Wie mache ich einen Reset ohne alles zu verlieren?

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie mache ich einen Reset ohne alles zu verlieren? im Google Pixel 6 Forum im Bereich Google Forum.
N

netzmammut

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

Leider habe ich an meinem Pixel6 das Problem, das ich mit der Banking-App keine Rechnungen scannen kann (ich sitz in der Schweiz) und nicht in die Kreditkarten-App rein komme. Beide Supports haben mir gesagt ich soll mal das Gerät resetten.

Frage:
Gibt es eine Möglichkeit den Reset so durchzuführen, das ich nicht völlig von Vorne anfangen muss (sodas zumindest die Apps auf dem Gerät bleiben)? Also das nur das Sicherheitssystem und die Konfigs weg sind?
 
Zuletzt bearbeitet:
Godric

Godric

Ambitioniertes Mitglied
In den Einstellungen müsste eine Funktion geben "Alle Einstellungen zurücksetzen" ohne das die Daten/Apps gelöscht werden. Gemeint ist aber nicht "Werkseinstellungen", dass löscht nähmlich alles!
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
@netzmammut
Du kannst mal unter Einstellungen - Apps - 3punkte schauen zu App Einstellungen zurück setzen

Oder unter Sichern und Wiederherstellen etc
,, Alle Einstellungen zurück setzen,,
 
N

netzmammut

Fortgeschrittenes Mitglied
Hatte leider beides nicht den gewünschten Effekt.
Werd wohl in den sauren Apfel beissen müssen und alles von Vorne aufsetzen müssen.
(verdammt.)
 
Cairus

Cairus

Ikone
Hattest vorher ein Backup eingespielt oder Daten übertragen gesagt bei der Einrichtung?
 
N

netzmammut

Fortgeschrittenes Mitglied
Daten Übertragen vom alten Handy. Hat auch alles soweit funktioniert, dann kamen ein paar Updates der Google-Apps, seitdem ist alles, was irgendwie Sicherheits-Sensitiv ist, nicht mehr funktional.
Die Supporte meinten alle unabhängig voneinander, das hier wohl nur der Reset helfen würde...
 
Godric

Godric

Ambitioniertes Mitglied
So ein Hardreset ist nervig, aber manchmal unumgänglich. Würde die Gelegenheit nutze und alles "sauber" einrichten.
 
Cairus

Cairus

Ikone
@netzmammut ich rate allgemein davon ab, Daten zu übertragen oder ein Backup zu nehmen, weil unteranderem solche Probleme entstehen können, aber hier gehen berechtigt die Meinungen auseinander
 
N

netzmammut

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja wie gesagt - es HAT alles funktioniert, bis dann vor ein paar Wochen die Google-App (und ein paar damit verbundene) ein Update erhielten. (nein, das Deinstallieren der Updates für die Google-App brachte keine Lösung)

Liste grad die Apps auf.

Irgendwie war alles einfacher als noch nicht alles über Apps gesteuert wurde (ist eh der Witz des Jahrtausends: für jene, die die App nicht nutzen wollen, hat mein Kreditkarten-Herausgeber ein normales Weblogin gemacht. Damit man dort aber rein kommt, MUSS man die App nutzen um den Login freizugeben...!? Was waren das noch Zeiten als so ne SMS-TAN geschickt wurde....)
(sry jedesmal wenn ich n Gerät resetten muss geht bei mir der Blutgehalt im Adrenalin auf 0 ;)
 
Godric

Godric

Ambitioniertes Mitglied
Da hilft Schokolade, Kaffee und entspannende Musik 😉
 
N

netzmammut

Fortgeschrittenes Mitglied
Musi hilft nichts mehr, Schoko und Kaffee hat mir der Arzt untersagt.

So, Reset ist durch, jetzt gibts keinen Weg zurück.
Am mühsamsten ist es für mich die Google-Aps auszuschalten, die ich nicht brauche.. Naja.

Wenn ihr in ein paar Minuten einen lauten Schrei mit bebender Erde vernimmt, das könnte dann ich gewesen sein, der feststellen musste, das der Reset das Problem mit den Apps da nicht gelöst hat...
 
N

netzmammut

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok ich schrei die Nachbarschaft nicht zusammen.
Der Reset hat tatsächlich geholfen. Vorerst. Mal sehen wie das in ein paar Wochen aussieht (am Anfang hat ja auch alles funktioniert)...

Aber das Einrichten aller Apps ist echt supermühsam. Da wünscht man sich irgend ne Art Konfigurationsdatei, die man sichern kann und dann zwecks Einfachheit einfach zurückkopieren kann...
 
G

Gizzmo

Experte
@netzmammut es gab doch auch schon den Bug, dass der Fingerprint Scanner gar nicht mehr funktioniert, bis zum Reset.
Vielleicht ist das hier dieselbe Ursache und hat etwas mit dem Secure Element zu tun. Das soll ja mit dem Dezember Patch gefixt werden.
 
N

netzmammut

Fortgeschrittenes Mitglied
Würde mich nicht wundern, um ehrlich zu sein...

Hoffe nur das ich nicht nochmal resetten muss, hab jetzt das Gerät auf "ok so kannst du das Teil nutzen"-Level, aber längst noch nicht wieder so, wie ich es hatte.
 
N

netzmammut

Fortgeschrittenes Mitglied
Ehm an den Chefingenieur: die gelöschten Beiträge waren nicht komplett am Thema vorbei, es geht um "wie resetten ohne Daten zu verlieren".

...gibt es einen Weg, wie man - durch Reset gelöschte - SMS wiederherstellen kann? Ich frage aus gutem Grund... (da waren einige wichtige mit bei. f...k.)

Resp. um so nen DatenGAU künftig zu vermeiden: kann man das so einstellen, das die SMS immer automatisch irgendwo hin gesichert werden? (falls ich nochmal resetten muss)
 
stahly

stahly

Ambitioniertes Mitglied
Kann man mit Google ONE eigentlich Daten zurückspielen? Bisher sicher ich immer damit. Restore war - zum Glück - noch nicht notwendig.
 
maennje

maennje

Experte
Mit dem Programm MyPhone Explorer kann man auch seine SMS sichern.
 
N

netzmammut

Fortgeschrittenes Mitglied
@maennje danke für den Tip, grade installiert. (für's nächste Mal)
 
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
Jedes Backup ist eine Momentaufnahme. Von OS & Gerät. Da kann es beim Restore nach längerer Zeit oder auf ein neueres Gerät
zu Problemen kommen. Besonders schlimm: das Restore läuft OHNE Fehlermeldung ab und dann tauchen während des Betriebs
Fehler auf die man selbst nicht mit Restore in Zusammenhang bringt.
Das gilt auch mit PhoneClone & Konsorten.
Meine Devise: neues Phone - neue Einrichtung. Das erspart einem diesen Problemkreis.
 
N

netzmammut

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja, das war das erste Mal, das ich die Daten übertragen habe.

Das Pikante an der Sache:
5 Wochen lang hat alles super funktioniert. Dann liefen ein paar Updates der Google-Apps durch - und ALLES sicherheitsmässige ging drunter und drüber. (vgl. der Hinweis von Gizzmo bez. dem Problem mit dem Fingerprint-Scanner)

...wären die Probleme sofort oder wenige Tage später aufgetreten, oder hätte es immer irgendwo Probleme gegeben - kein Einwand. Aber eben.

Schätze da ist was in A12 in Zusammenhang mit dem Pixel6 (vgl Treiber für Tensor) "krumm", wesswegen diese Probleme nur auf Pixel6 auftreten.