Nexus 7 wieder schnell machen?

J

Jackie78

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich habe von meinem Vater ein altes NExus 7 geerbt, das Teil ist inzwischen so langsam geworden, dass es quasi unbedienbar war. Nun habe ich einenFactory Reset gemacht, allerdings finde ich es mit Android 5 immer noch unbedienbar langsam, anscheinend hat Google das Ding kaputtgepatcht :(

Frage: kann man damit noch was sinnvolles anstellen, gibt es ein empfehlenswertes ROM oder ähnliches, um das Teil wengistens noch zum etwas surfen und Mailen zu gebrauchen? Irgendwelche Tipps? Oder entsorgen?
 
DocNo82

DocNo82

Experte
Ich weiß genau was du meinst. Nach dem Major Update auf Android 5 (oder war es 6, keine Ahnung mehr) war das Ding nur schwer benutzbar. Auch die Akkulaufzeit wurde zur Katastrophe.
Ich hatte mir damals das Image von Android 4.4 geladen und das geflasht. Jetzt ist es wieder zum Surfen und ein wenig Spielen geeignet. Auch die Akkulaufzeit hatte sich wieder immens gebessert.

(hatte vorher noch nie was geflasht. Aber das war damals auch für Laien machbar)
 
J

Jackie78

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Danke, ich habe das Problem, dass mein Nexus 7 unter Windows 10 gar nicht erkannt wird. Weder im Fastboot, noch als MTP device. Andere Android-Geräte funktionieren. Brauche ich einen speziellen Treiber?
 
M

mausbock

Experte
Hi @Jackie78,
zu Windows 10 kann ich leider nix sagen. Ich hab Windows 7 und hab damals das Nexus Root Toolkit (NRT) zum Entsperren des Bootloaders sowie flashen des TWRP genutzt. Aber auch da gibt es manchmal Probleme. Bei mir funktionieren die Samsung USB Treiber (hab halt so ein Smartphone) aber ich verwende immer mal verschiedene "adb.exe" Dateien.
Ich hab neben dem NRT auch weitere Software, z.B. Helium oder Wakelock Detector PC aufm Rechner und alle haben ihre eigene "adb.exe" in irgend einem Unterordner.
Ich stelle dabei das Nexus 7 auf PTP, schaue im Windows Taskmanager nach, ob noch irgendein adb Prozess läuft, suche dann den Ordner mit einer "adb.exe", mache dort ein Kommandozeilenfenster als Administrator auf und tippe "adb devices" ein. Wenn das Gerät gefunden wird, nehme ich die EXE Datei und kopiere sie dorthin, wo ich sie brauche, z.B. im NRT. Wenn es nicht gefunden wird, probiere ich die nächste "adb.exe".
Es gibt aber vielleicht Tutorials per Google zu finden, wie man das NRT auch unter Windows 10 zum laufen bekommt.
Wenn erst einmal TWRP als Recovery auf dem Gerät ist, kann man danach eigentlich alles ohne PC machen. Vielleicht kannst das ganze auch auf nem anderen PC machen, der noch Windows 7 hat. Wenn man NRT sowie USB Treiber schon auf nem USB Stick hat, sollte die ganze Sache in maximal einer Stunde erledigt sein. Wichtig ist noch zu sagen, dass man mit dem Entsperren des Bootloaders einen Reset auslöst. Es wird dabei also alles auf dem Tablet gelöscht. Ein Backup wichtiger Daten ist daher ratsam.
 
J

Jackie78

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Danke für die ausfürhriche Antwort, bei mir läuft jetzt relativ performant (nicht schnell aber akzeptabel) das empfohlene [ROM][7.1.2_r33][NZH54D][Grouper|Tilapia][F2FS/EXT4]Android 7.x AOSP

Allerdings habe ich gelegentliche sekundenlange "Hänger" in denen das System schlichtweg gar nicht reagiert. Außerdem haben manche Apps ein komisches Verhalten, z.B. kann Google Mail nichts herunterladen (Anhänge), obwohl ich entsprechende Berechtigungen vergeben habe. Insbesondere die Hänger stören doch sehr, gibt es dafür eine Erklärung oder Worksarounds?
 
M

mausbock

Experte
Ja, die ROM ist seit Juli nicht mehr ganz so performant wie früher. Zudem funktioniert bei mir (ich hab das Nexus 7 3G) das Mobilfunkmodem nicht mehr. Ich bin daher auf die zweite verlinkte ROM (nAOSP) gewechselt. Die ist im Moment deutlich flüssiger, auch wenn dort der Akkuverbrauch höher ist.
 
F

fasTTommy

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
hab mein Nexus 7 2012 seit Erscheinen. In den fünf Jahren hatte ich sehr sehr viele Roms drauf. Mit Vorliebe damals die slimroms. Das Nexus war ebenso ein Jahr im Auto mit Timurs Rom. Ausmustern wollte ich es noch nicht, jetzt fristet es sein Dasein als Wecker an der Wand im Schlafzimmersowie als Player fürs streamen.

Habe auch ein paar Android 7 Roms probiert. Aber die waren mir alle nicht performant genug. Trotz patch und autotrim gab es immer Hänger. Die Google play Dienste nutzte ich unter Android 7 nie. Die waren die größten performance killer. Ein alternativer APP market tuts auch. Trotzdem hatte ich immer wieder Hänger, auch übertaktet bei 1700 MHz.

Hab jetzt lange genug aktuelle Roms ausprobiert. Bin jetzt wieder auf eine alte Rom zurück. Nutze die Miui v6 auf Android 4.4.3 Basis mit dem kangaroo v2 kernel. Komplett ohne Play Dienste, stattdessen uptodown als APP market. YouTube darf trotzdem nicht fehlen, hier nutze ich ne gepatchte Version. Spotify, prime Video und music darf ebenso nicht fehlen sowie kodi. Und was soll ich sagen, performancetechnisch wie früher. Keine Hänger Wartezeiten oder dergleichen. Absolut top, kann ich nur empfehlen, allerdings ist es halt eine alte Version mit dementsprechend altem security stand.
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
Moin. Ich würde das offizielle Lineage OS nehmen mit Gapps Pico, bekommt wöchentlich Updates. Wunder darf man natürlich nicht erwarten. Dennoch sollte das Ding damit ausreichend schnell laufen, aber zur Gaming-Maschine wird es damit nicht mehr. Es war damals halt ein günstiger Konkurrent zum Fire-Tablet.

Denke mal, dass du die 2013er WIFI-Version hast.
Daher dieser Link, auf der Webseite von Lineage OS findest du dich sicherlich zurecht. :biggrin:

Link: LineageOS Downloads

Viel Spaß beim Flashen!
 
M

mausbock

Experte
@nordtech
Du postest im falschen Forum. Hier geht es um das 2012er Modell.
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
@mausbock Das habe ich übersehen. Habe letzte Nacht schlecht geschlafen. :lol:
 
G

gntlmn03

Neues Mitglied
fasTTommy schrieb:
Hi,
hab mein Nexus 7 2012 seit Erscheinen. In den fünf Jahren hatte ich sehr sehr viele Roms drauf. Mit Vorliebe damals die slimroms. Das Nexus war ebenso ein Jahr im Auto mit Timurs Rom. Ausmustern wollte ich es noch nicht, jetzt fristet es sein Dasein als Wecker an der Wand im Schlafzimmersowie als Player fürs streamen.

Habe auch ein paar Android 7 Roms probiert. Aber die waren mir alle nicht performant genug. Trotz patch und autotrim gab es immer Hänger. Die Google play Dienste nutzte ich unter Android 7 nie. Die waren die größten performance killer. Ein alternativer APP market tuts auch. Trotzdem hatte ich immer wieder Hänger, auch übertaktet bei 1700 MHz.

Hab jetzt lange genug aktuelle Roms ausprobiert. Bin jetzt wieder auf eine alte Rom zurück. Nutze die Miui v6 auf Android 4.4.3 Basis mit dem kangaroo v2 kernel. Komplett ohne Play Dienste, stattdessen uptodown als APP market. YouTube darf trotzdem nicht fehlen, hier nutze ich ne gepatchte Version. Spotify, prime Video und music darf ebenso nicht fehlen sowie kodi. Und was soll ich sagen, performancetechnisch wie früher. Keine Hänger Wartezeiten oder dergleichen. Absolut top, kann ich nur empfehlen, allerdings ist es halt eine alte Version mit dementsprechend altem security stand.
Wo gibt es die Miui 6 ROM ?
 
TupacNRW

TupacNRW

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, ich wollte mein Nexus jetzt endlich auch wieder schneller bekommen, nachdem es ein paar Jahre in der Schublade lag.
Nach Youtube Video (leider auf Englisch) wollte ich Android 4.4.4 draufziehen.
Was soll ich sagen.... Hat nicht geklappt....
Fährt hoch bis zum Google Logo. Das war es... In dieses Bootloader Menü komme ich noch rein.
Aber wenn ich das Tablet starten will passiert nichts weiter.
Kann mir bitte jemand einen Link zu einer Deutschen Anleitung schicken?????
Muss kein Video sein.

LG
Marc
 
Oben Unten