Pixel 6 Pro - Rückfall auf EDGE in Gebäuden und erst nach Flugmodus wieder LTE

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pixel 6 Pro - Rückfall auf EDGE in Gebäuden und erst nach Flugmodus wieder LTE im Google Pixel 6 Pro Forum im Bereich Google Forum.
G

Gorillian

Neues Mitglied
Habe ebenfalls ein Austauschgerät, da ich von den massiven Verbindungsproblemen zu Beginn betroffen war. Dann war es einige Monate gut, seit ca. 2 Wochen erlebe ich jedoch verstärkt, dass mein p6p auf e wechselt (zum Beispiel in Gebäuden) und nachher draußen im Freien bei e bleibt, statt wieder auf 4g+ zu wechseln.. Erst ein Wechsel in den Flugmodus (analog Bugfix im Winter mit dem ersten Gerät) bringt mir das Netz zurück.. Ist die Frage, ob sich hier erneut die Hardware als fehlerhaft darstellt oder es "nur" wieder ein Softwareproblem ist... Nervig ist es allemal..
 
sharik2009

sharik2009

Dauergast
@Gorillian
Ich hoffe, dass es sich um ein Softwareproblem handelt, aber ich konnte dies nach dem Austausch nicht feststellen. Er wechselt im Freien direkt zum besseren Empfang. In Gebäuden habe ich auch gerne öfter E.
Adaptive Konnektivität ausschalten und dann mal probieren, ansonsten warten bis zum Juni Update, falls es dort keine Besserung gibt, dann erneut austauschen.
 
I

infectedbrain

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe seit Dezember das P6P und die Empfangsprobleme wechseln von der Häufigkeit her mit jedem Update.
Ich gehe deshalb nicht von einem Hardwarethema aus, sondern von fehlerhafter Software.

Vor allem seit dem letzten Update sind die Verbindungsabbrüche wirklich massiv. Man kann keine 5min online surfen o.a. ohne dass die Verbindung unterbrochen wird.


Es gibt meist 2 Gründe für das Abbruchverhalten, zumindest denke ich da ein Muster zu erkennen.
Beim Wechsel von einem Funkmasten zum Nächsten und wenn der Empfang in Gebäuden schlecht ist und ständig zwischen 2 Netzqualitäten versucht wird zu wechseln...

Einen Netzabbruch während eines Telefonats gibt es komischerweise nie.

Wenn es mit dem Juniupdate nicht besser wird, dann werde ich das Gerät bei der Telekom reklamieren. Das nervt in der Tat erheblich.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

ultrax

Erfahrenes Mitglied
Leider das allseits bekannte Problem... Ich glaube allerdings eher an hardware Probleme, da ich mit dem S22 ähnliche Probleme habe. Inzsichen ist man aber auch so genervt (zieht sich seit meinem ersten Pixel im Nov), dass man gar nicht mehr weiss, ob es nun am Gerät liegt oder ob da schon immer kein Empfang war. Allerdings wird auch beim s22 immer schön 4g anzeigt, laden tut das Internet dann aber trotzdem nicht.
 
beleboe

beleboe

Enthusiast
Vor Jahren, beim Note 4, stellte ich das Gleich fest. Trotz 4G, Werkseinstellung und Neueinrichtung, wurden keine Internet Seiten geladen. Ebenso erfolgte sehr oft kein automatischer Wechsel von EDGE zu LTE.
Die Ursache war damals die SIM-Karte. Nach deren Tausch war dieses Problem beseitigt.
Möglich dass der Schuldige ebenfalls die SIM-Karte ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

infectedbrain

Ambitioniertes Mitglied
Aber das Problem war zwischenzeitlich lange nicht so schlimm wie derzeit. D.h. Softwareseitig ändert sich da jedesmal etwas im Verhalten wenn es ein Update gibt.
An der SIM Karte liegt es auch nicht, die habe ich bereits seit vielen Jahren im Einsatz in verschiedenen Telefonen und die vielen anderen die das gleiche Problem haben, können nicht alle Defekte SIM Karten haben.

Wenn der Empfang stabil und gut ist, gibt es auch keine Abbrüche.
 
beleboe

beleboe

Enthusiast
Ich hatte ebenfalls viele Jahre keinen Tausch der SIM-Karte benötigt, bis dies eines Tages doch nötig wurde.
Warum kann die Ursache bei anderen nicht auch die Karte sein? Woher weißt Du das?
Vergessen zu erwähnen.
Bei P30 Pro war ebenfalls ein Kartentausch mal wieder nötig. Der Telekom war bekannt, dass die genutzte Karte Empfangsprobleme machen könnte.

Persönlich würde ich einmal einen kostenlosen Tausch durchführen und alle Möglichkeiten die in Betracht kommen könnten ausschließen. Egal welche es sind. Auch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen.
Alternativ eine eSIM nutzen.
Nach dem Wechsel auf diese haben sich bei meinem Phone die kleinen Probleme mit dem Empfang beseitigt.


Es gab recht lange ein Problem mit gewissen SIM-Karten und einigen Smartphones. Ob dies teilweise noch immer der Fall ist, ist mir unbekannt.

Einen Tausch der Karte muss man nicht durchführen. Dies wäre meine Vorgehensweise.
 
Zuletzt bearbeitet:
knuetzel

knuetzel

Erfahrenes Mitglied
Also, nachdem ich ja auch bei meinem P6p massive Empfangsprobleme hatte (mit eSim), hab ich das Gerät letztendlich eingesendet. Es wurde getauscht und technische Probleme bei dem Gerät sogar schriftich von der Telekom bestätigt. In der Zwischenzeit habe ich eine neue Sim-Karte bekommen (musste die Zeit ja überbrücken mit meinem "alten" Huawei P30). Das Gerät hatte wie die Jahre davor keine Probleme. Austauschpixel erhalten, normale Sim Karte rein und was soll ich sagen... eingeschränktes Netz wo ich sonst mit dem Huawei mindestens 4G hatte. Ich mach das mal kurz, der Empfang bei dem P6p ist unter aller Sau, ob das die Pixel Hard- oder Software ist, man weiß es nicht. Die SIM-Karte hat damit (leider) wenig zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

us110

Ambitioniertes Mitglied
Beim durchstöbern hier bin ich auf diesen Thread gestoßen und kann sagen daß es beim One Plus 8T und meiner O2 Karte genau das selbe ist. Absolut der gleiche Fehler und niemand kann einem wirklich weiter helfen.
Ich denke das es was mit der Software zu tun haben muss, da es auf verschiedenen Modellen identisch wieder zu finden ist. Sehr ärgerlich und wiedermal ein Armutszeugnis für den Deutschen Mobilmarkt.
 
grisu-sl

grisu-sl

Ambitioniertes Mitglied
Nach ca. 6 Monate hat mir Google nun ein Austauschgerät angeboten. Ich hatte ständige Verbindungsabbrüche und es war kaum möglich 5 min am Stück im Netz zu surfen. Der Austausch hat ca. 1 Woche gedauert und nun nutze ich das neue Gerät, seit ca. 3 Tagen. Was soll ich sagen, es hat bisher noch keine weiteren Abbrüche des Netzes gegeben. Mein altes Handy war aus Dezember 21 und das neue ist aus Februar 22. Es scheint als würde es doch unterschiedliche Hardware geben oder Google hat bei der Qualitätsprüfung an den richtigen Schrauben gestellt. Ich bin Mal auf das Juni Update gespannt. Was soll da wegen der Abbrüche passieren? Ich kann nur jedem raten, Google lange genug zu nerven um ein neues Gerät zu bekommen. Wie sollen sie diese Hardwarefehler, softwarmäßig ausbügeln.
Ich hänge mal noch die E-Mail von Google an.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
sharik2009

sharik2009

Dauergast
@grisu-sl 🙏🏼💯
 
Ähnliche Themen - Pixel 6 Pro - Rückfall auf EDGE in Gebäuden und erst nach Flugmodus wieder LTE Antworten Datum
0
10
20