Seid ihr noch zufrieden?

  • 51 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Seid ihr noch zufrieden? im HTC 10 Forum im Bereich HTC Forum.
soul

soul

Guru
will mir demnächst mal wieder etwas Neues zulegen. Aktuell lacht mich das 10 etwas an.

An die Leute, die es schon länger benutzten - was sollte man zum Gerät wissen? Gerade was negative Eigenschaften angeht.

Soweit ich recherchieren konnte, ist wohl die Helligkeit nicht ganz so,toll, insbesondere in der Sonne.
 
JulienD.

JulienD.

Ambitioniertes Mitglied
Habe mir das 10 diese Woche gekauft.
Noch nie fühlte sich ein Smartphone so gut in der Hand an (außer vllt das Desire HD). Hatte vorher das Nexus 5 und das G4. Das 10 ist so viel schneller, so viel schöner. Es stimmt einfach alles bei diesem Gerät.

Wegen der Helligkeit... das merkt man kaum und sollte kein Kaufkriterium sein. Das Display ist hervorragend.
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Ich habe bei dem Display in der Sonne große Probleme, hauptsächlich im Kamera-Menü. Das liegt aber an der 50%tigen weniger Sehkraft meiner Augen. Auch die Brille hilft da nicht viel. Für Personen mit "schlechten" Augen wäre ein hellers Display viel besser. Im Schatten, oder Zuhause hab ich immer die Hälfte der maximalen Helligkeit eingestellt, was sogar für mich absolut ausreichend ist. Hat jemand eine gute Sehkraft, dürfte die Displayhelligkeit, auch in der Somme, absolut ausreichend sein.

Für mich hat das 10ner keine negativen Eigenschaften, außer, das HTC seine eigenen Apps weglässt :mad:. Ist aber ansichtssache.
Ob man mit einem Smartphone zufrieden ist, zeigt sich erst, wenn man es mal einige Tage genutzt hat. Jeder hat ja andere Ansprüche und entweder es passt, oder auch nicht.

Das wichtigste, was ich über ein Smartphone wissen will ist, was bekommt man für Roms/Modifikationen, wenn es gerootet ist und für das 10ner ist das eine ganze Menge. Ist aber ein anderes Thema ;)
 
P

pkdefy

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mein HTC 10 seit 5 Monaten und würde es immer wieder kaufen.
 
N

Neuling1896

Fortgeschrittenes Mitglied
Negative Eigenschaften:

WLAN ist schlecht (Empfang, Geschwindigkeit, bricht zwischendurch immer mal ab, manchmal Flugmodus notwendig um WLAN wieder zum laufen zu bringen)

Das ist eigentlich das einzig negative was mich wirklich stört.


Ansonsten ist das HTC ein gutes bis sehr gutes Handy, ich habe vorher das Nexus 4 besessen und wollte mir ein Smartphone holen was Stock Android möglichst nahe kommt.

Allerdings muss man sagen, dass selbst mein altes Nexus 4 flüssiger lief als das HTC 10, welches immer mal wieder Mini Ruckler hat...

Ich würde mir das HTC 10 immer wieder kaufen!
 
Zagreus

Zagreus

Ambitioniertes Mitglied
Neuling1896 schrieb:
WLAN ist schlecht (Empfang, Geschwindigkeit, bricht zwischendurch immer mal ab, manchmal Flugmodus notwendig um WLAN wieder zum laufen zu bringen)
Huijui, wäre aber gut, wenn dabei deutlich gemacht wird, dass das kein allgemeines negatives Merkmal des HTC 10 ist, sondern ein Problem bei deiner WLAN-Konstellation...
Da kommt es sicher auf mehr an, als nur "das HTC hat schlechtes WLAN". Wenn das bei jedem so wäre gäbe es mehr Beschwerden. ;o)

Kleine Kritikpunkte:

- Sound war beim M8 lauter,dafür ist nun die Qualität besser. Wird auch keinen stören, der von anderen Handys aus kommt, da wirds nur besser - ich kanns auch verkraften, da ich selten mein Handy laut laufen lasse.
- Ansonsten nur Kleinigkeiten, die eher androidspezifisch sind, die teilweise in Sense mal besser integriert waren, Sense sich nun aber weiter an Stock-Android annähert und einige nette Sachen flöten gehen (Stichwort Quick-Launch, was aber wohl ab Android Nougat seitens Android verbessert wird).
- Der Preis! In Anbetracht dessen, was andere Handys können und kosten sehe ich es ein auf diesem Level zu sein, ist aber seitens HTC eine schlechte Entscheidung gewesen. Bei Apple und Samsung fragen kaufen die Konsumlemminge ohne die Preise zu hinterfragen, HTC kann sich solche Kosten ohne festes Markenbewusstsein im deutshen Markt eigentlich nicht leisten. (Abgesehen davon, dass ich die "Teuer weil Marke"-Strategie zum Kotzen finde. Und da jedes Jahr das Flaggschiff teuerer wird, als im Jahr davor, frage ich mich, wann wir die 1000 EUR Grenze knacken.)

Ich nutze es seit April, habs nicht bereut.
 
N

Neuling1896

Fortgeschrittenes Mitglied
Gab hier schon des öfteren Aussagen dass das WLAN bescheiden ist. Möglich, dass es an der Konfiguration liegt, ausschließen will ich es nicht. Aber ich habe diese Probleme mit keinem anderen Gerät (diverse Smartphones, Playstation, Tablet, Notebook...)
 
Anwender

Anwender

Stammgast
Stimmt, WLAN Empfang finde ich auch im Gegensatz zu anderen technischen Geräten nicht optimal. Ansonsten gibt es im Großen und Ganzen am Gerät nichts auszusetzen
 
Danni1202

Danni1202

Fortgeschrittenes Mitglied
Eines der besten Smartphones am Markt bzw das Beste.
 
soul

soul

Guru
Klingt ja alles erstaunlich gut. Zu schade, dass HTC erst so spät liefern konnte und auch jetzt an der Preisschraube nur auf Samsung Level dreht. Werbung sieht man eigentlich auch nirgends. Sehr sehr schade. Bin auf jeden Fall stark angetan.

Spätestens Black Friday entscheide ich mich - je nachdem wo ich ein gutes Angebot erwischen kann!
 
M

Mournblade

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe meins seit ca 2 Wochen (vorher Huawei Mate S, davor LG G3) und bin begeistert, ich mag das Design, das Android ist nicht total mit Bloatware überflutet und technische Probleme (wie z.b. die WLAN Probleme, die einige haben) habe ich auch nicht. Für much zur Zeit ein perfektes Handy
 
Anwender

Anwender

Stammgast
Probleme habe ich mit dem WLAN auch nicht, nur der Empfang ist halt einfach nicht so stark wie z.B. bei meinem Nexus 7 , funktionieren tut er aber ohne Probleme
 
bmwbasti

bmwbasti

Stammgast
Ich bin/war mit dem HTC 10 auch sehr zufrieden, wenn ich es nicht seit Mitte August ständig rum schicken müsste, weil Regeneris es nicht schafft eine Reparatur durchzuführen und auch das von O2 direkt ausgetauschte Gerät die gleich Macke wieder hat.
Technisch zu bemängeln hätte ich nur, dass das Display ein wenig heller sein könnte. Und natürlich, dass ich anscheinend wirklich Pech mit der Verarbeitungsqualität habe.
Aber, und das ist definitiv ein Fakt, der WLAN Empfang ist eine gute Ecke schlechter, als bei anderen Geräten. Das liegt aber wohl auch (mit) am Unibody.
Ich habe den Vergleich mit etlichen Geräten hier. Unter anderem mit einem Galaxy S3 (derzeitiges Ersatzgerät) und einem Tablet (Chuwi Hi 8).
Mein Schlafzimmer ist knappe 5m Luftlinie von der 6370er Fritzbox entfernt und es liegen zwei Wände dazwischen. Und das 10 hat einen massiv schlechteren Empfang. Wo das Tablet noch problemlos 1080p Videos streamt, und auch das S3 keine Probleme mit 720p Content hat, da hat das 10 massive Ladepausen und auch immer wieder Aussetzer bei der Wiedergabe, selbst wenn man auf 720p regelt. Man erkennt es auch ganz deutlich, wenn man sich die Eigenschaften des Netzwerks ansieht. Wo das Tablet und das S3 noch eine Verbindung mit 65Mbit auahandeln, da ist das 10 bei 18Mbit oder 11Mbit.
Also die Empfangsstärke ist definitiv schlechter, als bei anderen Geräten ;)
 
Zagreus

Zagreus

Ambitioniertes Mitglied
bmwbasti schrieb:
Also die Empfangsstärke ist definitiv schlechter, als bei anderen Geräten ;)
Das will ich auch nicht in Abrede stellen und habe ich auch nicht gemeint; ist ja alleine schon Unibody/Metall geschuldet, aber es kam mir hier vor allem auf die geschilderten Ausfälle/Abbrüche an, die nur mit Ein-/Ausschalten bzw. Flugmodus ein/aus "behoben" werden können. Sowas wollen wir mal lieber nicht als Fakt im Raum für alle HTC 10 stehen lassen.

Da liegt sicher etwas mehr im Argen, als ein reines "hat schlechteren Empfang". Mag die Konfiguration sein, mag das WLAN sein, die Geräte mit denen kommuniziert wird, wie auch immer, aber es ist sicherlich nicht (alleine) ein Problem des Handys an sich - mag auch sein, dass es ausgerechnet ein Fehler an diesem Gerät ist, aber gilt eben nicht für die Masse. Das dazu, warum ich mich dagegen gewehrt habe ;).

Und der "schlechtere" Empfang - vor allem eben auch im Vergleich zu Plastikhandys - muss nicht zwangsläufg bedeuten, dass es total unbrauchbar ist. Ich befürchte viele lassen sich durch das Wort "schlechter", was ja nicht "schlecht" heißt, direkt abschrecken. Das ist wie "billig" und "günstig"...
Da fand ich das "[...] nicht optimal. Ansonsten gibt es im Großen und Ganzen am Gerät nichts auszusetzen:" von @Anwender schon objektiver und besser, denn so ist es ja - das WLAN mag nicht der Burner sein (vllt. sind meine Ansprüche auch zu niedrig oder bei mir klappts einfach so, dass ich nichts negatives bemerke), aber es ist doch weit ab von schlecht/unbrauchbar.

Ich glaube durchaus jedem, der seine Probleme schildert, aber wir sind hier mehr als ein Durchschnittsanwender und sicherlich ein stückweit empfindlicher (oder genauer) - nur sollten wir nicht unfair zum Gerät sein und sagen, dass man da im Alltag i. d. R. wahrscheinlich kaum Probleme hat/etwas negatives bemerkt.

Negatives sollte man natürlich ehrlich sagen, bin auch kein Verfechter von "das ist das perfekte Gerät", aber die Relation war mir hier doch etwas zu arg. :) Ich gebe aber zu, dass ich froh bin, doch beim HTC 10 gelandet zu sein, nach den ersten Bildern war ich dermassen enttäuscht und habe mich bei der Konkurrenz umgesehen... Habs nicht bereut wieder bei HTC zuzugreifen.

Für alle Interessenten, die nur Bilder kennen: Nicht abschrecken lassen, live angucken, sieht viel besser aus als man denkt. ;)

Und das Beste am 10er: Der Akku explodiert nicht! :D
 
bmwbasti

bmwbasti

Stammgast
Zagreus schrieb:
Das will ich auch nicht in Abrede stellen und habe ich auch nicht gemeint; ist ja alleine schon Unibody/Metall geschuldet, aber es kam mir hier vor allem auf die geschilderten Ausfälle/Abbrüche an, die nur mit Ein-/Ausschalten bzw. Flugmodus ein/aus "behoben" werden können. Sowas wollen wir mal lieber nicht als Fakt im Raum für alle HTC 10 stehen lassen.

Da liegt sicher etwas mehr im Argen, als ein reines "hat schlechteren Empfang". Mag die Konfiguration sein, mag das WLAN sein, die Geräte mit denen kommuniziert wird, wie auch immer, aber es ist sicherlich nicht (alleine) ein Problem des Handys an sich - mag auch sein, dass es ausgerechnet ein Fehler an diesem Gerät ist, aber gilt eben nicht für die Masse. Das dazu, warum ich mich dagegen gewehrt habe ;).
Und das wiederum habe ich nicht behauptet ;)
Ich habe ja extra, um nicht ein einfaches "ist schlecht-Posting" im Raum stehen zu lassen, detaillierte Beispiele und Vergleiche aus meinem Alltag aufgezeigt ;).
Und ich gebe Dir vollkommen Recht. Bei einem Problem, wie dem vorliegenden "Flugmodus für WLAN Verbindung" liegt sicherlich mehr im argen, als nur die verminderten Empfangseigenschaften des Unibody.
 
Schotti

Schotti

Lexikon
Danke an soul für den Beitrag. [emoji106]
Hab mich von Anfang an für das 10-er interessiert, dann war's ersma überhaupt nicht vor Ort zu besichtigen bzw. zu kaufen. [emoji55]
Aus persönlichen Gründen musste ich dann Abstand von irgendwelchen Kaufentscheidungen nehmen. [emoji57]
Jetzt wird es wieder aktuell und "auch" das 10 ist weiterhin in der engeren Wahl.
Was mich aber weiterhin verunsichert, ist die Gefahr, bei einem grauen Gerät dann solch einen Body:
https://www.android-hilfe.de/forum/...ideos-etc-keine-diskussion.764908-page-3.html
zu sehen. [emoji53]
Daher ergänzend meine Frage an diejenigen, die das Teil schon länger nutzen: wie sieht's denn bei euch mit "Gebrauchsspuren" (insbesondere am Gehäuse) aus?
Danke vorab sacht
Schotti [emoji6]
 
Anwender

Anwender

Stammgast
Hab meines seit Mai, da ich jedoch von Anfang an die HTC Ice View Schutzhülle verwende (die ich nicht mehr missen möchte), kann ich dir keine negative Details zur Haltbarkeit des Bodys zukommen lassen.
 
Zagreus

Zagreus

Ambitioniertes Mitglied
@Sch@tti

Ich habe das Graue seit April und keine Beschädigungen... ABER:

- Ich würde definitiv nicht empfehlen das Gerät ohne einen Schutz in der Tasche zu tragen, dann ist sowas vorprogrammiert. Schlüssel, Geld, Partikel etc. kratzen nunmal am Handy.

Mir tuts schon weh die im Video gezeigten Beschädigungen zu sehen - da frage ich mich wirklich manchmal, ob denen Geld nichts bedeutet oder wieso man so unbekümmert sein Handy offensichtlich mies behandelt.

Klar, eine Unachtsamkeit kann MAL passieren, aber wenn ich mir auch alleine schon in der Bahn in aller Regelmässigkeit die gesplitterten iPhone und Samsung Handys ansehe, da weiß ich auch nicht, wie die Leute das hinbekommen - scheint ja ein regelrechter Wegwerfartikel zu sein... :lol:

Also ernsthaft: Während des Transports Schutz drum - sollte fast eigentlich gar keinen Unterschied machen, welches Handy, alle kosten ihr Geld und alle sollten entsprechend pfleglich behandelt werden.

Ich habe - und das bei allen meinen Handys zuvor auch - einen FitBag. In der Tasche rein in den Bag, aus der Tasche raus liegt es auf dem FitBag. Mir ist in all den Jahren keine Beschädigung an die Metallhandys gekommen. Mir ist es auch schonmal an den Tisch oder die Balkontür gestoßen, das hat es aber zum Glück noch ohne Beschädigung weggesteckt.

Da ich mich bei einem so schönen Handy weigere es komplett in irgendwas einzuwickeln nutze ich diese Variante.
Klar, kann manchmal nervig sein, wenn man es oft wegpackt und wieder hervorholen muss. Da sind evtl. andere Schutzhüllen interessanter für Heavy User.

Wenn ich mir aber natürlich ein Handy wegen Optik und Haptik kaufe, muss man sich schon fragen, ob man es wirklich dann mit einer dauerhaften Schutzhülle verstecken willl/die Haptik verändern will - daher, wenn auch manchmal etwas nervig, ist für mich persönlich die Schutztasche für den Transport die präferierte Lösung.
 
Schotti

Schotti

Lexikon
Dank dir für deine (eure) Einschätzung. [emoji106]
Hab für mein Galaxy Nexus "damals" ein Leder-Etui in Fernost bestellt und auch das Nachfolgegerät fühlt sich darin pudelwohl. [emoji56]
Bedeutet allerdings auch, ich muss es nach oben aus der Hülle ziehen. Alles kein Problem - ich hab mich dran gewöhnt. [emoji6] Ich hab einfach ein völlig anderes Nutzungsverhalten und brauche das Smartphone nicht im Handballen festgetackert. [emoji28]
Dafür zeigen beide Smarty's keine Gebrauchsspuren, auch wenn das GN langsam sehr träge wird.
Ich werd das 10-er jetzt noch mal mit dem Honor 8 vergleichen (beim Händler) & kann mich danach hoffentlich entscheiden... [emoji85] [emoji4]
Bin halt etwas verwöhnt vom Body des mini 2 - liegt mir halt gut in der Handy und fühlt sich einfach gut an. [emoji6]
Tschuldigung für das leichte Abdriften vom Thema!
 
Zuletzt bearbeitet:
rauschs

rauschs

Fortgeschrittenes Mitglied
...würde mir da auch nicht zu viele Gedanken machen (hole mir das HTC 10 endlich in drei Wochen...). Keine Ahnung, wie (unbekümmert?) der Tester im Video seine handys nutzt. Habe mir noch seine Video (after the Buzz) zum Samsung S7 und Edge 7 angeschaut. Offenbar lässt er regelmässig (min. 1 x pro Modell) seine handys fallen... :)

Will das HTC 10 ebenfalls nicht in "Schutzfolie" oder flipcase verstecken. In der Hosentasche habe/hatte ich meine handys aber auch jeweils in Leder-Etuis. Das Etui vom M9 passt sogar auch fürs HTC 10...

Schlüssel scheinen dem HTC 10 nicht so viel auszumachen. Achtung -> dieses Video geht ans "Eingemachte" ;-)

HTC 10 Bend Test - Scratch Test - Burn Test - Durability video

 
Zuletzt bearbeitet: