Pixel 3 Komplettes Backup Pixel 3 möglich?

  • 5 Antworten
  • Neuster Beitrag
T

tnevermind

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Moin,
ich bekomme Montag ein Austauschgerät und wollte nun ein komplettes Backup erstellen. Ist dies in einer Art möglich, dass ich danach möglichst wenig beim neuen einrichten muss ? Am besten inkl Homescreen a/Anordnung, Tastaturfarbe und all solchen Dingen ?
Quasi wie beim "Backupkönig" iPhone ?
Ich bin Dienstag auf Geschäftsreise und muss das Gerät schnell und einfach möglichst wieder so herstellen. Idealer Weise inklusive aller Fummeleligen E-Mail Einstellungen etc.

Was sind eure Tips/Erfahrungen ?

Mfg
Lennard
 
Schinzie

Schinzie

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe mein Pixel 3 zum dritten Mal getauscht und jedes mal einfach die Sicherung vom Google Konto wiederhergestellt.

Mein Ablauf war der folgende:

1. In den Einstellungen das alte Gerät sichern.
2. Beim neuen Gerät sagen, dass die Daten wiederhergestellt werden sollen, aber das alte Gerät nichtmehr verfügbar ist.
3. Nachdem wiedergesehen Wiederherstellen hatte ich alle meine Apps, Einstellungen, app-Anordnung, und Hintergrund wie zuvor.

War eigentlich sehr zufrieden und nach weniger als einer Stunde ist das neue Pixel komplett einsatzbereit.

Hoffe das hilft weiter?


Grüße
 
Naute

Naute

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann das jemand so bestätigen?

Wie ist das, wenn ich in meinem Google Konto noch ein 2. Gerät nutze, auf das auch eine WhatsApp Sicherung von diesem geschieht?
 
Z

zeebee

Stammgast
Die Google-Wiederherstellung holt natürlich alle Apps aus dem Playstore wieder auf dein Telefon - allerdings sind die meisten Apps ohne Inhalte gesichert. In Google Drive (der Android App) kannst du sehen, welche Appdaten auch gesichert werden. Im Web gibts nur eine grobe Übersicht der Backups: Google Drive stellt sich vor – Alle Ihre Dateien an einem Ort

Ich muss nach einem Backup immer noch eine Menge Apps wieder einstellen, insbesondere Zahl-/Banking-/Mobilitätsapps müssen alle nochmal abgeklappert werden. Das kostet bei mir definitiv mehr als eine Stunde. Zusätzlich würde eine Wiederherstellung per Kabel vorziehen, damit werden noch einige Daten mehr übertragen (Klingeltöne und so).

Das mit Whatsapp habe ich nicht verstanden, Whatsapp kannst du pro Rufnummer normal nur auf einem Gerät nutzen. Am besten einfach innerhalb Whatsapp auf dem alten Gerät die Sicherung anstossen, Whatsapp deinstallieren und dann später auf dem neuen Telefon einrichten und Backup einspielen. Klappte bei mir problemlos.

tldr: ohne root bist du meilenweit von einem "iPhone-Backup" entfernt.
 
TomHH

TomHH

Stammgast
Ich habe mich auch schon mit Android und Backup / Wiederherstellung rum geschlagen. MOTO G5+ -> Pixel 3. Meiner bisherigen Erfahrung hast du 2 Möglichkeiten:
- gerooted: Titanium Backup
- ohne root: Sicherung über die Google Sicherung (-> Settings)

Achtung: bei der Google Sicherung kann man nur von einem älteren Android auf ein neueres wiederherstellen! Andersrum geht nicht!
 
Darek La.

Darek La.

Experte
Mehrere WhatsApp Accounts auf einem einzigen Google Account sichern - geht das?

JA!

@tnevermind
Du kannst in einem Google Konto mit verschieden registrierten Handynummern eine WhatsApp Sicherung anlegen. Das wird dir dann auch angezeigt, für welche Handynummer welche Sicherung ist. Ich habe aktuell drei Sicherungen von drei verschiedenen Nummern.

@zeebee
Er hat folgende Ausgangslage: Zwei Handys ( verschiedene WhatsApp Accounts), ein Google Konto. Sein Verdacht: wenn er mit beiden Geräten eine Sicherung auf dasselbe Google Konto erstellt, diese sich überlagern/überschreiben. Das ist aber nicht der Fall.


Siehe Screenshot.


BlurImage_23-7-2019-10-0-7.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten