicht neu gestartet, nur beim nächsten Start ist sie wieder abgeschmiert. Ich habe dann mal alle Daten gelöscht und seitdem geht es auch wieder. Da hat sich irgendwas verkeilt gehabt :)