Upgrade vom Huawei P30 Pro?

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Upgrade vom Huawei P30 Pro? im Google Pixel 6 Pro Forum im Bereich Google Forum.
M

mabinogi

Neues Mitglied
Hat jemand Vergleich-Erfahrungen? Lohnt der Übergang? Vor allem im Bereich der (Zoom-) Kamera? Und, hält der Accu bei einem ganzen Tag wandern mit permanentem GPS-Empfang?
 
N

netzmammut

Erfahrenes Mitglied
Meiner Meinung nach: warte.
Ev. wird das 6a besser, aber ich hab mit dem Pixel6 nichts als Probleme.

Deine Fragen zum Pixel 6 braucht man an sich nicht beantworten, denn Spass wirst du mit dem Gerät - ausser Google schafft mit dem März-Update die Wende - eh keinen haben.

Tut mir leid das ich so negativ bin, aber das Pixel 6 ist das erste Gerät seit 2001, von dessen Kauf ich nur und ausschliesslich abraten kann!
 
Cairus

Cairus

Ikone
@mabinogi meinst du das P6 oder P6Pro?
 
M

mabinogi

Neues Mitglied
P6Pro
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Ich kann's nur empfehlen. Aber vielleicht habe ich ja ein Montagsgerät, weil bei mir alles funktioniert, wie es soll...
 
Jupp68

Jupp68

Experte
Geht mir genauso, bin immer noch begeistert vom P6P.
 
B

Blackgt92

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab auch null Probleme lass dich nicht verunsichern. Kann's nur empfehlen
 
luetten30

luetten30

Stammgast
Auch ich kann's wirklich nur empfehlen (p6p)
 
G

Gyros_Komplett

Erfahrenes Mitglied
Same here, von Anfang an keine Probleme.
 
dermarco255

dermarco255

Stammgast
Also ich hatte es auch damals und von der Kamera ist es ein deutlicher Aufstieg!
Die zoom Kamera geht auch bei schlechten Licht verhältnis.
Und auch bei Tageslicht sind die Zoom Ergebnisse besser..
Auch die Auslöse Geschwindigkeit in Gebäuden ist beim pixel deutlich besser..

Display, Helligkeit und Fingerabdruck Empfindlichkeit sind gleichwertig mittelmäßig 😅

Beim Akku musst du Abstriche in Kauf nehmen..
Selbst nach 2 Jahre habe ich mit dem Huawei 2 Tage geschafft..

Aber voll geladen bei einer 4 Stunden Wanderung mit GPS hab ich neulich 50 Prozent verloren..

Ich hoffe es lag noch immer an der Software die ständig verbessert wird 😅🍀
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mabinogi

Neues Mitglied
Vielen Dank für Eure Aufmunterungen! Gibt es noch ein paar andere P Pro 30 Experten, die das bestätigen können?
 
Phantomias

Phantomias

Erfahrenes Mitglied
Ich bin vom P30 Pro zum P6 gewechselt.
Grundlegend bin ich gut zufrieden. Es läuft auch alles so, wie es soll.
Das einzige, was mich massivst nervt, ist die Entsperrung per Fingerabdruck.
Das will oft nicht.

Sonst bin ich mit den Bildern gut zufrieden.
Wobei es mir absolut nicht auf „Bilder machen“ ankommt.
Es muss flüssig laufen und funktionieren.

mein Akku hält locker 2 Tage.
War letztens mit dem Auto quer durch die Republik unterwegs.
Blitzer.de Plus und Spotify über Bluetooth haben während der 6 stündigen Autofahrt nur 25% Akku gefressen.

was ich vom P30 Pro vermisse bzw. noch nicht gefunden habe:
- Auflegen / beenden des Telefonates mit der Power (oder einer anderen) Taste
- konfigurieren des Autostartes und direktes beenden von Apps.
- Stummschalten per Statusleiste.

mit dem letzten Update können nun auch herkömmliche Ladegeräte verwendet werden. Zumindest ging es bei mir vorher nicht.
 
Cairus

Cairus

Ikone
Phantomias schrieb:
- Stummschalten per Statusleiste.
Ist machbar, bitte nicht stören Modus ist aber halt wirklich stumm, ohne Vibrationen
 
Zuletzt bearbeitet:
Phantomias

Phantomias

Erfahrenes Mitglied
Ich möchte einfach nur eine Stummschaltung des Tones.
Das geht aktuell nur über die Lautstärkeregler per extra Button. Nicht einmal wenn man die Lautstärke ganz runter dreht. Bei allen bisherigen Geräten schalteten diese dann auf Lautlos.
Bei meinen anderen Geräten gaben es so ein Button zum Stummschalten auch oben in der Leiste.
Warum Google das jetzt nicht mehr hat, erklärt sich mir nicht.
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Als ehemaliger Besitzer des P30 Pro und Pixel 6 Pro, aktuell nur noch das Pixel 6, habe ich nie einen Grund zum Wechsel festgestellt, wenn man mit dem Klugphone von Huawei zufrieden ist. Zwar hat sich in der Zwischenzeit bei der Zoom-Bildqualität etwas getan, aber dies kann man auch bei den Nachfolgern des P30 Pro feststellen.
Im Forum kannst Du Dir aber ein Bild von der Fotoleistung machen. Angaben ob der Zoom verwendet wurde sind bei den meisten Einsteller allerdings unbekannt.

Eine GPS-Wanderung kann mit einer Akkuladung funktionieren. Hier kommt aber auch der Mobilempfang hinzu. Ist er mäßig bis schlecht, geht auch die zu Lasten der Nutzungszeit.
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

ich habe ebenfalls keine Probleme mit dem Google Pixel 6 Pro und hatte (vor einigen Jahren) auch schon ein Huawei P30 Pro und meine Frau nutzt das kleine P30 auch noch heute. Meines Erachtens macht die Pixel Kamera deutlich natürlichere Bilder als das Huawei. Der Zoom ist auch klasse und der 10x Hybridzoom schlägt auch den 10x optischen Zoom des Samsung Galaxy S22 Ultra.

Der Akku hingegen ist bei Huawei einfach besser, oder anders ausdrückt, bei Huawei ist das Energiemanagement wesentlich aggressiver. Was aber auch nicht immer ein Vorteil ist. Über den Tag bin ich aber auch mit dem Google Pixel 6 Pro noch immer gekommen.

Viele Grüße
Handymeister
 
DroydFreak

DroydFreak

Lexikon
@netzmammut ich gehe mal davon aus, dass du einigermaßen aktiv hier im Forum bist, oder? Dann sollte dir doch eigentlich aufgefallen sein, dass es zwar (leider) durchaus einige Leute gibt, die auf die eine oder andere Weise Probleme mit dem Gerät haben, dass diese jedoch zum Glück eine Minderheit darstellen. Erst recht aufgrund der Tatsache, dass bei etlichen Nutzern die Probleme dann durch die Android 12L Beta verschwunden sind - was also durchaus darauf hoffen lässt, dass auch bei denjenigen, die das normale Android 12 haben, auch noch per Updates Dinge behoben werden können, (wenngleich vielleicht nicht bei allen).

Wie in aller Welt kommt man dann zu einer Aussage wie "mit dem Gerät wirst du eh keinen Spaß haben"?? Ich kann verstehen dass du dich darüber ärgerst, ein fehlerhaftes Gerät bekommen zu haben, und es wäre auch absolut folgerichtig dann dem TE zu raten, auf was er besonders achten sollte, solange er das Gerät noch problemlos retournieren kann. Weswegen ich selbst übrigens auch vom Kauf von Privatpersonen abraten würde, da es hier in aller Regel keine Rückgabemöglichkeit gibt. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass er wie die meisten Nutzer keine Probleme haben wird, ist nun mal deutlich höher, und somit ist o.g. Aussage in dieser Form auch ganz offensichtlicher Unsinn.
 
F

firstwalk

Neues Mitglied
Vom 30 Pro auf Pixel 6 Pro gewechselt.
Kein Probleme,
würde immer wieder wechseln.
 
I

infectedbrain

Ambitioniertes Mitglied
Bin auch vom P30 Pro auf auf das P6P gewechselt. Die Größe ist schon echt gewöhnungsbedürftig. Das sollte man sich wenn möglich auf jeden Fall vorher ansehen. Ansonsten wäre noch die schlechtere Akkulaufzeit zu erwähnen. Das P30Pro hat bei mir immer 2 Tage durchgehalten, das schafft das P6P nur bei moderater Nutzung und die Ladedauer ist ein ganzen Stück länger.
Das waren aus meiner Sicht die Nachteile.Habe lange nach einer Alternative für das P30PRO gesucht und für mich ist das Pixel immer noch das einzige Gerät was als Alternative in Frage kommt.
 
Zeev

Zeev

Stammgast
Wobei man sagen muss, dass die Akkulaufzeit wohl arg von der Nutzung abhängt. Bei mir Mails, Whatsapp, DHL, Fitness, SMS, 2 Anrufe a 10min, Bluetoothverbindung - und ich nutz das P6P jetzt den dritten Tag und hab noch 38%. (wurde am Samstag früh um 5 vom Ladepad genommen)
 
Ähnliche Themen - Upgrade vom Huawei P30 Pro? Antworten Datum
8