Pixel 3 Qi Autohalterung / Ladegerät Pixel 3?

  • 7 Antworten
  • Neuster Beitrag
N

nospherato

Neues Mitglied
Threadstarter
P

prx

Erfahrenes Mitglied
Es reicht nicht, wenn der Lader mehr als 5W kann, das Pixel 3 muss mitspielen. Und m.W. tut es das nur beim Pixel Stand.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nospherato

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für die Tipps.
Habe mir mal das iOttie bestellt zum Ausprobieren.
@prx
Bei den normalen qi Stationen gibt es noch welche von Belkin meine ich gelesen zu haben, aber ich hatte 0 gefunden für das Auto.
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Was bringt so ein OI Halter eigentlich für einen Vorteil? Kabel muss ja eh noch runter in den Zig-Anzünder, also kann man doch genauso gut eine normale Halterung nehmen und das Phone direkt über USB-Anschluss laden..
Mehr Fummelei ist das dann auch nicht.
Und zumindest funktioniert bei einem guten Stecker dann auch Schnellladen.
 
P

pleitegeier

Lexikon
@kingoftf klar ist das mehr fummelei, weil du eben jedes mal das Kabel einstecken musst, anstatt einfach nur das Telefon in die Halterung legen.
Dementsprechend kann man auch das Kabel schön versteckt verlegen, weil man das nach der Installation ja nicht mehr bewegen muss..


Ich hab diese Halterung.
Lädt zwar nicht sonderlich schnell, aber es geht auch mit Navi bei Sonnenschein und Musik Streaming noch etwas Ladung rein 👌
 
F

#frank

Erfahrenes Mitglied
Zumal die Buchsen auch gerne ausleiern.
 
N

nospherato

Neues Mitglied
Threadstarter
Soo mal eine kleine Rückmeldung zu den Qi Autoladegeräten.
Auch das iOttie erlaubt bei mir kein Schnellladen. Ich habe es zwar behalten als Ersatz, bleibe allerdings beim Avolare, da das iOttie (Lüftungsschlitzhalterung) nicht sonderlich stabil war und selbst auf normaler Straße sich sehr stark bewegt hat.
Das Avolare bleibt deutlich stabiler trotz sehr ähnlicher Halterung.

Fürs Büro habe ich mir halt ein Pixel Stand gebraucht für paar Euro geholt.
 
Ähnliche Themen - Qi Autohalterung / Ladegerät Pixel 3? Antworten Datum
3
3
4
Oben Unten