1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. zxq, 27.06.2017 #1
    zxq

    zxq Threadstarter Neuer Benutzer

    Guten Tag,

    habe mein Problem schon woanders geschildert, doch keine Antwort erhalten, hier nochmals meine Bitte um Hilfe:

    laut Hersteller kann man statt der 2. Sim Karte eine Micro-SD von bis zu 128 GB verwenden. Leider haben sich jedoch fast alle der Dateien, die ich und ein Angestellter von Huawei ueberspielt hatten, in ein "lost.dir" gelegt und koennen nicht mehr ausgelesen werden.
    Ich bin wie folgt vorgegangen
    - nochmals alles geloescht
    - ueber computer neu aufgespielt
    - gleiches Ergebnis
    - wurde aufgefordert, zum Kundencenter zu gehen
    - Besuch bei Service Center von Huawei (ich bin gerade in China):
    - man vermutet,
    a) dass das Geraet doch lieber eine SD-Karte mit weniger GB haette?
    b) oder dass die SD Karte defekt ist (san disk extreme 128gb pro xc1)

    Hoffe sehr, dass jemand Erfahrung mit diesem Problem hat. Dies ist schon mein drittes Huawei Telefon und ich hatte noch nie diese Art von Aerger.

    Ansonsten sehr zufrieden mit dem Telefon und der soliden Ausfuehrung

    Danke!
     
  2. SanBlarnoi, 27.06.2017 #2
    SanBlarnoi

    SanBlarnoi Fortgeschrittenes Mitglied

    Mein Honor 8 mag meine 128 GB SD gerne, das ist also mal nicht das grundsätzliche Problem.

    Wenn du die Karte am PC formatierst und dann fleißig Daten zwischen Platte und SD hin- und herkopierst, bleiben die lesbar?
    Mein erster Gedanke wäre "Karte defekt", mit diesem Test kannst du das klären.
     
  3. bluntonium, 27.06.2017 #3
    bluntonium

    bluntonium Android-Experte

    Mal spasseshalber die Karte im Smartphone formatiert?
    Karte mal getestet (gibt ja mittlerweile genug Fakekarten)?
     
  4. gandalfhh, 28.06.2017 #4
    gandalfhh

    gandalfhh Junior Mitglied

    Stimmt - vielleicht hat dir gar nicht 128 GB.
    "
    LOST.DIR-Ordner bei MicroSD und Android gefunden: Was tun?
    Das Verzeichnis wird automatisch erstellt, sobald die MicroSD-Karte das erste Mal in das Smartphone eingesetzt wird. In der Regel ist der Ordner zu Beginn leer und wird automatisch bei der Benutzung des Android-Geräts gefüllt. Nach einiger Nutzungszeit kann hierdurch wertvoller Speicherplatz belegt sein.

    • Das Android-System nutzt diesen Ordner, um diverse Dateien und Inhalte zwischenzuspeichern.
    • Hier werden vor allem Dateien temporär abgelegt, die zwischen einem PC und dem Android-Gerät verschoben werden. Zum Thema: Android-Cache löschen – so geht’s.
    • Der Ordner dient als Backup, falls es bei der Datenübertragung zwischen dem Rechner und Smartphone zu Problemen kommt, z. B. einem Verbindungabbruch bei der Datenübertragung oder falls die SD-Karte bzw. MicroSD-Karte unerwartet entfernt wird.
    • Die Dateien selbst tragen meist nur Dateinamen, die sich aus Ziffern zusammensetzen. Als Erstellungsdatum ist meist ein krudes Datum wie 1.10.1980 angegeben. Ein Zugriff darauf ist nicht ohne weiteres möglich.
    • Wird die Datenübertragung nicht vollständig abgeschlossen, liegt ein Teil der zu verschiebenden Daten im genannten Ordner „LOST.DIR“.
    "
    siehe LOST.DIR-Ordner: Was ist das und kann man das löschen?
     
  5. Teddy01, 28.06.2017 #5
    Teddy01

    Teddy01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich habe eine Sandisk Ultra mit 200gb (SDXC Class 20) im Honor 8 Premium. Formatiert habe ich es unter Windows mit exFAT.

    Die Karte läuft bei mir ohne Probleme. Im Ordner LOST.DIR habe ich keinerlei Dateien.
     
  6. zxq, 11.07.2017 #6
    zxq

    zxq Threadstarter Neuer Benutzer

    @gandalfhh danke, sehr lehrreich, bei huawei konnte man mir das nicht erklaeren.

    Habe alle Antworten erst heute gesehen,bin wieder in Europa.

    inzwischen habe ich die sd-karte neu formatiert und die gewuenschten dateien aufgespielt, doch leider waren die alle wieder verschwunden, als ich die inhalte auf der sd karte ergaenzen wolte. wird also wohl doch ein problem der sd karte sein. gut jedenfalls, dass bestaetigt wurde, dass das honor 8 normalerweise mit der 128gb Micro SD keine Probleme hat. Werde mir eine neue besorgen.
    nochmals danke
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    @Teddy01 danke, freut mich, dass eine qw8gb Karte funktionnieren muesste (siehe oben), Werde mir eine neue besorgen.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    @bluntonium danke, siehe meine antworten. nue formartiert, aber offenbar eine defekte karte. wieder was dazu gelernt
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    @SanBlarnoi danke, siehe unten, alles ausprobiert, aber offenbar eine defekte Karte,
     
  7. TheDefaced, 12.07.2017 #7
    TheDefaced

    TheDefaced Android-Experte

    Sandisk Ultra mit 200gb läuft 1a bei mir
     
  8. Claudilo, 12.08.2018 #8
    Claudilo

    Claudilo Neuer Benutzer

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    der letzte Beitrag ist schon etwas her, ich hoffe trotzdem, dass jemand hier noch einen hilfreichen Tipp hat.
    Problem:
    Mein Honor 8 hat bereits drei Micro SD Karten ( alle 128g, San disk) geschrottet.
    Ja, ich vermute, geschrottet.
    SD Nummer 1:
    Bei der ersten, die etwa 6-9 Monate gehalten hatte, fiel der Fehler in der Galerie auf: aufgenommene Fotos wurden nicht bzw teilweise gespeichert. Die Fotos waren dann nur halb vorhanden, teilweise nur Farbschlieren und der Rest des Bildes grau= nicht existent, andere waren komplett grau mit entsprechendem Fehlersymbol.
    Standardpfad auf internen Speicher umgestellt, Fehler weg.
    SD KARTE am PC ausgelesen, Datenübertragung stoppte jedes Mal an einer bestimmten Stelle mit einem Fehler, also versucht Ordner weise zu übertragen... Ging so halbwegs, bis auf einzelne mit Fehlermeldungen....

    SD Karte Nummer 2:
    Sie hielt gerade einen Tag.
    Dann die gleichen Symptome.
    Formatierung über Handy: anschließend SD Karte SCHROTT!!!
    Die Karte ließ sich auch am PC nicht mehr erkennen.

    SD Karte Nummer 3:
    Seit Juni 18.
    Seit gestern urplötzlich nicht mehr intakt.
    Wird beim Arbeits- und Datenspeicher erkannt, aber dort kann nichts mehr abgespeichert werden. Foto aufgenommen, "SD-Kartenfehler. Fotos werden in internen Speicher abgelegt."
    Alle Fotos seit Mitte Juni sind weg, nur noch in der Cloud vorhanden.

    In einem anderen Forum habe ich in einem ähnlichen Fall mit einem Huawei p8 etwas über den Verdacht gelesen, dass eventuell Überhitzung durch eine bestimmte App Anwendung ursächlich für diese Schrottung sein könnte.
    Ich habe eine wlan Kamera, deren App sehr viel Energie und Datenversand braucht.
    Kann das vielleicht mit ein Grund sein?
    Wobei ich bei SD Karte Nummer 2 diese App nicht verwendet hatte ...


    Has jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen könnte?
    Das Handy habe ich seit 01/17.
     
  9. VampierKing, 12.08.2018 #9
    VampierKing

    VampierKing Foren-Inventar

    Also ein Freund von mir, nutzt schon lange eine 128 GB Speicherkarte von Samsung im H8. Und es gab noch nie Probleme egal bei was, ich würde mal die Marke wechseln. Ich halte von der Qualität von Sandisk überhaupt nicht's.
     
  10. Claudilo, 12.08.2018 #10
    Claudilo

    Claudilo Neuer Benutzer

    Hm... Aber es waren unterschiedliche Untertypen dieses Herstellers. Die können doch nicht alle drei Defekte verursachen, oder?!
     
  11. VampierKing, 12.08.2018 #11
    VampierKing

    VampierKing Foren-Inventar

    Naja wenn die Qualität allgemein bei Sandisk nicht besonders ist dann schon. Ich hab jetzt schon öfters gelesen, daß Karten meist von Sandisk ausgestiegen sind.
    Mir kommen die, in kein Gerät. Mit den Samsung Karten, hab ich noch nie einen Defekt gehabt.
    Und es sind 3 Stück im Einsatz. Ich würde da einfach mal die Marke wechseln und schauen.
     
    Fulano bedankt sich.
  12. Claudilo, 13.08.2018 #12
    Claudilo

    Claudilo Neuer Benutzer

    Hallo .. Habe geschaut, die erste war eine Samsung SD Karte... Samsung evo+ 128gb
     
  13. nate2013, 13.08.2018 #13
    nate2013

    nate2013 Fortgeschrittenes Mitglied

    Nabend !

    Kann auch nur jedem abraten, sich eine Sandisk Micro SD Karte zu kaufen. Mir sind bis jetzt alle TF Karten von denen weg geraucht (32 GB, 64 GB und 128 GB).
    Alleine schon der Umstand, daß Sandisk und Western Digital eine Firma sind, sagt schon alles. Meine Festplatten von WD rauchen auch eine nach der anderen weg und das ist nicht nur bei mir so. Wenn jemand eine vernünftige Micro SD Karte kaufen will, der sollte sich die Samsung Karten oder von Toshiba anschauen.

    Grüße
     
  14. Claudilo, 17.08.2018 #14
    Claudilo

    Claudilo Neuer Benutzer

    Wie gesagt, Karte Nummer 1 war von Samsung.
    Ich habe die letzte SD Karte im Laptop ausgelesen und alle Daten gesichert.
    Allerdings konnte ich den Ordner "Android" nicht sichern, da schmierte die Karte immer ab....("keine Rückmeldung")
    Jetzt ist sie neu formatiert und wieder im Handy .. Im Moment Ruhe... Daten vom Handy sind ebenfalls gesichert auf dem Laptop für möglichen Reset.
     
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. honor 8 sd karte probleme

    ,
  2. honor 8 sd karte formatieren

    ,
  3. honor 8 128 GB Karte

    ,
  4. honor 8 sd kartenfehler,
  5. huawei honor 8 sd erweiterbar,
  6. honor exfat,
  7. huawei honor 8 sd kartenfehler,
  8. honor speicherkarte formatieren android 8,
  9. honor 8 micro sd,
  10. honor 8 SD karte defekt,
  11. honor 8 SD Karte größe,
  12. honor 8 kamera defekt,
  13. Zxq
Du betrachtest das Thema "Honor 8-Micro SD 128 Problem" im Forum "Honor 8 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.