Speicher für Textnachrichten voll

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Speicher für Textnachrichten voll im Google Nexus One Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
D

der_mo

Neues Mitglied
Hi,
mein Nexus bringt seit heute folgende Meldung:
Speicher für Textnachrichten voll. Die eingehende Nachricht wurde zurückgewiesen.
Woher kommt das? Was kann ich dagegen tun?

Ich habe Android 2.2.1 drauf mit 2.6.35.9-cyanogenmod Kernel, Kang-o-rama 1.1 Final SPi (CM 6.1.1), Build FRG83

Gruss,
Michael
 
N

NewMacer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi ,
ich denke mal es liegt daran das der Speicher deiner Sim-Karte voll ausgereizt ist :)
zumindest war es bei mir so ;)
 
D

der_mo

Neues Mitglied
ich speichere meine SMS doch nicht auf der SIM, soweit ich das weiss.. wo prüf ich das?
 
N

NewMacer

Fortgeschrittenes Mitglied
ähm.. :D das weiß ich auch nicht :S
 
D

der_mo

Neues Mitglied
also laut meinem handy waren 3 sms auf der sim. alle gelöscht. geht trotzdem nicht.
ich verwende chompsms, muss ich da die nachrichten löschen? gibts da ein limit!?
 
A

ako

Fortgeschrittenes Mitglied
Möglicherweise ist auf deinem Tellefonspeicher weniger als 20MB frei dann weist erst die apps auch zurück. Das Problem ist bei 2.3 allerdings behoben.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
D

der_mo

Neues Mitglied
sowas hab ich fast vermutet.. ich bin schon am apps bereinigen.
ärgerlich das.
 
Kaeptn-G.

Kaeptn-G.

Stammgast
lösch mal vllt den Browser cache, da kann sich einiges ansammeln! und installier dir die DT-A2sd zip im Recovery! ich hab dir die letzte nicht-beta angehängt!

Edit: du brauchst dazu allerdings ne ext3/4 partition

EDIT2: Zip entfernt, dachte ich wär im Root/Hacking-Forum!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der_mo

Neues Mitglied
hi,
die DT-A2sd ist ne apps2sd-app, oder? sowas kann mein fon ja schon oder gibts nen bestimmten grund, dass du mir das schickst?
 
Kaeptn-G.

Kaeptn-G.

Stammgast
ach, tut mir leid, ich dachte ich wär im Root/Hacking -Bereich!
ist natürlich nur für Leute mit Custom ROMs oder zumindest Custom Recoverys von nutzen.
Aber zur erklärung: der pfad /data/app wird auf die sd-Karte umgeleitet, wodurch wirklich alle Daten der Apps auf der SD liegen und nicht nur ein Teil! und auch apps die eigentlich nicht die Möglichkeit bieten werden dann auf die EXT Partition verschoben. Aber ich werd die zip mal wieder entfernen, wenn sie jemand trotzdem will, kann er sich ja melden!
 
D

der_mo

Neues Mitglied
na das ist ja nicht uninteressant. dazu muss ich die sd-karte aber partitionieren, richtig?
wie mach ich das ohne datenverlust? arbeite hier unter mac os x.
 
Kaeptn-G.

Kaeptn-G.

Stammgast
Hast du denn ein Custom Recovery, bzw auch Root?
Edit: Ok, habs gerade gelsen^^

Edit2: Am besten (und einfachsten ist es alle daten Von der SD auf den Rechner zu ziehen, dann in die Custom Recovery zu booten und auf "partition Sd-Card" zu klicken. anschließend wählst du bei der partitionierung für swap 0 und für ext 512 aus. Danach gehste nochmal in das menü und machst aus der EXT2 ne EXT3 und dann wenn du willst auch ne EXT4.

ich lade derweil die Zip schnell bei mir in die dropbox und schick se dir dann per pn
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der_mo

Neues Mitglied
jup
 
Kaeptn-G.

Kaeptn-G.

Stammgast
mach aber am besten noch ein nandroid backup, sicher ist sicher!
 
D

der_mo

Neues Mitglied
ein backup hab ich, logo.
beim partitionieren gehen die daten verloren, die auf der sd-card sind, richtig?
 
Kaeptn-G.

Kaeptn-G.

Stammgast
richtig!
 
D

der_mo

Neues Mitglied
k. backup läuft.
das dtapps2sd muss ich von der recovery konsole aus installieren, nehm ich an.
 
D

der_mo

Neues Mitglied
so, habe also nun alles installiert, cm7 rc2, gapps und dtapp2sd.
sobald ich eine app aus dem market runterlade passiert folgendes: nach dem erfolgreichen download stürzt das handy ab und ich muss erneut die pin eingeben. was kann das sein?
 
Kaeptn-G.

Kaeptn-G.

Stammgast
hmmm, gib mal im Terminal "fix_permissions" ein, und wenn das Fertig ist, gibtst auch im Terminal "a2sd reinstall" ein!
 
D

der_mo

Neues Mitglied
fix_permissions hab ich gemacht. im log kommt relativ oft "permission denied", immer dort, wo der pfad mit /data/data beginnt...

für a2sd reinstall gilt das gleiche.


[5 min später]
hab jetzt mal die sd-karte mit dem rom manager neu partitioniert sowie von dort aus auch die rechte gefixt. hat aber leider nix gebracht. nun bin ich ratlos.
 
Zuletzt bearbeitet: