Prozess android.process.Media wurde beendet

  • 33 Antworten
  • Neuster Beitrag
B

baschue

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

bitte verzeiht mir, falls ich gegen irgendwelche "goldenen Regeln" bei der Benutzung des Forums verstoße. Ich bin der typische Foren-Schreiber.

Erst einmal vielen Dank an slg60. Der abstürzende Prozess "android.process.media" deutet tatsächlcih darauf hin, dass es sich um den Prozess handelt, der für die Erkennung von Mediendateien verantwortlich ist.

Ich kann Euch daher zumindest einen "Workaround" anbieten:
Verzeichnisse lassen sich von der Suche ausschliessen, indem man eine Datei ".nomedia" (Mit führendem Punkt; Groß-/Kleinschreibung beachten) im Ordner anlegt. Dies wirkt sich auch auf alle Unterordner aus. Diese werden ebenfalls nicht mehr durchsucht. D.h. ein Prozess der nix tut, stürzt nicht ab.

Da sich mit meinem Android-Datei-Browser keine neuen Dateien anlegen lassen, habe ich auf meinem Windows-PC einfach eine neue Datei "Textdokument.txt" (Standard) angelegt. Eine Datei mit dem Namen ".nomedia" lässt sich unter Windows nicht direkt anlegen, da Windows immer einen Dateinamen (und nicht nur eine Dateinamenserweiterung) benötigt. Die Datei "Textdokument.txt" habe ich dann in den Zielordner auf dem Nexus 5 geschoben und dort mit meinem Android-Datei-Browser in ".nomedia" umbenannt.

Habe gerade zum Testen sämtliche Urlaubsbilder (ca. 12 GB) rüber kopiert. Verbindung steht nun seit etwa 40 Minuten stabil.

Damit die Bilder wieder in der Galerie des Gerätes angezeigt werden, einfach die Datei ".nomedia" löschen (Evtl. muss eine zusätzliche Änderung im Ordner durchgeführt werden, die als Trigger für den Mediensuchprozess dient). Manche Android-Datei-Browser zeigen die Datei nicht an, da es sich um eine Steuerdatei handelt. In dem Fall mit PC verbinden und mit dem Windows-Explorer löschen.

Ich hoffe, dass es bei Euch auch funktioniert...
 
F

Feuerblitz

Neues Mitglied
:smile:
Hat bei mir mit Nexus 7 und Kitkat wunderbar geholfen!

Vielen Dank vom Feuerblitz
(der noch keinen Danke-Button hat)
 
B

Budenmike

Neues Mitglied
Bei mir gehts leider nicht. Unterschied ist, das jetzt zum Bsp. bei Bild 150 einfach Schluss mit kopieren ist, ohne Fehlermeldung am Tablet.

Ich bin nach der Anleitung von baschue vorgegangen.

Das ist echt nen dämlicher Fehler...!!! Gibts noch andere Ideen? :)
 
Crabjaw8910

Crabjaw8910

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey Leute,

habe genau das selbe Problem. Allerdings nur wenn ich viele kleine Dateien (Bilder) kopieren möchte.

Eben nochmal mit einer 2,8 GB Videodatei getestet, MP3 Alben usw kein Problem. Sobald es aber ein Ordner mit Bildern ist kommt die Fehlermeldung.

Ich habe ein Nexus 10 32 GB mit Android 4.4.

Gibt es denn eine Möglichkeit über eine App Bilder zu übertragen?

Viele Grüße und einen schönen Abend noch! :biggrin:
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Empfehlenswert wäre z.B. AirDroid, das nutzen viele hier. Eine Alternative, die ich seit langem nutze, ist ein FTP-Server auf dem Smartphone und ein entsprechender Client am PC; das ganze ist per WLAN natürlich langsamer als per USB-Kabel, dafür aber weitestgehend problemlos. :)
 
DerItaliener

DerItaliener

Fortgeschrittenes Mitglied
Über Kabel mach ich das so wie hier von mir beschrieben ausschließlich über ADB push. läuft super schnell und der Medienscanner kriegt davon gar nix mit. :smile: Funktioniert natürlich mit allen arten von Datein inklusive ganzen Ordnerstrukturen :winki:
 
G

G-Ultimate

Experte
Bei mir hatte ein PC und phone Neustart geholfen als ich das Problem mal hatte. Vielleicht war es auch nur Zufall.
 
N

nexusone

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

habe seit gut 1 Woche mein neues N5.

Nachdem es nun endlich am PC auf im Arbeitsplatz erkannt wurde habe ich Daten kopiert.
Beim kopieren von Bildern in den Camera Ordner hängt sich der Kopier-Prozess auf wenn es mehr als vllt 50 Pics sind :(
Egal ob am USB 2.0 oder 3.0 Port...

Hat jemand von Euch so ein Problem bei sich auch bemerkt ?


greetz
 
I

Infinitear

Ambitioniertes Mitglied
Vllt mit USB Debugging probieren

Hatte aber sowas noch nie

Lg
 
N

nexusone

Fortgeschrittenes Mitglied
werde es mal testen.

weiterer komischer Punkt:
Kopiere ich mp3 Files, popt eine Meldung auf, dass "dieses Dateiformat womöglich nicht wiedergegeben werden kann"
Die Meldung in Windoof hab ich noch nie gesehen :D
 
I

Infinitear

Ambitioniertes Mitglied
Das einfach trotzdem drauf kopieren und für zukünftige Files aktiviert lassen
 
gokpog

gokpog

Guru
Bekanntes Problem beim Kopieren vieler Bilder.

Warnung kommt bei mtp bei vielen Dateiformaten. Einfach ignorieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
LambdaOmegaLambda

LambdaOmegaLambda

Experte
Abbruch beim Kopieren größerer Datenmengen per USB habe ich auch schon erlebt - nämlich bei der Datensicherung von Titanium Backup. Letztlich lag es einfach daran, dass einige Dateien beschädigt waren. Kopierte ich stattdessen über AirDroid via WLAN, wurde allerdings alles anstandslos übertragen, ohne dass es bei den beschädigten Dateien zu einem Abbruch kam.

Grüße
 
Nomex

Nomex

Fortgeschrittenes Mitglied
vom MTP Protokoll kann ich auch nur ein lied singen

der explorer vom windows stürzt ab.
Viele Bilder im ordner, werden nur ewig langsam geladen und bildervorschau ist extrem sporadisch (also Bildersuchen vom feinsten, wenn man ein bild auf den rechner haben will), oder auch dabei stürzt mal der browser ab.

dateien lassen sich nicht vom handy kopieren und der kopiervorgang bricht einfach ab (wie zu WinXP zeiten, man kann nicht überspringen)

ich vermisse einfach nur die guten "massenspeicher" zeiten. zuverlässig und lief, nur die dateien waren nicht gleichzeitg zugreifbar.

das problem ist aber einfach das MTP und nicht das nexus. ich hatte die probleme auch schon beim Samsungs S3.
Und auch bei mehreren Rechnern.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
L Google Nexus 5 Forum 0
Oben Unten