Vodafone Branding - Bootloader?

  • 98 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vodafone Branding - Bootloader? im Google Nexus S Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
K

Krueme1

Neues Mitglied
curlybee schrieb:
@ Kruemel: Gegen das in den Fingern jucken hilft nur, das Teil zu kaufen. Glaub mir, habs auch grad durch ;-)

Ich lass das Phone jetzt wie es ist. Wenn es dann mal zu Problemen kommt, rück ich mit nem Päckchen Kaffee bei hope ein und bekomme Hilfe, gell?
HeHe, ja das klingt gut... Machen wir eine Flashparty bei Hope xD
 
B

bgrimm

Gast
curlybee schrieb:
Aber unter den Zugangspunkten habe ich außer dem aktivierten o2 noch debitel-o2 -
debitel o2 hatte ich auch auf einmal auf meinem SAMOLED von notebooksbilliger.de
sehr merkwürdig!

bernd
 
curlybee

curlybee

Erfahrenes Mitglied
Meins ist von get mobile
 
hoagster

hoagster

Neues Mitglied
Meine Frage beim Vodafone Blog:
4 Holger Says:
März 11th, 2011 at 4:00 pm
Bezüglich des Brandings, was hat es mit der Angabe “CARRIER INFO – VDF” (Vodafone) im Bootloader auf sich. Doch ein Branding? Kommen die Updates nun direkt von google? Jetzt und für immer?
Und die Antwort:
5 Carmen Hillebrand (Vodafone) Says:
März 11th, 2011 at 4:10 pm
@Holger – das ist kein Branding. Das heißt, dass Du das Gerät bei uns gekauft hast. Wir stellen bei den Updates sicher, dass auch nach dem Update noch Services funktionieren wie SMS oder MMS etc. Und ja, das Upload würde dann über uns kommen, d.h. wenn Du das Gerät bei uns gekauft hast. Viele Grüße
Carmen
Schnelle, praktische Nutzer-Erfahrung – das Nexus S ist da » Kommentarseite 1 blog.vodafone.de
 
curlybee

curlybee

Erfahrenes Mitglied
"... wenn Du das Gerät bei uns gekauft hast." Hab mal an Carmen die Frage gestellt, wie das ist, wenn man das Gerät nicht bei Vodafone gekauft hat.
 
hoagster

hoagster

Neues Mitglied
Die letzte Nachricht von Carmen:
Ein Kollege von mir verfasst gerade einen Blogpost, der das Thema Updates und den Ablauf beleuchtet. Kommt in Kürze hier. Schönes WE Carmen
Da bin ich mal gespannt.

Außerdem schrieb sie davor noch folgendes:
... Für den Erhalt der Updates über uns gilt die IMEI ...
 
M

marcopolo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe als Milestone ,,geschädigter'' mit einem im freien Markt erworbenen VF Gerät folgendes festgestellt:

Mein Milestone hatte nur ein Vodafon App.
Jedoch als Firmenversion VF- Version eingetragen.

Ergebnis:
Updates für Geräte mit der Europa Version haben es direkt erhalten. Die Android Geräte mit O2 oder VF müssen warten bis die Provider die Version auf Stabilität und firmenpolitischen Interessen geprüft und angepasst haben.

Vodafon hat dafür gefühlt Wochen nach der O2 Freigabe benötigt um das Update zur Verfügung zu stellen.

Falls ich mich für das Nexus S entscheiden werde, wird als erstes die Europa Version darüber gebügelt, um einen direkten Google Support zu erhalten.

Ich kann mich leider nicht entscheiden, zwischen direkt Google oder aktueller Hartware. Leider ist für mich beides wichtig. Also LG Speed, Samsung S 2, oder Nexus S..ohh Mann:cursing:
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nill edo

Neues Mitglied
Aber warum steht dann bei den US importierten t-mobile drauf? Die werden bestimmt nicht darauf warten müssen, dass t-mobile da irgend etwas frei gibt.
 
hope13

hope13

Stammgast
nill edo schrieb:
Aber warum steht dann bei den US importierten t-mobile drauf? Die werden bestimmt nicht darauf warten müssen, dass t-mobile da irgend etwas frei gibt.
Ganz einfach, in den USA vertreibt nur t-mobile usa das SNS wobei in den USA alle Provider fast immer sofort die Update frei geben, da die dort deutlich mehr Interesse an Android haben und mehr auf ihre Kunden eingehen. Deutschland ist und bleibt eine Service Wüste.

Zum glück habe ich mein SNS aus UK und habe ein so genantes EUR Gerät, also komplett Carrier frei.... :lol:
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
nill edo schrieb:
Aber warum steht dann bei den US importierten t-mobile drauf? Die werden bestimmt nicht darauf warten müssen, dass t-mobile da irgend etwas frei gibt.
Ich denke auch, dass diese Angabe im Bootloader für die OTA Updates nicht relevant ist. Bei meiner USA Variante steht jedenfalls auch TMO drin und bisher konnte ich alle Updates problemlos installieren.

Lasst uns mal einfach das nächste Update abwarten...

Viele Grüße
Handymeister
 
K

KringelDing

Fortgeschrittenes Mitglied
Handymeister schrieb:
Lasst uns mal einfach das nächste Update abwarten...
Ich denke auch wir sollten abwarten, zum Einen auf die Antwort von Vodafone, zum Anderen auf das nächste (hoffentlich bald erscheinende) Update seitens Google.

Falls jemand trotzdem eine Anleitung parat hat, wie man das Nexus komplett flashen kann, wäre es klasse hierzu ein HowTo zu schreiben. Ich denke das würde Einige freuen ;)
 
curlybee

curlybee

Erfahrenes Mitglied
Ich glaub es zwar nicht, aber gibt es evtl. einen Zusammenhang zwischen der Carrier-Info VDF und den APN Debitel, die bei einigen voreingestellt sind? Aber Vodafone ist ja nicht Debitel. Kann mal bitte jemand, der keine Carrier-Info VDF drauf hat schauen, ob bei APN auch Debitel dasteht?

Liebe Grüße
 
hope13

hope13

Stammgast
curlybee schrieb:
Ich glaub es zwar nicht, aber gibt es evtl. einen Zusammenhang zwischen der Carrier-Info VDF und den APN Debitel, die bei einigen voreingestellt sind? Aber Vodafone ist ja nicht Debitel. Kann mal bitte jemand, der keine Carrier-Info VDF drauf hat schauen, ob bei APN auch Debitel dasteht?

Liebe Grüße
Nein, das hat wohl eher mit der Abrechnung zu tun, damit man dich mit den Richtigen Provider zuordnen kann.
 
curlybee

curlybee

Erfahrenes Mitglied
Das Debitel stand aber von Beginn an bei APN, ich bin aber bei o2, hab mit Debitel gar nichts zu schaffen. Und meine o2-APN steht ja auch noch extra da, die nutze ich ja auch.
 
hope13

hope13

Stammgast
tulpe schrieb:
servus
unten der letzte Satz sagt doch aus das es ein Branding hat oder nicht....
Technische Daten von Nexus S | Mobiltelefone (Multimedia & Infotainment) von Samsung
Allgemeine Hinweise
Hard- und Software Bitte beachten Sie, dass sich je nach Verfügbarkeit beim Netzbetreiber oder Service-Provider das Hard- und Software-Branding unterscheiden kann.
Das kann man so sehen, wie schon mal erwähnt hat VF nachträglich beim Nexus one ein Software Branding durchgeführt, dies kann aber durch ein Custom Rom aus der Welt geschaffen werden.
 
E

escherha

Erfahrenes Mitglied
Ich habe auch bei Telefrog jetzt bestellt, da sie einmal ein Vodafone-Ware Nexus anbieten und das andere ohne Branding, welches ich bestellt habe. Im Vodafone-Forum wurde bestätigt, dass die Updates trotzdem von Vodafone kommen und nicht wie bei den freien direkt von Google.

Ich hoffe das ich auch ein freies bekomme, ansonsten sicke ich es zurück, da ich keine erfahrung mit custom roms habe und mein Handy als normaler User nicht zerschießen möchte.

Es haben ja auch andere bei Telefrog schon die freien bestellt, können es welche Bestätigen, das im Bootloader kein Branding auftaucht?

Danke
 
curlybee

curlybee

Erfahrenes Mitglied
Das heißt also, dass jeder, der ein i9023 hat, dieses VDF in der Carrier-Info hat (zumindest im Auslieferungs-Zustand). Mal abgesehen von verspäteten Updates - inwiefern kann Vodafone nachträglich ein Branding machen? Sowas soll wohl beim Nexus One passiert sein. Ist das Update dann nicht nur später, sondern auch anders?

Liebe Grüße
 
FAAAST

FAAAST

Fortgeschrittenes Mitglied
curlybee schrieb:
Das heißt also, dass jeder, der ein i9023 hat, dieses VDF in der Carrier-Info hat (zumindest im Auslieferungs-Zustand). Mal abgesehen von verspäteten Updates - inwiefern kann Vodafone nachträglich ein Branding machen? Sowas soll wohl beim Nexus One passiert sein. Ist das Update dann nicht nur später, sondern auch anders?

Liebe Grüße
Vodafone hat nix am Nexus One nachträglich geändert. Nur die Updates kamen um Wochen später, was natürlich echt ärgerlich war.

Gibts eigentlich irgendjemand der ein SLCD Nexus S hat und kein VDF in der Carrier-Info? Ich hab mir gestern mein SLCD Nexus S bestellt und wenn das auch nen VDF als Carrier-Info hat, dann gehts direkt zurück... Auf die Warterei hab ich keine Lust.
 
curlybee

curlybee

Erfahrenes Mitglied
@ Faaast:

Schau mal hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...f-dem-vodafone-nexus-epf30.29193-page-32.html

"Im Nachbarthread wurde herausgefunden, dass die VF FRF91 einen anderen Kernel-String hat, offenbar wurden also am Kernel Modifikationen vorgenommen. Das wiederum spricht dann dafür, dass Kernelmodule verändert wurden. Und was läuft vermutlich als Kernelmodul? Richtig, sämtliche Netzwerkdienste, wohl auch der Tethering- und NAT-Service. ;) Das sollte mal jemand unter die Lupe nehmen, ist schon sehr verdächtig, dass die Build identisch ist, aber der Kernel nicht...

Und das heißt dann vermutlich auch, dass es eine andere Bootloader-Signatur gibt. Aber das ist ja leicht zu testen. Wer sein VF-Gerät geunlockt hat, die US-FRF91 drauf hat und gerade ein bisschen Zeit hat, kann mal versuchen, die update.zip zu flashen. Die US update.zip kann man immer wieder flashen, wenn man will. Vermutlich kommt dann bei der VF update.zip ein Signaturfehler. Der Test geht natürlich nur, wenn das Gerät die originale US recovery.img drauf hat. Kommt der Signaturfehler heißt das, dass VF auch bei zukünftigen Updates weiterhin die Finger im Spiel hat."