Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Android 4.1.2 Manuelle Update-Methoden für Stock-ROM (ADB Sideload und Update.zip)

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 4.1.2 Manuelle Update-Methoden für Stock-ROM (ADB Sideload und Update.zip) im Google Nexus 7 (2012) Forum im Bereich Google Forum.
E

everal

Stammgast
Hallo Zusammen,

Ihr wollt nicht warten bis das Update per "OTA" ausgerollt wird, dann gibt es für euch 2 Methoden wie Ihr es manuell in die Wege leiten könnt...

Methode 1: ADB Sideload --- TEST OK

Voraussetzung: Google SDK http://developer.android.com/sdk/index.html

ich habe gerade mein Nexus7 mit der "ADB SIDELOAD" Methode geflasht.
Hier das Video wie es geht...(Nicht von mir)
Manually Update Google Nexus 7 to Android 4.1.2 Jelly Bean - YouTube

Allerdings habe ich jetzt gerade eben noch eine Methode gefunden, die kinderleicht sein sollte...

Methode 2: Update.zip --- NICHT getestet, da Methode 1 verwendet wurde

Voraussetzung: Keine :)

Update Nexus 7 to Android 4.1.2 JZO54K Official OTA Software Update [How To Install] - Tutorial / Guide | Team Android

Bitte:
Würde mich also freuen wenn jemand testen könnte ob diese Methode mit der "Update.zip" funktioniert...(diese hätte ich dann bei NUR Root ohne Custom-Recovery anwenden können...)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

pUiE

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ich mein n7 gerootet habe aber noch kann custum recovery installiert habe, habe ich dann keine andere Möglichkeit das update zu erhalten?
 
T

Tab

Erfahrenes Mitglied
Werde warten. Habe mein Nexus 7 ja erst zwei Tage. Und auf ein Update bei meinem Samsung Smartphone warte ich ja auch erst zwei Jahre ;-)
 
wemsinho

wemsinho

Lexikon
Da hat das eine aber nichts mit dem anderen zu tun.
 
D

dickerpatti

Fortgeschrittenes Mitglied
Zu Methode 2

Ich komme bei Methode 2, beim dem umgekippten Roboter nicht weiter. Da erscheint bei mir kein Menü (Gelöst), habe auf den Tasten rum gehämmert und dann erscheint was.

Also ich weiß nicht, vieleicht bin ich ja auch des englischen nicht mächtig

Volume Up, bedeutet doch die lauter also Plus Taste, oder? Aber bei mir kommt das Fastboot Menü nur wenn ich Volume Down festhalte, also die Leiser Taste. Seh ich da insgesammt irgendwas verkehrt????

Desweiteren erscheint bei mir beim Roboter kein Eintrag "update from SD card" sondern nur Reboot, Update ADB und 2x wipe
 
Zuletzt bearbeitet:
coolfranz

coolfranz

Lexikon
dickerpatti schrieb:
Zu Methode 2

Ich komme bei Methode 2, beim dem umgekippten Roboter nicht weiter. Da erscheint bei mir kein Menü (Gelöst), habe auf den Tasten rum gehämmert und dann erscheint was.
rumhämmern ist erst mal immer schlecht ;-)

So, du startest das Ding in den BOOTLOADER Mode, in dem du alle 3 Tasten drückst. Mit Vol+ , Vol- wählst du dann "Recovery" und bestätigst mit der Power Taste. Dann sollte der am Rücken liegende Androide kommen hier drückst und hältst du die Vol+ Taste, dann drückst du gleichzeitg kurz die Power Taste.

Desweiteren erscheint bei mir beim Roboter kein Eintrag "update from SD card" sondern nur Reboot, Update ADB und 2x wipe
Ja, hab ich auch schon gesehen... das heißt jetzt konkret, dass Methode 2 NICHT funktionieren wird. Man hat die Anleitung wohl von nem älteren Gerät (z.B. Nexus S) genommen und einfach 1:1 umgeschrieben und nicht bedacht, dass Google da wohl zwischenzeitlich was geändert hat.
 
E

everal

Stammgast
@all
sorry das Variante 2 wohl nicht geht...

aber so kommt Ihr 100% ins Recovery, einfach "ROM Manager" installieren und dann auswählen "Boot ins Recovery-System".
Dann Lautstärke Oben + Power bei Roboter und ADB Sideload wählen.
USB-Kabel an PC und ins Android-SDK Verzeichnis wechseln (in diesem MUSS die Update-Datei liegen), dann Befehl "ADB Sideload Name.zip".

Das wars...
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
aber so kommt Ihr 100% ins Recovery, einfach "ROM Manager" installieren und dann auswählen "Boot ins Recovery-System".
Der Vollständigkeit halber, das kann man sich auch noch sparen, einfach USB Debugging anschalten (in den Entwickleroptionen) und dann mit "adb reboot recovery" ins Recovery starten.

ADB muss ja eh eingerichtet sein für die Sideload Variante.
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
sei der erste, der es probiert....

Hast du einen offenen Bootloader? Wenn ja kannst ja temporär das CWM flashen und dann schnell rooten...
 
mista

mista

Experte
Offener Bootloader + root aber wie immer STOCK Recovery
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Dann mach das Update mit der Sideload Methode, wenn das Programm nichts bringt, dann Flashst du dir CWM: ClockworkMod ROM Manager - Recoveries mit diesem Flashst du dann die vorher auf der SD Platzierte SUperuse.zip: Superuser

Wenn du im CWM sagst, dass er das Recovery nicht sticky machen soll, ist nach nem Neustart wieder das Stock Recovery drauf.
 
mista

mista

Experte
Probier ich mal aus.DANKE
 
D

DeMixx

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

habe das mit Methode 2 gelöst.

Nexus7 ist via Toolkit v1.5.3 entsperrt und gerooted, einschließlich Recovery.

03a4eaf95f73.signed-nakasi-JZO54K-from-JRO03D.03a4eaf9.zip runtergeladen und auf die SD geschoben.

Gerät über das Toolkit: Advanced Utilities (Launch), Quicktools (Reboot Recovery) in den TWRP gebootet, dort install zip from sd-Card. Warten, Reboot System, über 4.1.2 freuen :cool2:

Gruß
D.
 
Dacool

Dacool

Experte
Habe ich auch genauso gemacht - Aufwand 5min!
 
V

virus190

Fortgeschrittenes Mitglied
DeMixx schrieb:
Nexus7 ist via Toolkit v1.5.3 entsperrt und gerooted, einschließlich Recovery.

[...].zip runtergeladen und auf die SD geschoben.
Hey,

also das zitierte hab ich, weiter weiß ich dann aber nicht?

Was denn für "Advanced Utilities (Launch), Quicktools (Reboot Recovery)" ?
Hab im Market geguckt..^^

Kann jemand Links posten dazu oder wie ich jetzt weiter vorgehen soll?

Bitte :)
 
D

DeMixx

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

schaue im Toolkit auf der ersten Seite auf den Knopf links unten - der Rest dürfte dann selbsterklärend sein :)

Gruß
D.
 
V

virus190

Fortgeschrittenes Mitglied
Ah ohh ! Tatsächlich, danke. :D

Sorry, hatte es überlesen..

Edit:
Alles klar, hat geklappt, einfacher gehts kaum.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

everal

Stammgast
@all
root
also "ota root keeper" funzt perfekt. nach aktualisierung auf android 4.1.2 kann root wieder hergestellt werden, jedoch musste ich "samba" auf dem "supersu" entfernen und wieder neu bestätigen, sonst hatte die app probleme gehabt, die restlichen root-apps haben gefunzt.

adb programmdateien für nexus update
Ich habe euch mal alle notwendigen dateien von adb als Zip angehangen, so könnt Ihr euch evtl. die google sdk version sparen.
-- Bitte berichten ob noch was fehlt....

[FONT=&quot]Download Nexus7 Skydrive[/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet: