2.2 auf dem Vodafone Nexus (EPF30)

  • 633 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 2.2 auf dem Vodafone Nexus (EPF30) im Google Nexus One Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
F

folke

Neues Mitglied
Tach! Hier ein neuer im Forum.

Nach 3 oder 4 Windows Mobile Handys und fast 15 Jahren mit Linux wurde es jetzt endlich Zeit, auf ein Android Handy umsteigen :)

Habe das Teil heute von Vodafone.de bekommen. Mit 2.1-Build EPF30

Wollte unbedingt 2.2 haben. Insbesondere wegen Calendar-Sync mit Exchange. UND ICH WAR ERFOLGREICH.

Habe mir das Original-ROM besorgt mit Build ERD79. Sucht nach PASSIMG_Passion_Google_WWE_1.01.1700.1_ERD79_release_signed.zip

Dann mit fastboot das stock-rom hinein:

fastboot erase cache
fastboot flash userdata userdata.img
fastboot flash boot boot.img
fastboot flash system system.img
fastboot flash recovery recovery.img #nehmt das originale recovery.img!
fastboot reboot

Damit hatte ich das original-rom.
Mit dem recovery-RA-nexus-v1.7.0.img konnte ich keine Updates flashen. Es kam immer "E:No signature". Also: Originales recovery.img nehmen.

Nun gilt es erst vom ERD79 nach ERE27 (2.1-update1) und dann nach FRF50 (2.2) upzugraden.

Das geht so: signed-passion-ERE27-from-ERD79.a487b405.zip besorgen, auf die SD-Karte kopieren und in update.zip umbenennen

1) Turn off your phone.
2) Turn on by holding down Power and the Trackball
3) Select Bootloader (Selection instructions on the top of screen)
4) Select recovery
5) An Android-Bot will come with an exclamationmark in a triangle
6) Press down Power and Volume Up
7) Select apply update.zip

Booten und sicherstellen, dass ihr 2.1-update 1 ERE27 habt.

Dann das gleiche Spiel mit der signed-passion-FRF50-from-ERE27.1e519a24.zip

Und Voila - auch die Deutschen Vodafone Handys fressen 2.2

VG

Folke
 
N

nexusone

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist nicht das Froyo das schon auf den N1 mit der alten Build funktioniert immernoch eine Beta??? Final ist sie ja wohl nicht so wie ich das gelesen habe...

Ich denke mal, wenn die finale draußen ist, wird sie auch für die Build 30 gleich da sein. Google scheint die Amis alten Buildnummern als Betatester zu nutzen...
 
F

fresh43

Neues Mitglied
Denke das update wird für Alle Nexus Ones gleichzeitig erscheinen. Nur noch eine Frage der Zeit vielleicht schon nächste Woche.
 
M

mkirs369

Neues Mitglied
Hallo folke,

habe versucht Deiner Anleitung zu folgen aber ich kann nichts flashen. Kannst Du mir vielleicht den fastboot teil etwas mehr erlaeutern bis erase gibts keine probleme habe das selbe Vodafone Nexus wie Du und wollte es auch ohne root updaten.

Danke
 
M

maxi90

Neues Mitglied
Wartet einfach doch noch die paar Tage bis das offizielle Update kommt!
Die Entwickler haben schon am 24.05.2010 gesagt das es "shortly - in Kürze" kommt, die nächsten Tage wird es schon kommen! Keine Geduld :D !

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
B

boxhelp

Neues Mitglied
also kann man ohne sich weiter ein Kopf zu machen auch ein N1 mit Branding von Vodafone besorgen???

und das danach nach Deiner Anleitung bespielen...

thx
 
T

the_alien

Experte
So wie ich das sehe muss man den Bootloader freischalten und das lässt die Garantie erlöschen. Nur so für die Neuen!
 
F

fury

Ambitioniertes Mitglied
boxhelp schrieb:
also kann man ohne sich weiter ein Kopf zu machen auch ein N1 mit Branding von Vodafone besorgen???

und das danach nach Deiner Anleitung bespielen...

thx
Die Dinger haben kein Branding. Ich hab ein EPF30 von einem deutschen Händler gekauft. Da ist weder auf der Verpackung noch im Handy oder in der Seriennnummer auch nur eine Spur von Vodafone.
Übrigens würde ich diese Bastelei lassen. Erst 2.2 draufmachen wenn es wirklich direkt über google auf das Handy gezogen werden kann.
 
M

markusweidner

Erfahrenes Mitglied
Ich will eigentlich auch auf die finale 2.2 warten, hoffe aber, dass in der Europa-Version die Tethering/WLAN-Hotspot-Funktion nicht ausgeblendet wird. Ansonsten müsste man wohl doch an rooten denken.

Exchange-Kalender wäre mir auch wichtig. Ich habe eigentlich eine RoadSync-Lizenz, bekomme aber beim Nexus One im Market den Licence Key nicht angezeigt, während die Demo-Version der Software verfügbar ist.
 
Deanna

Deanna

Lexikon
markusweidner schrieb:
Ich habe eigentlich eine RoadSync-Lizenz, bekomme aber beim Nexus One im Market den Licence Key nicht angezeigt, während die Demo-Version der Software verfügbar ist.
Die VF Nexus zeigen nicht alle Apps an, bzw es fehlen die copy-protected Apps. Gibts aber einen Workaround für.
 
M

markusweidner

Erfahrenes Mitglied
Das übliche Problem bei neuen Geräten... Wie sieht denn der Workaround aus?
 
M

markusweidner

Erfahrenes Mitglied
Hm, ich habe aber bislang nicht auf 2.2 upgedatet und auch noch nicht gerootet. Da werde ich mich dann wohl mal dranmachen müssen.
 
Deanna

Deanna

Lexikon
Achso... da es in diesem Thread darum ging, bin ich da natürlich von ausgegangen, bzw. habe 2 Sachen in einen Topf geworfen. Dann musst du einfach warten, bis die Apps freigeschaltet werden.
 
SeraphimSerapis

SeraphimSerapis

Lexikon
Deanna schrieb:
Achso... da es in diesem Thread darum ging, bin ich da natürlich von ausgegangen, bzw. habe 2 Sachen in einen Topf geworfen. Dann musst du einfach warten, bis die Apps freigeschaltet werden.
Genau richtig. Sobald Froyo "offiziell" raus ist, werden mit Sicherheit auch alle Copy-Protected Apps perfekt funktionieren.

Tim
 
M

maxi90

Neues Mitglied
Gibts eigentlich schon neue Infos, wann das offizielle Update (FORYO) kommen soll?

Gruß
 
SeraphimSerapis

SeraphimSerapis

Lexikon
maxi90 schrieb:
Gibts eigentlich schon neue Infos, wann das offizielle Update (FORYO) kommen soll?

Gruß
Google hatte getwittert "In the next weeks.." - diese oder nächste Woche sollte realistisch sein.
 
K

klopapier

Ambitioniertes Mitglied
the_alien schrieb:
So wie ich das sehe muss man den Bootloader freischalten und das lässt die Garantie erlöschen. Nur so für die Neuen!
kann man das handy nicht zurücksetzen oder so das die das nicht mitbekommen wenn mans einschickt?
oder wo ist das problem?
kenn das nur vom iphone da istn en jailbreak ja auch "verboten" aber in 5min ist das handy ja wieder in neuzustand
 
Deanna

Deanna

Lexikon
klopapier schrieb:
kann man das handy nicht zurücksetzen oder so das die das nicht mitbekommen wenn mans einschickt?
Nein, kann man nicht. Wenn es anders wäre, würden wir uns ja nicht darüber unterhalten.
klopapier schrieb:
kenn das nur vom iphone da istn en jailbreak ja auch "verboten" aber in 5min ist das handy ja wieder in neuzustand
Es ist nicht verboten, den Bootloader zu entsperren, nur verlierst Du damit die Garantie. Und das der Bootloader entsperrt wurde springt Dich bei jedem booten eben an.
 
Zuletzt bearbeitet:
SeraphimSerapis

SeraphimSerapis

Lexikon
Deanna schrieb:
Nein, kann man nicht. Wenn es anders wäre, würden wir uns ja nicht darüber unterhalten.
Es ist nicht verboten, den Botloader zu entsperren, nur verlierst Du damit die Garantie. Und das der Bootloader entsperrt wurde springt Dich bei jedem booten eben an.
100% Agree.

Diese Option wurde in der Tradition der klassischen Dev-Phones integriert - da lässt sich auch nichts machen. Es wurde zwar schon versucht den Bootloader wieder zu sperren oder durch einen gesperrten zu ersetzen, jedoch ist das beim Nexus einfach nicht möglich.

Tim