Upgrade vom Huawei P30 Pro?

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Upgrade vom Huawei P30 Pro? im Google Pixel 6 Pro Forum im Bereich Google Forum.
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Ich bin sogar vom P40 Pro Plus gewechselt, allerdings eher wegen der Google Dienste und teilweise wegen dem schlechten Fokus des Huawei, da waren xxx Bilder überall scharf gestellt, nur nicht da, wo ich es haben wollte.
Beim Pixel 5 (dem direkten Nachfolger des Huawei) und nun dem P6P ist der Ausschuss wesentlich geringer.
Wandern war ich einmal, gut 6 Stunden hier in Asturien, jwd in den Bergen, das hat locker gereicht mit vollem Akku, keinerlei Schweißperlen, dass der Akku knapp werden könnte.
 
M

mabinogi

Neues Mitglied
Vielen Dank für all Eure Antworten!! Hab nicht damit gerechnet, so viele ( positive) Reaktionen zu bekommen. Ihr habt mich im Wesentlichen überzeugt; bei meinem neuen Abo im Mai wird es wohl ein P6P werden.
Bis dahin erhalte ich gerne noch nützliche Ergänzungen - Freude allerdings will im Moment so gar nicht bei mir aufkommen....
 
N

netzmammut

Erfahrenes Mitglied
@DroydFreak weist du - es ist IMMER nur eine Minderheit betroffen, in allem. Kann man jetzt klein reden; sollte man aber nicht. Denn diese Minderheit zeigt: es gibt eine grosse Streuung bei der Qualität.

Selbes Spiel mit den Updates! Du kannst bis Datum keine Probleme gehabt haben, plötzlich geht alles drunter und drüber, und auch DAS wieder nicht bei allen, sondern einer Minderheit - sicher hast du die Beiträge hier im Forum auch gelesen! Ist nur blöd, wenn DU dann plötzlich zu jener Minderheit gehörst.

Du kannst Glück haben - oder auch nicht. D.h. es kann JEDEN treffen. ...und was dann?

Und sowas ist bei DER Preisklasse nicht zu tolerieren! Da kauft man lieber ne China-Klatsche, die kriegt zwei Jahre Updates, aber mit dem gesparten Geld tut ein Wechsel nach so ner Zeit nicht weh...
(ich weis nicht wie das bei dir ist, aber ich kauf ein Gerät und behalte es solange wie möglich - so viel Kohle hab ich nicht, um mir (zwei)jährlich ein neues Oberklasse-Teil zu holen, vor allem wenn die China-Version das Gleiche für viel weniger Geld bietet; dann erwarte ich von ner Oberklasse auch entsprechende Qualität ohne "Minderheiten-Fehler")
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@mabinogi viel Glück!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SanFran92

Neues Mitglied
Falls es dich noch interessiert:

Ich habe damals zum Release das P20 Pro gekauft und bin nach wie vor der Meinung, dass es ein richtiger Gamechanger war. Super Smartphone und es kann mit den heutigen noch locker mithalten. Alleine die Bildqualität war phänomenal. Allerdings hat es zum Release auch fast 1000€ gekostet.

Nun bin ich zum Release mit hohen Erwartungen zum P6Pro mit einem Effektivpreis von 600€ gewechselt. Das Smartphone ist super. Die Software ist angenehm und die Feautures sind auch praktisch. Die Kamera finde ich auch sehr gut. Besonders die Aufnahmen in der Nacht. Allerdings stört mich der Akku etwas. Hier hätte ich mir eine Weiterentwicklung gewünscht. 1,5 bis 2 Tage finde ich mit stromsparenden Einstellungen wenig. Das hätte ich allerdings auch bei anderen Smartphones kritisiert.
 
S

signumda

Neues Mitglied
Ich bin auch nach langem suchen vom P30Pro zum P6Pro gewechselt und habe ein eigentlich fehlerfreies Gerät ABER Google hat das Thema DUAL Sim nur rudimentär implementiert, es geht aber keine unterschiedlichen Klingeltöne Anrufe und Datennutzung gehen meist nicht, anklopfen geht dann auch nicht etc. desweitern gibt es Problem mit mehren Bluetooth Geräten in meinem Fall Uhr und Auto wenn ich in der Uhr die Telefonie nicht expliziert ausschalte kann ich im Auto nicht telefonieren.
 
J

Jesse69

Neues Mitglied
Letztes Jahr schweren Herzens vom Huawei P30 Pro zum PixelPro gewechselt - nie wirkliche Probleme gehabt.
Fotos sind "anders" und der Rest entwickelt sich munter weiter. Die Entsperrung nervt etwas, aber weit weg von "Problem"
War ein guter Schritt
 
Ähnliche Themen - Upgrade vom Huawei P30 Pro? Antworten Datum
8