Google sperrt Android-Updates und den Play Store für Huawei und Honor

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google sperrt Android-Updates und den Play Store für Huawei und Honor im Honor Allgemein im Bereich Honor Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Iwogu

Iwogu

Stammgast
Jetzt wird es interresant rund um unser Honor und Huawei :

Google entzieht Huawei die Android-Lizenz

Gehört Android eigentlich zu den quelloffenen Programmen, so das Huawei sich die Updates selbst "basteln" könnte?
 
John Coffee

John Coffee

Enthusiast
Aber der Store funktioniert doch wie bisher? Bzw hat honor doch nen eigenen store dann?
 
nate2013

nate2013

Dauergast
Ja traurig das ganze. Wer weiß, wie es weiter geht... Vielleicht mit einem Huawei eigenen OS so wie bei Samsung "Tizen" ?
 
Iwogu

Iwogu

Stammgast
Bei unseren Geräten wird der Playstore und andere Google Apps weiterhin funktionieren (inklusive Updates). Aber ob wir noch Updates für das Betriebssystem bekommen ist wohl fraglich.
Und dann ist die Frage was macht Huawei bei neuen Geräten? Laut Bericht haben die ja ein eigenes Betriebssystem in Planung...
 
N

NDausTue

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,

auch interessant in diesem Zusammenhang: Fuer das honor 10 ist ja EMUI 9.1.0 angekuendigt; wird uns das dann nicht mehr erreichen?

ND
 
ShotgunRonin

ShotgunRonin

Ambitioniertes Mitglied
So ein Mist.. So kann man sich die Konkurrenz auch vom Hals halten.. Als würden die Amerikaner weniger Spionage betreiben oder Menschen überwachen. Echt lächerlich.
 
Iwogu

Iwogu

Stammgast
@NDausTue :
EMUI ist ja die hauseigene Oberfläche von Huawei, die ist also unabhängig von Google und das bekommen wir.
Die Frage ist eher was wird aus den neuen Geräten (wie das P30) - die bekommen wohl noch Android 9, aber wenn der Bericht stimmt wird es keine Updates mehr geben. Und was machen sie mit zukünftigen Geräten?
Aber wir sollten hier nicht weiter spekulieren sondern einfach mal abwarten.
 
N

NDausTue

Fortgeschrittenes Mitglied
@Iwogu:

Naja, ich wuerde jetzt mal abwarten. Huawei komplett von Google auszuschliessen duerfte ja auch fuer Android nicht gut sein (Verbreitung). Zudem duerfte der Ruf Googles Schaden nehmen. Google selbst wird den schwarzen Peter an Trump weitergeben; das ist dem Endkunden aber egal.
Wie im normalen Leben: Fuer den Kunden ist der letzte Ansprechpartner der Dumme, auch wenn er nix dafuer kann.

Ich geh jetzt mal davon aus, dass die Sache wieder zurecht gebogen wird; weder Google noch Huawei haben ein Interesse an dem Ausschluss von Android auf Huawei/honor-devices.

Wichtig sind natuerlich die regelmaessigen Sicherheits-updates; die sollte man in der Tat nicht blockieren.

EDIT:
....It later said Google Play and the security features of Google Play Protect would continue on existing Huawei devices but the next version of its smartphones outside China would lose access to popular applications and services including the Google Play store, Maps and the Gmail app....

aus: Google blocks Huawei access to Android updates after blacklisting

also fuer alle derzeitigen Nutzer wohl erstmal kein Problem. Nur die Migration auf eine neue Version (z.B. von 9 auf 10) und die Nutzung des Play Stores fuer neu erscheinende (sic!) Huawei-Geraete scheinen derzeit auf der blacklist zu stehen.

ND
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Fulano - Grund: In den allgemeinen Bereich verschoben. Gruß Fulano
BlckA5

BlckA5

Fortgeschrittenes Mitglied
Bild.de...… Für den Nutzer ändert sich bei vorhandenen Handys nur, dass es Nichts (Updates, Sicherheitspatches) von Seite Honor geben wird. Was Du an deinem Handy machst bleibt soweit nutzbar.
 
J

Jorge64

Ikone
Aber keine Patches und Versions Updates auf aktuellen Geräten finde ich schon schlimm genug.
 
PINTY

PINTY

Philosoph
Aktuelle Geräte sind doch gar nicht betroffen! Zukünftige Geräte bekommen nur kein Android und alles was dazu gehört mehr. Aber Huawei arbeitet doch eh an einem eigenem Betriebssystem.
 
OPI89

OPI89

Neues Mitglied
da sehen WIR wie abhängig wir von unseren Freund der USA sind, wer denkt nur die Chinesen/Russen schauen in die Internetfähigen Geräte geht mit geschlossenden Augen durch die Welt. Die am lautesten über andere Schreien sind die schlimmsten. Die Stasi wurde verteufelt und was ist mit Geheimdiensten unserer Freunde und selbst des BND, ohne solche Spionage würden die heut zu Tage garnicht weiter kommen.
Da hat nicht einer eine weiße Weste drum traue niemanden außer dich selbst.
Irgendwie wird es schon weiter gehen.

Das ist meine Meinung...........
 
N

Navajoa

Neues Mitglied
Hi,

tja, wir bekommen für die Geräte also keine neuen Androidversionen mehr. Sicherheitspatches ja.

Neue Geräte wird wohl niemand mehr verkaufen... Ich bin mal gespannt, ob es im TV die derzeit ständige Werbung für das P30 weiterhin gibt...

Bleibt nur zu hoffen, das die Welt erkennt, wem sie das zu verdanken haben.


MfG
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.