5G - unterstützte Frequenzbänder, Empfangsberichte

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 5G - unterstützte Frequenzbänder, Empfangsberichte im Google Pixel 4a 5G Forum im Bereich Google Forum.
G

gangsti

Erfahrenes Mitglied
"Bei der 5G-Frequenzabdeckung schneidet das Pixel 4a 5G etwas schlechter ab als das Pixel 5, denn es unterstützt etwas weniger Bänder (Band 1, 3, 5, 7, 8, 28, 40, 77, 78 gegenüber Band 1, 2, 3, 5, 7, 8, 12, 28, 41, 66, 71 77, 78)."

Quelle: Test Google Pixel 4a 5G Smartphone: Das Pixel 5 in günstig

ist dieser Unterschied in Deutschland überhaupt relevant (auch mit Blick auf mögliches DSS der Netzbetreiber) ?
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Denke nicht, relevant für Deutschland sind n1, n28 und n78.
Und welche Kombinationen in Verbindung mit LTE möglich sind.
Denn aktuell gibt es ja kein richtiges 5G sondern es muss immer eine LTE als "Anker"-Zelle vorhanden sein.
 
HTC1

HTC1

Experte
Das heißt, obwohl 5G in der Region verfügbar, wird immer LTE+ angezeigt?
 
HTC1

HTC1

Experte
Danke für den Link!
Wir sollten hier laut Telekom Karte 5G haben, es wird aber nur LTE+ angezeigt. 🙄
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Dein Vertrag ist aber für 5G freigeschaltet?
Dann könnte es sein dass das Pixel die 5G Kombination der Telekom (noch) nicht unterstützt.
 
HTC1

HTC1

Experte
Jo ist gerade neu verlängert, sollte 5G können.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Dann bleibt nur abwarten ob jemand anders mit dem Pixel sich ins 5G Telekomnetz einbuchen kann und falls nicht auf ein Update hoffen.
Andererseits wird es von der Geschwindigkeit kaum etwas bringen und in dem verlinkten Artikel haben die Geräte einen höheren Akkuverbrauch im 5G Netz gehabt. Ich würde da sogar aktuell bewusst 5G abschalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
HTC1

HTC1

Experte
Einen Nutzen habe ich nicht erwartet.
War mehr der "Spielfaktor", zumal es nicht mal mein Handy, sondern das meiner Frau ist.
 
loneclone

loneclone

Stammgast
Ich habe gerade auf dem Fahrt durch die Stadt das erste Mal ein 5G-Icon in der Statusleiste entdeckt. Wollte direkt einen Speedtest starten, da war es aber auch schon wieder weg.
In jedem Fall hat aber Vodafone offensichtlich im beschaulichen Bad Segeberg 5G-Masten stehen.
 
blunatic

blunatic

Stammgast
Wird das 5G Symbol auch angezeigt wenn man kein 5G Vertrag hat?
Bin noch auf einem o2LTE Vertrag
Also sollte man 5G abschalten solange es noch nicht verfügbar ist ?
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Sollte egal sein wenn du keinen passenden Vertrag hast kommst du auch nicht ins 5g Netz
 
blunatic

blunatic

Stammgast
Und wie ist es mit dem Akkuverbrauch? Das Pixel sucht ja sicher immer auch nach 5G Zellen wenn 5G eingeschaltet ist.
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
Ich überlege, für meine Frau ein 5G zu kaufen, da sie einen Telekomtarif mit 5G hat.
Momentan hat sie ein älteres Galaxy S9, das kein 5G kann.
Seid Ihr mit der 5G-Leistung des Pixel 4a 5G zufrieden?
 
A

Abramovic

Guru
Was hätte Sie davon?
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Es lohnt sich nicht wegen 5G das Gerät zu wechseln, noch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
AndroMe

AndroMe

Lexikon
@Chefingenieur
Ich möchte nicht über 5G grundsätzlich diskutieren.
Das S9 meiner Frau hat verschiedene altersbedingte Macken, deren Reparatur nicht lohnt, deshalb will sie ein neues Handy haben. Dafür bietet sich das 4a 5G an.
Meine Frage ist: Seid Ihr mit der 5G-Leistung des Pixel 4a 5G zufrieden?
Falls nicht, sehen wir uns anderweitig um.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
@AndroMe
Dann rufen wir mal auf: Wer hat ein 4a 5G im Telekom-Netz mit aktivierter 5G Option und kann hier mit Erfahrungen dienen?
 
Z

ZeroKiryuKun

Gast
Das Problem wird der Standort sein, es muss erstmal verfügbar sein bevor man da jetzt drüber diskutiert. Ich habe einen o2 Vertrag mit aktiviertem 5G, allerdings ist in den Orten in denen ich unterwegs bin kein 5G vorhanden.
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
@ZeroKiryuKun
Wir halten uns vorwiegend in Rhein-Main auf und haben da hinreichend 5G.
Das weiß ich von meinem S20 Ultra 5G mit Telekom-Tarif, bin damit mit 5G zufrieden.
Insofern ist das kein besonderes Problem.
Mir geht es nun darum, Erfahrungen zu bekommen, ob das 4a 5G technisch mit 5G-Empfang dort zufriedenstellend ist, wo schon 5G verfügbar ist (wenn auch via LTE-Anker).
Falls nicht, lassen wir die Finger weg vom 4a 5G.